Mehraufwand Montage Acrylbadewanne ggü Stahlbadewanne

Diskutiere Mehraufwand Montage Acrylbadewanne ggü Stahlbadewanne im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Forum, bei mir im Bad (Neubau) war die Montage einer Acrylbadewanne inkl. Styropor-Wannenträger vorgesehen. Angebote wurden eingeholt...

  1. MrPae

    MrPae Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    bei mir im Bad (Neubau) war die Montage einer Acrylbadewanne inkl. Styropor-Wannenträger vorgesehen.
    Angebote wurden eingeholt und der Auftrag wurde vergeben.
    Im Angebot des beauftragten Installateurs wurde neben anderen Positionen die Acrylbadewanne, der Styropor-Wannenträger und ein Aufpreis für die Montage einer Acrylbadewann gegenüber einer Stahlbadewanne aufgeführt.
    Nun stellte sich aber heraus, dass der Installateur eigenmächtig auf den Wannenträger verzichtet hat und stattdessen Wannenfüße verbaut hat :mad:
    Hätte uns der Fliesenleger nicht darauf hingewiesen hätten wir das wahrscheinlich nie mitbekommen :eek:

    Und jetzt die Fragen, die ich mir dabei stelle:

    • ist es wirklich deutlich mehr Aufwand eine Acrylbadewanne einzubauen und falls ja wie viel und warum? Angegeben waren in unserem Fall über 350€ zzgl. MwSt. und wir erklärten uns den hohen Mehrpreis durch das Verwenden des Styropor-Wannenträgers.
    • gibt es Nachteile der Wannenfüße ggü. dem Wannenträger? Speziell bei einer Acrylbadewanne? Z.B. dass diese sich windet?
    • stimmt es, dass Preis Wannenträger + Montage Wannenträger gleich teuer sind wie Wannenfüße + Montage Wannenfüße?
    • wie geht man am besten vor um dem Installateur deutlich zu machen, dass man mit seinem eigenmächtigen Handeln nicht so ganz einverstanden ist?

    Würde mich über eure Einschätzungen / Meinungen sehr freuen!

    MfG, MrPae
     
  2. Anzeige

  3. #2 harekrishnaharerama, 28.08.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.871
    Zustimmungen:
    99
    Willkommen im Forum :)

    Acrylwannen sind weniger eigenstabil, heißt sie verformen sich gerne. Deshalb benötigt man den Mehraufwand, um entsprechende stützende Träger zu verbauen, die ein Verformen der Wanne verhindern

    Der Styroporträger gewährleistet eine gleichmässige Auflage, zusätzlich Isolierung des Badewassers und gegen Schallentwicklung.

    Wie sich die Preise genau errechnen weiß ich nicht, aber vielleicht MacFrog
    Die Klage erstmal beim Handwerker einreichen, wenn man da nix erreicht, die Kammer informieren evtl. einen Anwalt beauftragen ;)
     
  4. #3 MrPae, 28.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2013
    MrPae

    MrPae Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke :eek:

    Dann hoff ich mal, dass das wirklich gemacht wurde. Dass die Wanne sich leichter verformen kann hatte ich schon befürchtet.

    Das sind die Gründe warum uns ein Styroporträger bei der Bemusterung empfohlen wurde. Der Installateur meinte, das wäre alles nicht notwendig. Dann lass ich Ihn einfach mal ein paar Argumente gegen einen Styroporträger nennen. Gibt es da welche?

    Na dann bin ich mal gespannt ob mir MacFrog oder jemand anders mehr sagen kann. Mich interessiert kein genauer Betrag, sondern eine ungefähre Abschätzung wie viel Mehraufwand es gegenüber einer Stahlwanne ist, ob das eine halbe Stunde und Material für 50€ oder eher 5 Stunden und 200 € Zusatzabstützstreben.

    Hoffentlich wird es nicht bis zum Anwalt kommen. Erst mal versuchen wir das mit dem Installateur selber zu klären; nur da ich eben von der Materie keine Ahnung habe erst mal meine Frage hier, sonst erzählt der mir irgendwelche Märchen und ich kann nichts anderes machen als ihm zu glauben. Auf die Idee mich erst an die Kammer zu wenden bin ich noch nicht gekommen. Danke!
     
  5. #4 Schnulli, 28.08.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.469
    Zustimmungen:
    834
    Hallo,

    ist es denn genau die Acrylwanne gem. Angebot, für die auch ein Wannenträger nötig ist? Ich frage deshalb, weil ich bei mir z.B. eine Kaldewei Starylan-Wanne habe. Das ist oben Acryl und unten eine Stahlwanne. Das Teil kommt dann auch nur auf Füsse, ein Träger ist dafür nicht nötig; auch nicht wegen Isolierung.

    Gruß
    Thomas
     
  6. MrPae

    MrPae Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Es ist die Wanne aus dem Angebot, ohne "Stahlverstärkung".
    Beim Großhändler steht sinngemäß, dass der Einbau auf Wannenfüßen oder Wannenträger erfolgen kann, empfohlen wurde aber trotzdem ein Wannenträger.
     
  7. #6 MacFrog, 28.08.2013
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    255
    So bevor hier noch mehr hrumspekuliert wird zum Thema Acrylwannen :) ICh selber baue die dinger seit 1996 ein , mein Elternlicher Betrieb seit über 35 Jahren (und dort 3 Stück täglich da nur Acrylwannen eingebaut werden....)

    Bei einer Acrylwanne mit Bodenplatte , also die normalen Handelsüblichen Wannen ,kann man diese problemlos auf Füße stellen , diese werden mit der Bodenplatte verschraubt. Wichtig ist , das der Rand Wandseitig auf Schienen aufliegt! Keine Dachlatten nehmen , die können gerne mal wegmodern! Dann ist eine Montage ohne Träger problemos möglich. Natürlich hast du Wärmeverluste , wenn dort kein Styrophorträger verbaut wurde , brechen tun sie aber nicht. Diese Gefahr besteht eigentlich nur bei

    a) billigstes Baumarktzeug
    b) Leiter in die Wanne stellen (Punktbelastung mögen die garnicht , aber auch nen Träger hilft dann nicht)
    c) fehlende/abgesackte Wandleisten
    d) HOLZBODEN

    Mehrkosten von 350€ bei aufstellen MIT Wannenträger sind möglich , wenn dort leitungen etc im wege liegen . Dann muss geschnibbelt werden , und das geht in den Stundenlohn. Wenn der Boden eben ist , keine Rohre im weg , sollte die Montage in +-2 Stunden erledigt sein. Egal ob mit oder ohne Wannenträger.
     
  8. MrPae

    MrPae Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Das beruhigt mich schon mal, dass es normalerweise keine Probleme mit Füßen gibt. Hab nämlich keine Luste das alles aufreißen zu lassen um da nach zu arbeiten.
    Wenn ich es richtig in Erinnerung habe liegt die Wanne an der Wand auf Schienen auf. Dachlatten (bzw. Holz) sind auf keinen Fall verbaut.

    Rohre waren in dem Bereich keine, ausser eben die Abwasserrohre der Wanne selber, an dem dürfte es also nicht gelegen haben.
    Mit den +-2 Stunden meinst du, dass innerhalb ca. 2 Stunden die komplette Wanne montiert werden kann? (mir ist bewußt, dass es von der Wanne, den Räumlichkeiten usw. abhängig ist, nur so als groben Richtwert).

    Gestern schrieb @harekrishnaharerama bereits, dass eine Acrylwanne Mehraufwand bei der Montage mit sich bringt gegenüber einer Stahlwanne. Kannst du das so bestätigen?

    Danke schon mal an alle für eure Beiträge!
     
  9. #8 MacFrog, 29.08.2013
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    255
    Liegt dran wie Fit dein Installateur ist :) Acryl ist Materialbedingt, nicht immer 100% grade , wodurch man etwas länger ausrichten muss. Wen man sie aber (so wie es eigentlich auch vorgegeben ist....) sie auf Wandschienen aufliegen lässt (und diese auch GRADE vorher montiert hat ^^) kann man diese einfach dort auflegen und die Füße schnell ausrichten. Dazu kommt das man eine Acrylwanne (25-30Kilo) auch alleine aufstellen KANN , bei einer Stahlwanne (75 Kilo) und stoßempfindlicher Emaile sollte man das unterlassen :) Sicher kann man ne Stahlwanne auch in einer Stunde aufstellen (zu 2...) aber das klappt zu 2 auch bei einer Acrylwanne. (1 Bohrt die leisten an , der andere montiert Füße und Abfluß , Wanne umdrehen , auflegen , ausrichten , und WICHTIG (bei Beiden Varianten) die Stoßkannten der Wanne an der Wand mit Silikon versiegeln (ich meine nicht die spätere Sichtfuge..) UND die Wanne 1/2 voll Wasser lassen wenn sie Eingemauert wird.


    Bei Strophor braucht man zwar keine Leisten anbringen , aber den Träger nachschneiden (Abfluß und Gefälle) , dauert ähnlich lange und man fummelt paar Minuten länger mit dem Abfluss. Die Träger gibt es übrigens auch für Stahlwannen , nicht nur Acryl :)
     
  10. MrPae

    MrPae Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Super! Danke für die Info.
    Dann hab ich jetzt wenigstens ein bisschen Ahnung wie das ablaufen sollte.
    Wenn man bedenkt, was sich der Herr sonst noch für Schnitzer erlaubt hat hoffe ich, dass er zumindest das, was der montiert hat auch richtig gemacht hat.

    Mal sehen was der Installateur kommende Woche beim Gespräch dazu sagt.
     
Thema: Mehraufwand Montage Acrylbadewanne ggü Stahlbadewanne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. styropor wannenträger nachteile

    ,
  2. wannenträger oder wannenfüße

    ,
  3. wannenträger oder füße

    ,
  4. badewanne einbauen ohne wannenträger,
  5. badewanne styroporträger oder füße,
  6. wannenfüße acrylwanne,
  7. acrylwanne ohne wannenträger,
  8. badewanne wannenträger oder füße,
  9. acrylwanne füße,
  10. badewanne ohne füße einbauen,
  11. badewanne styropor Vorteile,
  12. braucht man einen Wanenträger,
  13. was bringt wannenträger,
  14. Dachlatten und Fliesenleger,
  15. acryl badewanne ohne wannenträger einbauen,
  16. wannenträger leitungen am boden im weg,
  17. badewanne einbau ohne styropor,
  18. badewanne ohne wannenträger,
  19. akryl badewanne hat sich verformt nach einbau,
  20. acrylbadewanne ohne träger,
  21. acryl duschwanne ohne wannenträger einbauen,
  22. acrylwanne mit styropor,
  23. badewannenfüße montieren,
  24. starylan badewanne,
  25. wannenträger wannenfüße
Die Seite wird geladen...

Mehraufwand Montage Acrylbadewanne ggü Stahlbadewanne - Ähnliche Themen

  1. Montage Deckenventilator Betondecke

    Montage Deckenventilator Betondecke: Hallo, habe eine Frage an euch, leider bin ich per Googlesuche nicht schlau geworden: Wir haben in unserer recht modernen Mietwohnung dort, wo...
  2. Montage neuer Wasserhahn - Problem Abfluss

    Montage neuer Wasserhahn - Problem Abfluss: moin moin, ich habe einen neuen Wasserhahn montiert. Der dazugehörige Abfluss soll auch montiert werden aber der vorhergehende Abfluss mit...
  3. Alternative zum Bohren - Regendusche Montage

    Alternative zum Bohren - Regendusche Montage: Schönen Guten Morgen, ich bin leider ein relativer Laie und hoffe, dass Ihr mir helfen könnt. Ich habe mir für meine Mietwohnung eine...
  4. Duschsystem Montage - S-Anschluss dreht sich mit

    Duschsystem Montage - S-Anschluss dreht sich mit: Hallo, ich habe mir ein Duschsystem mit Mischbatterie gekauft. Es handelt sich um das " Voxnank Kombidusch-Set +Therm.-Mischbatterie" eines...
  5. Frage zur Panzerschlauch/Flexschlauch Montage

    Frage zur Panzerschlauch/Flexschlauch Montage: Hallo, hab meine Toilettenspülung entkalkt (Unterputz) und dabei festgestellt, dass kein Gummiring zwischen Schwimmer und Panzerschlauch ist,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden