Mediawand erweitern

Diskutiere Mediawand erweitern im Möbel und Möbelbau Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Moinsen, mit tatkräftiger Hilfe von @Neige hab ich es geschafft das Grundgerüst aufzustellen. Hier hat sich ein kleiner Fehlerteufel der Planung...

  1. #1 reeneex, 19.09.2018
    reeneex

    reeneex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2018
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    4
    Moinsen,

    mit tatkräftiger Hilfe von @Neige hab ich es geschafft das Grundgerüst aufzustellen. Hier hat sich ein kleiner Fehlerteufel der Planung gezeigt. Das DVD Regal war zu hoch. Die Frau wollte es niedriger. Hab ich gemacht. Nun hab ich oben drüber aber den großen Leerraum.
    Hab nun die glorreiche Idee da 2 Türen einzubauen. Von außen UNSICHTBAR!! Mnn darf die Scharniere also nicht sehen oder eine Nahtstelle.

    Aktuelle Planung sieht vor die Front mit Rigips zu verkleiden und dann mit Verblendern zu bekleben. Die Frau wünscht sich Feldsteinoptik. Einige Beispiele im Anhang. Wie löse ich das Problem mit den Türen? Die Verblender würden sich doch in die Quere kommen am Scharnier.
    Gibt es sowas wie ein "Zug-Scharnier" Also erst nach links bzw rechts ziehen, dann aufklappen. Würde dann zischen den Türen mittig etwas Platz lassen oder so ähnlich. Vielleicht auch als große Klappe nach oben. Problem bleiben die Verblender außen.

    Feld1.JPG Feld2.JPG Feld3.JPG

    Die Türen sollen etwa den Raum der blauen Rechtecke einnehmen. Als lange waagerechte Klappe nach oben öffnend mit Luftdruckstütze oÄ
    IMG_20180919_152606.jpg IMG_20180919_152619.jpg
    Beleuchtung funzt schon ;)

    Freue mich wie immer auf Eure Vorschläge
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mediawand erweitern. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    474
    Und Schiebetüren, die hinter der Rigipsplatte verschwinden? Dann können die Steine sogar leicht über den Rand gehen.
     
  4. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    741
  5. #4 reeneex, 19.09.2018
    reeneex

    reeneex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2018
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    4
    @Maggy

    Schiebetür OK, aber wie soll das gehen? Auf der Tür soll doch auch verblender sein.

    @Neige

    Danke für den Link. Das wäre passend, aber wie öffnen? Die Steine schaben doch aneinander. Oder ich nehme die obere Querleiste als Angelpunkt? Oben Scharnier, unten Stütze. Dann hab ich habe eine große waagerechte Klappe die ohne griff unten mit federmechanismus weg gedrückt wird. Eventuell statt Rigips für die Klappe spanplatte.
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    474
    Ach so.... Klar das geht nicht.

    Sag mal was kommt denn da für ein Gewicht Platte und Steine? Ich hatte so eine Klappe in der Küche, ohne Steine....
     
  7. #6 reeneex, 20.09.2018
    reeneex

    reeneex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2018
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    4
    @Maggy

    Ca 8-9kg auf den Quadratmeter. Dachte an 3-4 Scharniere. Es sind ca 0,7m2

    @Neige

    Hab mal nachgedacht. Bin auf diese Möglichkeit gestoßen. Scharnier up-side-down einbauen. Sozusagen. IMG_20180920_085304__01.jpg
    Ich hoffe das ist einigermaßen verständlich
     
  8. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    741
    Nochmal zum Verständnis. Du möchtest über dem oberen offenen Regal eine mit Verblendern verkleidete Klappe die versenkt werden kann anbringen, die welche Maße hat?
    Hmm...wieviel Platz ist denn zw. der Querleiste Oberkante bis zur Decke und wie stark sind die Verblender?
     
  9. #8 reeneex, 20.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2018
    reeneex

    reeneex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2018
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    4
    @Neige
    Also versenkt werden muss sie nicht. Sehr es nur als einzige möglichkeit die Klappe aufzubekommen. Die verblender sind unterschiedlich dick. Ca 0,5 - 1,5cm
    Soll ja "natürlich" aussehen

    Wollte etwa 5mm Luft lassen. Ist dann ja sozusagen eine Schattenkante. Fällt nicht so auf. Wenn es ein Gelenk / Scharnier mit mehr spielraum gibt, nehme ich sowas.

    Von der Leistenoberkante bis zur Decke 95mm
    Leiste 46mm
    Fach 290mm
    Leiste 46mm
    Ergibt Höhe 477mm x Breite 1660mm für die Klappe
     
  10. #9 reeneex, 20.09.2018
    reeneex

    reeneex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2018
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    4
    so, hab mal ein bissl Bildersuche auf Google betrieben. Das was klappen könnte nennt sich wohl Klappenbeschlag. Ist aber recht teuer. Hoffe das geht noch einfacher

    Set Blum Aventos HS Klappenbeschlag Typ E Hochschwenkbeschlag Beschlag Für Fronthöhe 526 - 675 mm / Frontgewicht 5 - 13 kg

    Klappe1.JPG Klappe2.JPG
     
  11. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    474
  12. #11 reeneex, 21.09.2018
    reeneex

    reeneex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2018
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    4
    @Maggy
    das hab ich auch im auge. aber da fehlt noch das gelenk. deine link bei amzon sind NUR die federn, ohne das gelenk. das wäre aber das wichtige.
     
  13. #12 reeneex, 02.11.2018
    reeneex

    reeneex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2018
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    4
    Moinsen @Maggy und @Neige,

    Hier mal ein Update. Ist noch nicht fertig, aber Gerüst und rigops sind schon da.
    Die verblender liegen auch bereit. Beleuchtung ist drin und funktioniert.
    Der Rigips wird noch angepasst und dann wird grundiert und beklebt. IMG_20180919_152619.jpg 15411714713526794400756851722368.jpg 15411715109271979704054270092793.jpg
     
  14. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    741
    Bin schon gespannt wies ausschaut wenns fertig ist. Wobei ich persönlich hätte den Schrank unter dem Fernseher so konstruiert, dass er herausnehbar ist.
     
  15. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.309
    Zustimmungen:
    474
    In der Mitte, ganz oben, kommt noch Rigips hin?
    Und warum ist da der Querritz in der ganzen Breite?
     
  16. #15 reeneex, 03.11.2018
    reeneex

    reeneex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2018
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    4
    @Neige
    Er IST herausnehmbar. Steht auf Rollen, als Wagen konstruiert. ;)

    @Maggy
    oben kommt ne Klappe rein aus MDF. Dann wird die ganze Fläche mit den Steinen beklebt. Der Querritz ist eine "Dehnungsfuge" Die rigips Platte war 1cm zu knapp und da sowieso Steine drauf kommen lass ich das einfach offen. Sieht man nachher nicht mehr.
     
  17. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    741
    Sehr gut. :)
     
  18. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 reeneex, 17.11.2018
    reeneex

    reeneex Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2018
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    4
    Hallöchen ihr fleißigen handwerker,

    Wieder Mal eine Spezial-Frage für die Fachleute. Meine Mediawand macht Fortschritte.
    Oben ist nun die Klappe eingebaut. 4 Scharniere halten sie. Was mir fehlt ist eine Öffnungshilfe. Mit den Steinen drauf wird das ganze ca 25kg wiegen. Ich habe bereits druckempfindliche 'riegel' besorgt. Jetzt brauche ich etwas das die Klappe nach oben drückt und offen hält Bus ich sie wieder zu drücke und der 'riegel' einschnappt. Von der Klappenunterkante sind es ca 40cm bis zur Querleiste wenn die klappe komplett offen ist.
    Hat jemand einen Produktvorschlag?
    @Neige oder @Maggy vielleicht? 15424728272617319033898916338031.jpg 15424728870568816472211550506359.jpg 15424729293212317898351425460992.jpg
     
  20. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    741
    @reeneex
    schau mal hier, da müßte was passendes dabei sein.PS Küche dauert noch bissl. Muß zunächst noch einiges andere abarbeiten.
     
Thema: Mediawand erweitern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wand erweitern

    ,
  2. mediawand türen ikea

Die Seite wird geladen...

Mediawand erweitern - Ähnliche Themen

  1. Bett zum Hochbett erweitern - Fragen über Fragen

    Bett zum Hochbett erweitern - Fragen über Fragen: Guten Morgen, Ich habe ein Bett aus Holz 140x200cm und würde daraus gerne ein Hochbett machen. Das Bett hat Pfosten mit der Breite/Dicke 8x9cm....
  2. Mediawand

    Mediawand: Guten Morgen, im Zuge des Umbau's soll im Wohnzimmer eine Wand komplett verkleidet werden als Mediawand. Grundgerüst aus KVH, die einzelnen...
  3. Klingel mit Klingelerweiterung erweitern :-)

    Klingel mit Klingelerweiterung erweitern :-): Hallo zusammen! Das ist mein erster Post hier im Forum (ich habe schon geraume Zeit mitgelesen). Ich als erfahrener Hobbyhandwerker stehe aktuell...
  4. Waschmaschinen-Anschluss erweitern

    Waschmaschinen-Anschluss erweitern: Guten Tag, ich bin auf der Suche nach einem Rat auf dieses Forum gestoßen. Bin also ein Frischling hier. Folgendes: Kann man einen einfachen...
  5. Terrasse erweitern

    Terrasse erweitern: Guten Morgen! Freunde und ich möchten meine Terrasse im Garten erweitern und generell etwas umgestalten (ich wusste nicht genau wo ich das Thema...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden