Mauerfundament sprengen

Dieses Thema im Forum "Pflaster und Wege" wurde erstellt von husch, 29.10.2014.

  1. #1 husch, 29.10.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2014
    husch

    husch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo, natürlich nicht mit Dynamit ;-) wer kennt QUELLSPRENGSTOFF DYNACEM ?
    einfach bohren, auffüllen und warten. hat jemand Erfahrung mit dem Zeugs.
    Wirkung, Verbrauch ....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 30.10.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Hallo und Willkommen im Forum :)

    Von was für einem Fundament sprechen wir denn hier? Ein ehemaliges Industriegebiet, Bunkeranlage muss befreit werden?
    Oder nur von einem alten Haus?

    Letzteres geht doch eigentlich mit dem Bagger oder der Raupe wunderbar - die braucht man doch für den Abtransport sowieso, zumal man doch noch Löcher bohren muß und wie ist das mit der Umweltbelastung?
     
  4. #3 Schnulli, 30.10.2014
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    191
    Das gibts von diversen Herstellern. Und wenn man mal die Inhaltsstoffe ansieht ist das eine ziemlich überteuerte Mischung aus diversen Kalksorten, Soda und Zement. Naja, wer es braucht....
    Im Übrigen unter "harmloseren" Mischungen auch als Quellmörtel, Expansivzement oder ähnlichen Namen bekannt.

    Gruß
    Thomas
     
  5. #4 HolyHell, 30.10.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Zitat aus der Pdf des Hersteller´s:
    Wie bohre ich denn da die Löcher???
    WENN das denn so hinhaut...


    Und dann kommt da die Tabelle mit den Ideal Werten:
    Ich bohre dann da mal eben ein Loch mit 2-5cm Durchmesser :D
    Also ein 5cm dickes "lautloses" Loch. Diese Löcher alle 30-40cm im Raster.

    Ich vertraue diesem System vollkommen und weiß, warum ich das noch nie an einer Baustelle gesehen habe....



    Weiter habe ich die Pdf leider nicht gelesen, da mir dafür meine Zeit zu schade ist.
     
  6. #5 Pimpifax, 31.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2014
    Pimpifax

    Pimpifax Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    7
    ...riecht das nicht ein wenig nach 'versteckter' Werbung?
     
Thema: Mauerfundament sprengen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dynacem erfahrung

    ,
  2. DYNACEM

    ,
  3. dynacem kaufen

    ,
  4. dynacem erfahrungen ,
  5. quellsprengstoff erfahrung,
  6. dynacem betonamit dynacem,
  7. dynacem quellsprengstoff,
  8. quellsprengstoff,
  9. dynacem bestellen,
  10. quellsprengstoff im haus,
  11. erfahrung mit dynacem,
  12. Mauerfundament,
  13. Quellsprengstoff DYNACEM,
  14. expansivzement kaufen,
  15. fundament sprengen,
  16. quellsprengstoff kaufen