Mauer entfernt, Boden auffüllen?

Diskutiere Mauer entfernt, Boden auffüllen? im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo liebe Leute, mich würde interessieren, womit ich ein Loch auffüllen kann, weches ich durch das Entfernen einer Mauer erhalten habe. Das...

  1. #1 Ninurta, 31.10.2018
    Ninurta

    Ninurta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,

    mich würde interessieren, womit ich ein Loch auffüllen kann, weches ich durch das Entfernen einer Mauer erhalten habe. Das Problem ist nun, dass beide Räume, die ich zusammengelegt habe, eine Fußbodenheizung besitzen. Reicht es den Bereich zu säubern und den Estrich einzufüllen? Oder muss ich hier noch was anderes beachten?

    LG
    Andreas
     
  2. Anzeige

  3. #2 omega2031, 31.10.2018
    omega2031

    omega2031 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    63
    Hallo,

    an der Stelle wo vorher die Innenmauer war(wahrscheinlich nicht besonders breit) ebenfalls eine Fußbodenheizung zu machen, das wäre aus meiner Sicht umständlich und nicht rentabel. Ich würde den Bereich an deiner Stelle einfach mit Estrich auffüllen.
     
    pinne gefällt das.
  4. #3 Ninurta, 06.11.2018
    Ninurta

    Ninurta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort! Ich hätte dort keine zusätzliche FBH verlegen wollen, sondern wusste nicht, wie genau ich das Loch auffüllen kann? Einfach mit normalem Estrich? Oder muss ich die beiden Estriche mit Dämmstreifen trennen? :)
     
  5. #4 omega2031, 06.11.2018
    omega2031

    omega2031 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    63
    Estrichbetonböden werden glaub ich nur dann mit Dämmstreifen versehen, wenn sie an Mauerwerk angrenzen. Zumindest habe ich das bisher nur so gesehen.
    Ich nehme an, der Boden unter dem Loch ist gegen Feuchtigkeit abgedichtet? Dann kann man es einfach mit Estrichbeton auffüllen.
     
  6. #5 Schnulli, 06.11.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.539
    Zustimmungen:
    849
    Woher weiss denn der Estrich, ob er nun an eine Mauer oder an ein Fläche unbeheizten Estrich anstößt? ;)
    Also mindestens auf einer Seite würde ich die Dehnungsfuge vorsehen, damit da nichts reisst, wenn die Flächen unterschiedlich beheizt werden.
     
    omega2031 gefällt das.
Thema:

Mauer entfernt, Boden auffüllen?

Die Seite wird geladen...

Mauer entfernt, Boden auffüllen? - Ähnliche Themen

  1. Dusche und Boden neu abdichten

    Dusche und Boden neu abdichten: Hallo Leute, ich werde im Winter diese Minidusche und den Boden komplett abdichten und neu verfliesen. Das Bad ist ca. 2x1 m groß. Hinter den...
  2. Boden um 16cm erhöhen

    Boden um 16cm erhöhen: Hallo zusammen, kurze Vorstellung vorweg: Mein Name ist Timo, komme aus dem schönen Schwabenland und habe zusammen mit meiner Freundin ein Häusle...
  3. Welche Platten zur Dämmung des Dachboden-Bodens?

    Welche Platten zur Dämmung des Dachboden-Bodens?: Servus! Unser Dachboden zu Hause ist nicht ausgebaut, die Decke im OG zum Dachboden ist nicht gedämmt. Ich würde nun gerne Dämmplatten auf dem...
  4. Oberste Schicht von Outdoor-Boden (PVC?) auf Balkon abgetragen/klebrig

    Oberste Schicht von Outdoor-Boden (PVC?) auf Balkon abgetragen/klebrig: Hallo, auf unserem Balkon lag ca. 7 Jahre ein Outdoor-Teppich. Vor kurzem haben wir den Teppich erstmals hochgehoben und festgestellt, dass sich...
  5. Boden Deckel Schalung Verschraubung

    Boden Deckel Schalung Verschraubung: Moin Moin, ich bin mehr oder weniger Hobby Handwerker und bin gerade dabei mein Doppel Carport an zwei Seiten mit einer Boden Deckel Schalung zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden