Material für neue Wasserleitungen

Diskutiere Material für neue Wasserleitungen im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, und noch ein Beitrag von mir. Kurze Frage an die Experten: haben Kupferrohre als Wasserleitungen Nachteile? Hintergrund meiner...

  1. philbo

    philbo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    und noch ein Beitrag von mir.
    Kurze Frage an die Experten: haben Kupferrohre als Wasserleitungen Nachteile?

    Hintergrund meiner Frage ist, dass in unserem Haus die Wasserleitungen erneuert werden sollen, da dies in Eigenleistung erfolgt, ist der Plan hierfür Kupfer zu verwenden und die Leitungen zu löten.

    Der Sanitärhändler hat mir so ein AL-Verbundmaterial empfohlen und würde eine Presse dazu verleihen. Schwiegervater möchte aber löten. Spricht da aus eurer Sicht etwas gegen bzw gibt es etwas, was wir bedenken sollten?

    Wie sieht der Vergleich aus preislicher Sicht aus, vor allem, was die Verbindungsstücke etc betrifft.?

    Vielen Dank im Voraus,
    Gruß
    Philipp
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 23.12.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
  4. #3 MacFrog, 23.12.2015
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    204
    Kupfer ist nicht in allen Regionen das Ideale .Besser sind hier , obwohl ich selber kein Freund davon bin , die MEhrschichtverbundrohre Aus Alu/Kunststoff. Hier ist der MEterpreis etwa halb so hoch wie bei CU aber die Verbinder.
    Grund warum ich (Gas-Wasser-Inst und Heizungsbauer) es ungern verbaue :
    Formstücke bei vielen Herstellern auch aus Kunststoff , können auch mal brechen!
    Keiner weiß , wie sich das Zeug in 20 Jahren verhält!
    Weichmacher! Sind dort garantiert auch drin und werden an das Wasser abgegeben (Siehe auch Nachteil PET-Trinkflaschen!)
    Oft Systemwechsel ,fast nie untereinander Kompatibel
    Für Verschraubungsfreies verbinden werden Presszangen benötigt , auch hier viele verschiedene Pressbacken
    Formstücke (Bögen , Übergänge) unverhältnismäßig teuer.
    Gummi-Oringe zum abdichten .... Was passiert mit Gummi im alter?....

    Leider müssen wir Lötis das zeug zumindest im normalen Privatbenutzerhaushalten verbauen , da viel schneller zu verlegen und daher günstigere Angebote möglich.
    Ich hab bei mir alles weiterhin in Kupfer gelegt , da bekommt man auch in 50 Jahren noch teile für. Problem bekommt man aber bei zu hartem oder zu weichen Wasser (Lochfraß) . Hare sein Bedenken kann ich aber zumindest Gesundheitlich , nicht teilen , dafür trinken wir zu geringe Mengen Trinkwasser.
     
    harekrishnaharerama gefällt das.
  5. #4 harekrishnaharerama, 23.12.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
  6. philbo

    philbo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    wir haben jetzt auf Kupfer gesetzt. Einen besonders niedrigen ph-Wert haben wir hier bei uns nicht, habe mir den o.g. Artikel durchgelesen, das dürfte in unserer Stadt unproblematisch sein.
     
  7. #6 harekrishnaharerama, 11.01.2016
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Der Geschmack könnte sich ebenso ändern
     
Thema: Material für neue Wasserleitungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neue wasserleitungen material

Die Seite wird geladen...

Material für neue Wasserleitungen - Ähnliche Themen

  1. Länger Kratzer im neuen Parkett, wie wird es repariert?

    Länger Kratzer im neuen Parkett, wie wird es repariert?: [ATTACH] Ich bin in einen Neubau gezogen mit neuen Böden, leider ist die Küche nicht gefliest, sondern es ist Parkett (soweit ich weiß...
  2. Keine Verwendung für diverse Fräsköpfe, teilweise neu und unbenutzt!

    Keine Verwendung für diverse Fräsköpfe, teilweise neu und unbenutzt!: Leider kann ich den Link hier nicht posten, weil ich noch zu neu bin. Ihr findet sie bei ebay-Kleinanzeigen unter folgender Überschrift: Diverse...
  3. Wasserleitung defekt / welche Größe ausreichend?

    Wasserleitung defekt / welche Größe ausreichend?: Guten Abend, bzw. Guten Morgen, ich habe zu meiner Frage keine passende Antwort gefunden, deswegen habe ich ein neues Thema erstellt. Wir haben...
  4. Fenster ausbessern oder neu?

    Fenster ausbessern oder neu?: Hallo, als neuer Benutzer wende ich mich gleich mal mit einer Frage an euch. Das Haus, in dem ich wohne ist Baujahr 1978 und hat...
  5. Neues Siphon gekauft wasser läuft nur noch seeeehr langsam ab.

    Neues Siphon gekauft wasser läuft nur noch seeeehr langsam ab.: Ich wende mich hier an euch nachdem ich sonst keine weitere ahnung mehr habe. Ich habe heute im Obi ein neuen Siphon mit so einem schlauch gekauft...