Maßnahmen gegen hohe Luftfeuchtigkeit

Dieses Thema im Forum "Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme" wurde erstellt von ChiChiMG, 21.10.2014.

  1. #1 ChiChiMG, 21.10.2014
    ChiChiMG

    ChiChiMG Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich bewohne aktuell eine Altbauwohnung (15qm) die eine hohe Luftfeuchtigkeit aufweist. Man fühlt sie quasi in der Luft. Bettwäsche oder andere Textilien tendieren dazu sich feucht anzufühlen. Wäsche braucht bis zu 5 Tagen bis sie ansatzweise "trocken" ist. Eine integrierte Heizung wird mit Gas betrieben die zwar sehr schnell wärmt. Dennoch möchte ich nicht die ganze Zeit die Heizung auf Vollgas stehen haben nur um das Zimmer trocken zu legen.

    FRAGE:
    Gibt es pragmatische Methoden um die Luftfeuchtigkeit zu reduzieren (Kerzen, etc.) ???

    DANKE EUCH SCHONMAL
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ichwardasnich, 22.10.2014
    ichwardasnich

    ichwardasnich Guest

    Moin,
    wenn Du Wäsche in der Wohnung trocknest, muß die Feuchtigkeit auch wieder raus. Also lüften!


    Gruß
     
  4. #3 harekrishnaharerama, 22.10.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Temperaturen reichen nicht - das Wasser muß entweichen können. Die Entlüftungsklappen sollten offen gehalten werden. Die Fenster sollten mit Zwangsbelüftern (Klappen mit Zugstopper) ausgerüstet werden.

    In den meisten Mietverträgen steht eigentlich auch, daß man 2-3 mal täglich lüften sollte ;)
     
  5. #4 ichwardasnich, 22.10.2014
    ichwardasnich

    ichwardasnich Guest

    Moin,
    wo er recht hat, hat er recht.............


    Gruß
     
  6. #5 ChiChiMG, 22.10.2014
    ChiChiMG

    ChiChiMG Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Das lüften ist nicht das Problem. Die Fenster stehen ausreichend offen.
     
  7. #6 selfmademan, 22.10.2014
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    49
    Lese ich das richtig? Du lebst auf 15qm also 3x5m?
    Wenn du da kochst, deine Klamotten wäscht, schläfst (Atem), Wäsche trocknest, wird das nie was.
    80-90% Luftfeuchtigkeit :eek: Such dir was anderes zum Wohnen :)
     
  8. #7 harekrishnaharerama, 22.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Regnet es bei Euch sehr viel oder woher kommt die Feuchtigkeit her?

    Man könnte einen Lehmputz aufziehen, der reguliert die Feuchtigkeit, kann mit Kalk verblendet werden, wenn einem die Farbe nicht gefällt. Gibt zudem Mischungen, zum Beispiel von Knauf - Rotkalk mit gelbem Ton

    Dauert aber immer ein wenig, bis der Putz seine Anfangsfeuchtigkeit verloren hat und anfängt zu arbeiten ;)

    Edit muß zugeben, 15m² ist klein, da wird es sehr schwer werden, die Feuchtigkeit zu "verziehen", insbesondere wenn man Tag und Nacht dort zugegen ist.

    Wäschetrockner gibt es für das Fenster zum Raushängen - Wäscheklammern nicht vergessen.

    Vielleicht findet sich ein Luftschacht, wo man eine Abzugshaube einbauen kann, um die Feuchtigkeit mal absaugen zu können.
     
  9. #8 HolyHell, 22.10.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Nee Hare, da haste einen Denkfehler drinne!
    Ein Lehmputz hilft das Raumklima zu verbessern, aber wenn da permanent neue Feuchte hinzukommt bringt der Putz auch nichts. Irgendwann ist der auch mal "voll".
     
  10. #9 harekrishnaharerama, 22.10.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Janee, is' klar ^^
     
  11. #10 Bankknecht, 22.10.2014
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    54
    Ich vermute Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen, ich würde als erste Hilfe meine Klamotten woanders trocknen.
     
  12. #11 Mr.Ditschy, 23.10.2014
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    253
    Würde mir bei deiner Situation so einen elektronischen Luftentfeuchter anschaffen, der regelt alles von alleine.
    Klar braucht der auch Strom, aber ist auf langer Sicht wohl das einfachste.
     
  13. #12 ichwardasnich, 23.10.2014
    ichwardasnich

    ichwardasnich Guest

    Moin,
    wenn die Wohnung so feucht ist, wie beschrieben, und der Zustand auch durch veänderte Verhaltensweise (Lüften, keine zusätzliche Feuchtigkeit eintragen, u.s.w.) nicht zu verbessern ist, würde ich schnellstens die Wohnung wechseln, Du könntest Dir möglicherweise sonst Deine Gesundheit ruinieren.
    @harekrishnaharerama :

    in einer 15m2 Mietwohnung einen Lehmputz einzubauen um Feuchtigkeit zu regulieren, klingt doch sehr unverhältnismäßig. Denkst Du eigentlich machmal nach, bevor Du etwas schreibst, oder lässt Du es einfach so raus?

    Gruß
     
  14. #13 Mr.Ditschy, 23.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2014
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    253
    Doppelt...
     
  15. #14 Mr.Ditschy, 23.10.2014
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    253
    Wenn alles in einer Bude gemacht wird, Heizung niedrig, Fenster immer gekippt... bringt glaub ein Wohnungswechsel nicht viel, denn in einem Neubau gäbe es da sicher schon Schimmel. ;)



    So schlimm ist dies nun auch wieder nicht...
     
  16. #15 Bankknecht, 23.10.2014
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    54
    in einer 15m2 Mietwohnung einen Lehmputz einzubauen um Feuchtigkeit zu regulieren, klingt doch sehr unverhältnismäßig
    So schlimm ist dies nun auch wieder nicht...

    Nee ist überhaupt nicht schlimm, erst in ein Hotel ziehen, die Möbel einlagern, die Fussböden abdecken, den alten Putz abschlagen, neu verputzen, Malerarbeiten, usw. und das für einen mäßigen Erfolg.

    Erst nachdenken dann schreiben.
     
  17. #16 Mr.Ditschy, 24.10.2014
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    253
    Ja, ist wie Wohnungswechsel... aber jeder kann da selbst entscheiden.
     
  18. #17 niemand66, 25.10.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2014
    niemand66

    niemand66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also allererst würde ich mir mal ein Hygrometer besorgen (gibt es für ein paar Euro), um damit die relative Luftfeuchtigkeit in deiner Wohnung zu messen. Dann weißt du schon mal was Sache ist. Ich würde dir ebenfalls zu einem Luftentfeuchter raten. Die gibt es in den verschiedensten Ausführungen, Leistungsstufen und Preisklassen. Gute elektrische Luftentfeuchter gibt es bereits für etwas über 100€. Wenn du nicht soviel ausgeben möchtest, dann kann ich dir zu Luftentfeuchter Granulat raten. Diese sind grade für kleine Räume geeignet, gibt es bereits für ein paar Euro und benötigt keinen Strom. Gucke mal auf Luftentfeuchter-Vergleich , da gibt es eine gute Übersicht. Ich würde dir zu dem Granulat raten, um es mal auszuprobieren. Das Ergebnis kannst du dann widerum mit dem Hygrometer kontrollieren.

    Grüße
     
  19. #18 Mr.Ditschy, 25.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2014
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    253
    Granulat ist zum Probieren gut, aber auf Dauer haben wir dies abgestellt... erst verpasst man das ausleeren/nachfüllen, dann bekommt man die Packs nicht überall usw. ... sind eigentlich auch nur für Schränke, oder kleinen Abstellräume gedacht.
     
  20. #19 harekrishnaharerama, 25.10.2014
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Die chemischen Entfeuchter taugen nichts, finde ich und sind erstmal garnix auf Dauer. Dann vielleicht doch zur Not auf ein Gerät zurückgreifen, ist aber auch nicht völlig leise, nix für die Nacht. 200W für 25m² sollten ja völlig ausreichen, Kosten 100 Euro. Dann gleich ins Bad damit oder wo die Feuchtigkeit entsteht

    Luftentfeuchter Preisvergleich | Luftentfeuchter - Preise bei idealo.de
     
  21. #20 Mr.Ditschy, 25.10.2014
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    253
    Nachts muss das Teil nicht rappeln, dies genügt eigentlich tagsüber wenn man abwesend ist... der Link beinhaltet aber keine Tests, oder hab ich etwas übersehen?

    Welcher Luftentfeuchter ist denn da zu empfehlen?
    Da gibt es ja einige... hat evtl. jemand so ein Teil und kann etwas berichten auf was man achten sollte?
     
Thema: Maßnahmen gegen hohe Luftfeuchtigkeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kerzen gegen hohe luftfeuchtigkeit

    ,
  2. kerzen gegen luftfeuchtigkeit

    ,
  3. luftfeuchtigkeit senken kerzen

    ,
  4. kerzen luftfeuchtigkeit,
  5. kann Kerzenlicht Luftfeuchtigkeit verbessern,
  6. negmen kwrzen luftfeuchtigkeit auf,
  7. hohe luftfeuchtigkeit kerzen,
  8. maßnahmen gegen luftfeuchtigkeit,
  9. kerze luftfeuchtigkeit,
  10. kann durch kerzen die luftfeuchtigkeit,
  11. kerzen gegen zu niedrige luftfeuchtigkeit,
  12. kerzen helfen bei zu hoher luftfeuchtigkeit,
  13. kerzen im bad Luftfeuchtigkeit
Die Seite wird geladen...

Maßnahmen gegen hohe Luftfeuchtigkeit - Ähnliche Themen

  1. Neue Haustür - Türausschnitt muss höher werden

    Neue Haustür - Türausschnitt muss höher werden: Hallo zusammen, wir haben bereits eine neue Haustür mit Standardmaß bestellt. Das Problem ist, dass die Tür etwa eine Durchgangshöhe von 1,86 m...
  2. Luftfeuchtigkeit zu hoch?

    Luftfeuchtigkeit zu hoch?: Guten Tag, nach meiner halbwegs erfolgreichen Dämmung und jetzt nach mehreren Malen des Umlegen des Dämmmaterials habe ich glaube eine angenehme...
  3. Bau eines halb hohen Thekenelementes

    Bau eines halb hohen Thekenelementes: Hallo, ich möchte meine offene Küche zum Esszimmer mit einer ca. 1,30m hohen und ca. 1,90m lang Theke voneinander trennen. Damit man nicht mehr...
  4. Trocken-Fußbodenaufbau im Keller mit geringer Höhe

    Trocken-Fußbodenaufbau im Keller mit geringer Höhe: Hallo zusammen, wir haben eine Ferienwohnung die sich im UG befindet, auf der der Bodenbelag (Laminat) direkt auf dem glattgespachtelten...
  5. Innentüren höher setzen

    Innentüren höher setzen: Ich habe eine Frage an die Maurer hier. Wenn man in einem Haus die Türen um 10 cm erhöht, muss man dann einen Türsturz einsetzen, oder geht das...