Macke im Parkett, wie ausbessern?

Diskutiere Macke im Parkett, wie ausbessern? im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo! ich bin neu hier und habe auch schon das erste problem! weil ich mein bett verschoben habe, sind jetzt 2 unschöne macken (siehe bilder!) in...

  1. #1 Maexchen, 26.04.2013
    Maexchen

    Maexchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! ich bin neu hier und habe auch schon das erste problem!
    weil ich mein bett verschoben habe, sind jetzt 2 unschöne macken (siehe bilder!) in meinem parkett!
    meine frage ist nun, wie kann ich diese macken leicht und günstig beseitigen?
    ich habe an folgendes gedacht:

    http://www.amazon.de/kuvendo-ReparaturSet-Parkett-Laminat-Fenster/dp/B005J38YU6/ref=wl_it_dp_o_pC_nS_nC?ie=UTF8&colid=991DJD5ROAGW&coliid=IDJK8ASH12VZH

    hat jemand damit erfahrung und wenn ja is das zeug wirklich zu gebrauchen?
    ansonsten weiß ich nich ob ich wirklich so handwerklich geschickt bin um einzelne "parkettfliesen" auszutauschen!
    neuere fliesen fallen vermutlich dann auch stark auf!

    ich freue mich über jede antwort!!


    IMG_3680.jpg IMG_3683.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 26.04.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    316
    Hallo,

    ich glaube nicht, dass du da einzelne Elemente austauschen kannst. Das sieht für mich noch nach richtig gutem Eiche-Stabparkett im Würfelmuster aus, das wohl vollflächig verklebt und versiegelt ist. Wenn die Macke komplett weg soll hilft sicherlich nur das komplette abschleifen und neu versiegeln. Das Reparaturset ist eigentlich für kleinere Macken gedacht, denn die lassen sich damit gut verdecken. Allerdings wirst du solche Kratzer wie bei dir niemals vollständig weg bekommen. Natürlich kannst du das Hartwachs dafür nehmen. Problematisch wird jedoch, die Struktur und die Farbe des Holzes auf der großen Fläche nachzubilden. Also wirst du die Schramme immer sehen; trotz Wachs. Aber das Versiegeln ist dennoch sinnvoll. Denn so soll z.B. das Aufputzwasser ja nicht in das Holz eindringen. Das würde den Schaden noch weiter vergrößern.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 harekrishnaharerama, 26.04.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Probier das doch ruhig mit dem Reparaturset:

    [video=youtube;2fKLzHH478Y]http://www.youtube.com/watch?v=2fKLzHH478Y[/video]
     
  5. #4 Kaffeetrinker, 26.04.2013
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    52
    moin,
    da die versiegelung ab ist kannst du erstmal mit etwas wasser, einem lappen und einem bügeleisen arbeiten.
    wasser mit dem lappen vorsichtig auf das rohe holz machen und dann mit der bügeleisenkannte leicht in die macke so das das wasser verdunstet. aber nicht das bügeleisen einfach auf den boden drücken und auch nicht richtig in die macke drücken. durch das wasser quillt das holz wieder auf und der rest kann dann mit einem reparaturset behandelt werden.
     
  6. #5 harekrishnaharerama, 26.04.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    88
    Stimmt, die Fasern richten sich auf und die Wachsverbindung wird besser, daran hatte ich jetzt garnicht gedacht.
    Meist gibt es die REparatursets in verschiedenen Farben, vorher also ein gutes Bild von den Farben des Holzes machen, am besten mit einer Farblehre und diese dann mit in den Baumarkt nehmen. Fotos stellen die Farben meist falsch dar, aber es gibt glaube ich auch eine Einstellung bei den neueren Geräten, die die Farben möglichst treu wiedergeben sollen ;)
     
  7. #6 Maexchen, 29.04.2013
    Maexchen

    Maexchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten!!! Ihr habt mir echt geholfen!!!
     
Thema: Macke im Parkett, wie ausbessern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. macken im parkett ausbessern

    ,
  2. Macken Im Parkett Entfernen

Die Seite wird geladen...

Macke im Parkett, wie ausbessern? - Ähnliche Themen

  1. Parkett wieder herstellen

    Parkett wieder herstellen: Entferne gerade unseren 35 Jahre alten massivparkett der verklebt wurde. Ich würde den gerne wieder aufbereiten und evtl. anders verlegen oder...
  2. Länger Kratzer im neuen Parkett, wie wird es repariert?

    Länger Kratzer im neuen Parkett, wie wird es repariert?: [ATTACH] Ich bin in einen Neubau gezogen mit neuen Böden, leider ist die Küche nicht gefliest, sondern es ist Parkett (soweit ich weiß...
  3. Fenster ausbessern oder neu?

    Fenster ausbessern oder neu?: Hallo, als neuer Benutzer wende ich mich gleich mal mit einer Frage an euch. Das Haus, in dem ich wohne ist Baujahr 1978 und hat...
  4. Parkett partiell reparieren - einzelne Stäbchen abgesunken

    Parkett partiell reparieren - einzelne Stäbchen abgesunken: Hallo! Ich bin neu hier, habe mich extra angemeldet für meine Frage. Es geht um Reparaturarbeiten an unserem Parkett. Sorry, wenn ich einige...
  5. Wasserschaden auf Parkett entfernen?

    Wasserschaden auf Parkett entfernen?: Ich habe leider einen ziemlich hässlichen Wasserschaden auf einem älteren Parkettboden versursacht. Es hat sowohl helle Flecken, dunkle Flecken...