M6-Schraube ausbohren / Gewinde retten

Diskutiere M6-Schraube ausbohren / Gewinde retten im Schrauben, Dübel, Haken, Ösen Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo allerseits! Hab gerade eine schwierige Operation hinter mir: An der Waschmaschinentrommel war die Befestigungsschraube (M6x16, 10.9) für...

  1. #1 hellsmurf, 22.05.2011
    hellsmurf

    hellsmurf Guest

    Hallo allerseits!

    Hab gerade eine schwierige Operation hinter mir: An der Waschmaschinentrommel war die Befestigungsschraube (M6x16, 10.9) für das Riemenrad abgerissen und muss entsprechend aus dem Gewinde (Sackloch) entfernt werden. Da die Schraube im Betrieb mitrotiert und entsprechend vibriert, sitzt sie unbeweglich fest, dass mir (beinahe erwartungsgemäß) auch noch der Linksausdreher darin abgebrochen ist. Letzteres Problem habe ich nach mehreren Arbeitsstunden mit einem Satz an Diamant-Schleifstiften beseitigt - soweit die Vorgeschichte.

    Momentan befindet sich in der Schraube selbst ein bestmöglich zentriertes 4er-Durchgangsloch, welches außen noch durch die Schleiferei ein kleinwenig mehr aufgeweitet ist (siehe Bild).

    [​IMG]

    Erklärtes Primär-Ziel ist jetzt, den Rest der Schraube da irgendwie so rauszupopeln, dass das Innengewinde an der Waschtrommel intakt bleibt und danach mit einer Edelstahlschraube versehen werden kann. Wie gehe ich dabei weiteren Komplikationen bestmöglich aus dem Weg? Vorsichtig auf 4.8mm aufbohren und dann das M6-Gewinde nachschneiden?

    Bin für jeden Hinweis dankbar!
    Viele Grüße

    PS: Man beachte, dass das alles per Freihand-Akrobatik gelöst werden muss, weil ich die Maschine nirgends festspannen geschweige denn auf die Seite legen kann. :rolleyes:

    PPS: Nie wieder Bauknecht! :mad:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 22.05.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.247
    Zustimmungen:
    234
    Wieso kannst du die Maschine nicht auf die Seite legen? :D Hab heut noch eine Miele zerlegt... anderes Thema..

    Ich würd da neues Gewinde reinschneiden und mit Loctide (o.ä) eine neue Schraube einsetzen. wenns dann wieder reißt , neue Maschine :/
     
  4. #3 hellsmurf, 22.05.2011
    hellsmurf

    hellsmurf Guest

    Naja, neues Gewinde heißt quasi M8. Die Möglichkeit auf 6.8mm aufzubohren und dann M8 zu schneiden hab ich immer noch, wenn das M6 nicht zu retten ist, genau das wäre aber Schritt 1. Dazu würde mich das genaue Vorgehen interessieren, weil ich sowas noch nie gemacht habe.
     
  5. #4 MacFrog, 22.05.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.247
    Zustimmungen:
    234
    Problem ist , das da zuwenig "Futter" ist um mit Werkzeug die alten Schraubenreste herauszubekommen.
    Im normalfall würd ich das äußer mit einem Brenner heiß machen und dann irgendwie rauspröckeln.Das scheidet aber aus da du ja wohl kaum kopfüber in der Maschine liegen möchtest mit nen Schweißbrenner in der Hand , zudem ist die Trommel ja aus einer Edelstahlähnlichen Legierung , die mag so Temperaturen nicht , geschweige den Lager etc.
     
  6. #5 Apollix, 22.05.2011
    Apollix

    Apollix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise hast du drei Gewindeschneider, einen Vorschneider, einen Weißnichtmehrwieerheißtschneider und einen Fertigschneider.

    Diese sind mit Ringen markiert. 1 Ring= Vorschneider, 2 Ringe=Weißnichtmehrwieerheißtschneider, Ohne Ring Fertigschneider.

    Dann bohrst du auf, und drehst einfach in der Reihenfolge die Schneider durch. Aber immer bei zwei Umdrehungen einmal zurückdrehen, damit der Span bricht :)
     
  7. #6 hellsmurf, 22.05.2011
    hellsmurf

    hellsmurf Guest

    Hab jetzt mit einem Akkuschrauber (wenig Kraft, sehr niedrige Drehzahl, viel Schmieröl) unter Quietschen, Knarzen und Knacken (Rückwärtsdrehen, wenn der Bohrer feststeckt) auf 4.8mm aufgeweitet. Erstaunlich, was die Billig-HSS-Bohrer wegstecken. :D

    Ich kann jetzt die einzelnen Gewindegänge entlang der Bohrung gut erkennen - die erste Umdrehung konnte ich von dem Schraubenrest befreien; danach wirds eklig, weil das mit Schraubensicherung festgeklebt ist. Jetzt heißt es also Gewindeschneiden.

    Welchen Gewindebohrer nimmt man da am besten: Vor-, Nach- oder Fertigschneider? Ist ja schließlich kein homogenes, massives Metall sondern ein fertiges Gewinde mit Schraubensicherung und Schraubenrest...
     
  8. #7 Apollix, 22.05.2011
    Apollix

    Apollix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Wer lesen kann :)
     
  9. #8 hellsmurf, 22.05.2011
    hellsmurf

    hellsmurf Guest

    Jetzt reden wir aneinander vorbei. Erstens kann ich lesen und zweitens auch Gewinde schneiden. Meine Frage ist nicht, wie man Gewinde normalerweise schneidet, sondern wie man mit einem Gewindebohrer am besten Schraubenreste aus einem fertigen Gewinde pult.

    Ich bin mir eben unsicher, ob es nicht vielleicht besser ist, den Schraubenrest im ganzen mit dem Fertigschneider zu entfernen, da dieser unter Umständen am besten im vorhandenen Innengewinde greift ohne selbiges zu ruinieren. Werde mir morgen mal professionellen Rat dazu einholen.
     
  10. #9 Apollix, 23.05.2011
    Apollix

    Apollix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Achso.

    Dann nimm doch einfach nen Gewindeschneider in der Größe des in der Waschmaschine vorhandenen Gewindes, das sollte funktionieren mit ein bisschen Gefühl :)
     
  11. #10 hellsmurf, 24.05.2011
    hellsmurf

    hellsmurf Guest

    Das Drama hat ein Ende...

    ...aber das M6-Gewinde war nicht mehr zu retten. Durch den abstehenden Span hat sich der Gewindeschneide immer wieder verkantet, wodurch zwar am Ende ein Gewinde drin war, aber eben mehr ein M6,5 als ein M6 (das Ding ist aus Aluminium). Die Schraube wäre total locker gewesen und nur auf die Schraubensicherung will ich mich dann auch nicht verlassen - zumal die Einhaltung der max. Spaltbreite schlecht nachzumessen ist.

    Schlussendlich hab ich jetzt aufgebohrt, dabei noch weitere Schraubenreste entfernt und ein anständiges M8-Gewinde geschnitten. Nun wird dort noch eine Edelstahlschraube mit Schraubensicherung gesetzt und alles sollte wieder laufen.

    Danke an alle, die sich mit meinem Problem beschäftigt haben! :)
     
Thema: M6-Schraube ausbohren / Gewinde retten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schraube ausbohren

    ,
  2. gewinde ausbohren

    ,
  3. schrauben ausbohren

    ,
  4. gewindebohrer ausbohren,
  5. m6 schraube ausbohren,
  6. schraube ausbohren gewinde,
  7. m6 ausbohren,
  8. gewinde retten,
  9. edelstahlschraube ausbohren,
  10. bohrung für m6 schraube,
  11. haken schrauben m6,
  12. ausbohren von schrauben,
  13. schraube ausbohren und gewindeschneiden,
  14. linksgewinde schrauben m6 ,
  15. m6 gewinde nachschneiden,
  16. m6 schraube bohrung,
  17. schraube m6 gewinde,
  18. dübel ausbohren,
  19. schraube aufgebohrt ,
  20. gewindeschneider ausbohren,
  21. schraube m6 ausbohren,
  22. waschmaschinentrommel gewinde,
  23. aufgebohrte schraube,
  24. schraube ausbohren forum,
  25. schraubenreste entfernen
Die Seite wird geladen...

M6-Schraube ausbohren / Gewinde retten - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung - Bohrhammer und Akku-Schrauber

    Kaufberatung - Bohrhammer und Akku-Schrauber: Hallo alle zusammen, als ich vor kurzem bei meiner Freundin war, sollte ich ihr beim Anbringen von einigen Regalen helfen. Sie hatte dafür von...
  2. Deckenleuchte anbringen..Schraube statt Haken?

    Deckenleuchte anbringen..Schraube statt Haken?: Hallo zusammen, Ich wollte in meiner neuen Wohnung Lampen an der Decke anbringen, und zwar ganz leichte Pendelleuchten die ich ohne Bohren...
  3. Demontage Handtuchhalter wie komme ich an die Schraube?

    Demontage Handtuchhalter wie komme ich an die Schraube?: Hallo, wir haben uns heute daran gemacht unseren dauerwackelnden Handtuchhalter im Bad zu "reparieren". Montiert wurde er von unbekannten...
  4. Was für Unterschiede bei Schrauben?

    Was für Unterschiede bei Schrauben?: Hallo! Ich habe jetzt mal eine Frage bezüglich der Schrauben. Und zwar war ich heute im Baumarkt und habe mich bei den Schrauben mal umgesehen....
  5. Schraube steckt zwischen Türinnenrahmen und Zarge

    Schraube steckt zwischen Türinnenrahmen und Zarge: Hallo, heute Morgen ist der Rollladengurt an meiner seitlichen Eingangstür gerissen. So weit kein Problem, habe mittlerweile schon mehrere...