Luftkompressor für eine (Kunst-)Ausstellung

Dieses Thema im Forum "Elektrisches Werkzeug und dessen Zubehör" wurde erstellt von Unregistriert, 12.07.2011.

  1. #1 Unregistriert, 12.07.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Guten Abend allerseits,

    evtl. kann mir hier jemand bei der Recherche behilflich sein.
    Für ein Kunstprojekt an unserer Hochschule möchte ich ein etwa 10m x 6m x 3m grosses "Luftkissen" (aus Plastiksäcken) aufblasen und dauerhaft mit Luft versorgen....also Luftvloumen rund 180 m³

    Kann mir jemand hierzu einen Rat geben was ich alles beachten muss...
    Das Kissen soll natürlich auch nicht platzen, sprich dimensioniere ich den Luftkompressor?

    Vielen Dank schon mal,
    Gruß Stephan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Watcher, 12.07.2011
    Watcher

    Watcher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Ich denke, Du solltest dich eher nach einem Gebläse (wie bei einer Hüpfburg) umschauen
    Du brauchst ja keine Druckluft.
    Dabei sollte irgendwo eine Öffnung im Kissen sein, damit Druck entweichen kann.
    LG
    Watcher
     
  4. #3 MacFrog, 12.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    Ist euer Luftsackgebilde den halbwegs dicht? Normale Kompressoren (Mobile geräte ) schaffen irgendwo um 250l/min also bei deinen 180 m3 sind die erstmal 12 stunden am pusten :)

    Wenn dann auch noch Kinder drauf rumspringen ( So eine Kunst läd ja dazu ein :D ) oder das Tütenwerk nicht halbwegs Dicht ist , müsst ihr euch wohl nach einem Gebläase umsehen , wie Watcher schon schrieb. Wenn das nur ein paar tage ist , würd ich echt mal beim Hüpfburgverleih anfragen was so ein Gebläse an Miete kostet , wird ebstimmt günstiger sein als eins zu kaufen.

    EDIT : Hab mal beim Auktionshaus geschaut , Gebläse hierfür liegen ja "nur" bei um 150€ , Schaffen 500m3 in der Stunde :)
     
Thema: Luftkompressor für eine (Kunst-)Ausstellung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftkompressor forum

    ,
  2. ´luftkompressor für hüpfburgen

    ,
  3. heimwerker ausstellung

    ,
  4. kunst luftkompressor,
  5. kompressor ausstelung,
  6. Kompressor für Hüpfburgen,
  7. druckluft kompressor für hüpfburgen,
  8. luftkompressor für hüpfburg
Die Seite wird geladen...

Luftkompressor für eine (Kunst-)Ausstellung - Ähnliche Themen

  1. Freigelegte Mauerteile

    Freigelegte Mauerteile: Hab' gerade einen witzigen Artikel über freigelegte Mauerteile bei Houzz gefunden. Sieht spannend aus, teilweise krass, wenn man den alten Putz...
  2. Wasser läßt sich nicht am Haupthahn ausstellen

    Wasser läßt sich nicht am Haupthahn ausstellen: Wollte Badwaschbecken tauschen/Haupthahn gesperrt. Warmwasserhahn bei Boiler zugemacht. In der Küche kommt kein Wasser mehr, im Bad schon. An was...