Luftfeuchtigkeit im Haus

Diskutiere Luftfeuchtigkeit im Haus im Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Forum! Ich bin neu hier im Forum und möchte gleich eine Frage zur Luftfeuchtigkeit in meiner DHH BJ 2011 loswerden. Das Haus hatte eine...

  1. hoagie

    hoagie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum!

    Ich bin neu hier im Forum und möchte gleich eine Frage zur Luftfeuchtigkeit in meiner DHH BJ 2011 loswerden.

    Das Haus hatte eine fehlerhafte Kellerabdichtung. Diese wurde in den letzten beiden Jahren erneuert (inkl. Drainage). Der Keller ist komplett unter der Erde, das Haus aus Hohlblockziegeln gebaut. Innendrin im EG "amerikanische Bauweise", also komplett offene Küche. Dunstabzugshaube leider nur Umluft. Die einzige Innentür im EG ist die zum Gästeklo. Das Treppenhaus (Keller bis 2. OG) hat keine Türen und die Holztreppenstufen sind auch offen. Die Luft kann also sehr gut zirkulieren. Ich habe auch den Verdacht auf Baumängel im Flachdach, aber mangels Zeit und voller Konzentration auf den Keller habe ich das noch nicht weiter verfolgt. Ist dann evtl. Thema eines anderen Threads.

    Wegen der Feuchtigkeitsprobleme im Keller beobachte ich die Feuchtigkeit im Haus sehr genau. Natürlich lüfte ich regelmässig und vermeintlich richtig (Vergleich absolute Feuchte innen/außen). Die Feuchtigkeit steigt im EG aber sogar an, wenn niemand zuhause ist (Spülmaschine läuft nicht, alle Fenster zu). Wenn wir das Haus bei etwa 23 Grad und 53% rel. Feuchte verlassen, sind es nach zwei Tagen 59% relative Luftfeuchtigkeit bei gleicher Temperatur

    Natürlich habe ich den Verdacht, daß die feuchte Luft vom Dach / vom ggf. noch nicht ausreichend getrockneten Keller kommt, aber unterm Dach im 2. OG ist es immer deutlich trockener (23 Grad 50%) und im Keller ist die absolute Feuchtigkeit (Taupunkt) immer etwas geringer als im EG.

    Ist dies normales Verhalten? Bevor ich Probleme mit feuchten Kellern hatte, habe ich die Feuchtigkeitswerte nie so kontrolliert.

    Schon mal vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 selfmademan, 25.05.2018
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    65
    Ich glaube du bist nun etwas zu kritisch.
    Deine Werte auch wenn sie schwanken liegen im Rahmen.
    Schau mal die Tabelle an. Unbenannt.JPG
     
    Maggy gefällt das.
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    369
    in Ergänzung zu @selfmademan :
    Als Eigentümer sollten sie als erstes eine Echte Abluft in Bad und Küche einbauen / montieren lassen .
    Im Keller geschaltet mit den Waschgeräten . So vermeiden sie dort die von ihnen befürchtete Überfeuchtung .
     
  5. #4 Roland.P, 25.05.2018
    Roland.P

    Roland.P Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    75
    Feuchte Luft ist leichter als trockene Luft. Jetzt könnte man annehmen, dass im oberen Teil eines geschlossenen, aber vom Keller bis zum Dach offenen Gebäudes, die höchste Luftfeuchtigkeit bestehen müsste. Das ist aber nicht unbedingt so, weil die Temperaturverteilung in Bezug zur Gebäudehöhe auch eine Rolle spielt. Weil kalte Luft schwerer ist als warme Luft, wird aus einem kühlen Keller kaum Luft in darüber liegende wärmere Gebäudeteile aufsteigen. Darum ist es auch so schwer einen fensterlosen Keller zu lüften. Eigentlich ist in den höchstgelegenen Räumen mit der höchsten Temperatur und der größten Luftfeuchtigkeit zu rechnen. Weil das bei dir nicht so ist, habe ich die Vermutung, dass im Parterrebereich Feuchtigkeit in dein Haus eindringt. Wenn du glaubst, dass Feuchtigkeit in dein Haus eindringt, dann würde ich genau auf der Hausebene nach der Ursache dafür suchen, auf der du die höchste Feuchtigkeitskonzentration gemessen hast. Die geringen Unterschiede, die du gemessen hast, und die absoluten Werte, finde ich aber nicht besorgniserregend. Deshalb sehe ich eigentlich keinen Handlungsbedarf.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Luftfeuchtigkeit im Haus

Die Seite wird geladen...

Luftfeuchtigkeit im Haus - Ähnliche Themen

  1. Kinder aus dem Haus

    Kinder aus dem Haus: Hallo zusammen, ich bin der Ludwig und habe mich gerade hier angemeldet. Wie die Überschrift schon anmerkt, auch das letzte unserer Kinder steht...
  2. Drainage für's Haus hinter Terrasse

    Drainage für's Haus hinter Terrasse: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und das ist mein erster Beitrag. Und es geht gleich los mit einer für mich schwierigen Frage. Unser Haus...
  3. Luftfeuchtigkeit zu niedrig...

    Luftfeuchtigkeit zu niedrig...: ... haben wir zufällig vor ein paar Tagen festgestellt. Lag bei etwas über 20% Ursache der Holzofen. Nur habe ich eine chromagan Schüssel in das...
  4. ca. 250m Kabel zum Haus ziehen und...

    ca. 250m Kabel zum Haus ziehen und...: Der Strom ist am Tor, muss jedoch ca. 250-300m gezogen werden. Und vor dem Haus eine Sicherung. Also Kaber vom Tor zum Kasten und dann zum Haus,...
  5. Ein Altes Haus Renovieren

    Ein Altes Haus Renovieren: Hallo, ich habe mal eine Frage. Das wird ne größere sache für uns. Nur ein Problem: Kein Plan. Wir haben ein Grundstück vererbt bekommen. Sehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden