Lockerer Türgriff trotz fester Schraube?

Diskutiere Lockerer Türgriff trotz fester Schraube? im Zimmertüren Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, der Griff an meiner Haustür ist sehr locker. Innen ist es ein Normaler Türgriff (Schlenker) außen ein Knauf. Die Madenschraube ist noch...

  1. #1 Matze91, 01.07.2015
    Matze91

    Matze91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der Griff an meiner Haustür ist sehr locker. Innen ist es ein Normaler Türgriff (Schlenker) außen ein Knauf.
    Die Madenschraube ist noch da, lässt sich auch mit Kraft ganz im Gewinde des Schlenkers versenken, aber es ist mit Schraube genau so locker wie ohne. Ich habe natürlich, VOR dem Reindrehen der Schraube, den Griff gegen den Knauf geschoben und von der anderen Seite den Knauf in Richtung Schlenker gedrückt.

    Kann man da noch was machen oder muss da eine neue Türgarnitur her? 2.jpg
     
  2. Anzeige

  3. #2 Kaffeetrinker, 01.07.2015
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    113
    moin,
    am besten mal alles abbauen, ich vermute mal das der vierkant nicht in dem aussenteil fest ist und deshalb der griff locker ist obwohl er fest verschraubt ist.

    mfg kaffeetrinker
     
  4. #3 Matze91, 03.07.2015
    Matze91

    Matze91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kaffeetrinker,

    wenn ich die Madenschraube gelöst und entfent habe, und ich den Türgriff rausziehe, spüre ich aber immer noch einen Widerstand, auf der Außenseite (Haustür) befindet sich nur ein Knauf ohne Schraube. Kann ich den Türgriff einfach rausziehen oder hängt der noch irgendwo dran?
     
  5. #4 altsanierer, 03.07.2015
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    48
    Wenn du die Madenschraube GANZ herausdrehst sollte es funktionieren. Meist ist es keine einfache Schraube, sondern hat eine verlängerte Spitze.
     
  6. #5 Matze91, 07.07.2015
    Matze91

    Matze91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Madenschraube habe ich ganz entfernt, dann habe ich fest gezogen, es hat sich jedoch nur der Griff gelöst. Der Bolzen selbst kann raus und rein geschoben werden (was ja das Problem ist). Die Außenseite, der Türknauf, sitzt fest ohne zu wackeln. Den Bolzen kann ich nicht rausziehen. Am Türknauf befindet sich aber keine Schraube, so wie am (Innen-)Türgriff.


    Ich habe den Griff wieder aufgesteckt und die Madenschraube eingesetzt und festgezogen, es hat sich nichts verändert, der Bolzen lässt sich noch immer raus und reinziehen, siehe erstes Bild.
     

    Anhänge:

    • fot1.jpg
      fot1.jpg
      Dateigröße:
      36,7 KB
      Aufrufe:
      4.063
  7. #6 altsanierer, 07.07.2015
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    48
    Sorry, das hatte ich falsch verstanden.
    Hast du schon mal den Knauf abgeschraubt? Evtl. ist auf der Innenseite noch eine Klemmschraube, aber wahrscheinlicher ist, dass der Vierkant eingepresst war und sich im Laufe der Zeit gelockert hat. Du kannst den Vierkant wieder in den Knauf reinklopfen und am besten mit einem 3-4 mm Stift sichern (durchbohren von Knaufbund und Vierkant).

    Gruß
    altsanierer
     
  8. #7 Kaffeetrinker, 08.07.2015
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    113
    einmal ALLES abbauen und überprüfen wie der vierkant aussen befestigt ist, vermute mal das er nicht fest ist und deshalb wandern kann.
    so wie schon mal beschrieben.

    mfg kaffeetrinker
     
  9. #8 Mr.Ditschy, 13.07.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.424
    Zustimmungen:
    549
    Wenn Außen ein Knauf ist, wird der Vierkannt doch immer nur vom Innengriff gehalten?!

    Wenn dies nun wackelt, ist entweder evtl. die Madenschraube stumpf und spreizt deswegen den Spalt vom Vierkant nicht genügend, oder der Viekant ist kleiner wie das Viekant-Loch im Innengriff?
    Entweder dann Madenschrauber anspitzen oder ggf eine Viekanthülsen drüberschieben ....
     
  10. #9 asconav6, 18.07.2015
    asconav6

    asconav6 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    113
    Du musst ALLES abbauen. Also innen den Drücker und das Langschild. Dahinter wirst Du Schrauben für den Aussenbeschlag finden. Diesen auch abbauen. Dann wirst Du sehen das der Stift wo der Drücker drauf sitzt von aussen in das Schloss gesteckt ist und nicht am Aussenbeschlag anliegt. Also steckst Du den Stift ganz ins Schloss und legst etwas bei, so das es jetzt am Aussenknauf anliegt. Danach wieder alles zusammenbauen und es wackelt nichts mehr
     
Thema: Lockerer Türgriff trotz fester Schraube?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. türklinke locker

    ,
  2. Türklinke wackelt

    ,
  3. türgriff locker

    ,
  4. Türklinke Locker Reparieren,
  5. türgriff wackelt,
  6. türklinke reparieren,
  7. türgriff haustür wackelt,
  8. türklinke rutscht raus,
  9. türgriff locker haustür,
  10. türgriff festziehen,
  11. haustürgriff wackelt,
  12. haustürklinke locker,
  13. türklinke vierkant locker,
  14. türklinke wackelt reparieren,
  15. türklinke haustür locker,
  16. haustürklinke wackelt,
  17. türgriff reparieren,
  18. türdrücker wackelt,
  19. türgriff wackelt wie beseitigen,
  20. türgriff festschrauben,
  21. türknauf locker,
  22. türschnalle locker,
  23. türklinken reparieren,
  24. türklinke ist locker,
  25. haustür griff locker
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden