Loch zum Keller (oben nach unten) bohren

Diskutiere Loch zum Keller (oben nach unten) bohren im Estrich, Mauer, Putz und Stuck Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Abend liebe Gemeinschaft und Frohe Weihnachten wünsche ich euch, Ich wollte euch mal um Rat fragen bezüglich das bohren eines Loches zum...
  • Loch zum Keller (oben nach unten) bohren Beitrag #1

derLu

Neuer Benutzer
Dabei seit
26.12.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Guten Abend liebe Gemeinschaft und Frohe Weihnachten wünsche ich euch,

Ich wollte euch mal um Rat fragen bezüglich das bohren eines Loches zum verlegen eines Kabels in einen Kellerraum.

Ich würde gerne in meinen Keller eine Steckdose, oder ganz einfach auch nur eine Steckdosenleiste anbringen um ein paar Gerätschaften mit Strom zu versorgen (unter 400W).
Leider besitzt mein Keller keine eigene Steckdose, und ich traue mich ehrlich gesagt nicht Strom von der Lampe anzuzapfen.

Über meinem Keller befindet sich meine Speisekammer, allerdings liegen diese nicht perfekt aufeinander (also tragende Wand auf tragende Wand) sondern etwas versetzt. In meiner Speisekammer befindet sich eine unbenutzte Steckdose, da würde ich gerne eine Steckdosenleiste anschließen und das Kabel durch ein Loch in den Keller bringen.

Nun meine Frage, gibt es irgendwelche Geräte womit ich eventuell durch das ranhalten an Boden und Decke den perfekten Punkt ausmachen kann für eine Durchbohrung? Oder muss ich diesen per Hand ermessen/ersuchen?

Jede Antwort wäre mir eine große Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen, Lu
 
  • Loch zum Keller (oben nach unten) bohren Beitrag #2
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
6.213
Zustimmungen
2.677
Ort
Wüsting
Leider besitzt mein Keller keine eigene Steckdose, und ich traue mich ehrlich gesagt nicht Strom von der Lampe anzuzapfen.

Dafür gibt es Elektriker ;)
 
  • Loch zum Keller (oben nach unten) bohren Beitrag #3

Gast23836

An dieser Stelle sei das Lied
"Ich habe einen Arbeitsplatz vernichtet" von Funny van Dannen empfohlen
 
  • Loch zum Keller (oben nach unten) bohren Beitrag #4

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
7.014
Zustimmungen
2.166
Ort
RLP
Oder muss ich diesen per Hand ermessen/ersuchen?
Ja. Aber was du vor hast, ist Quatsch.
Willst du dann eine Kernbohrung machen, damit du auch den Schukostecker durch das Loch bekommst? ;)

Es gibt dort ja scheinbar Strom (für die Leuchte). Also wird es auch vermutlich kein Problem sein, dort eine Steckdose nachzurüsten.

Ich gehe davon aus, dass das alles dein Eigentum ist und du nicht Mieter bist...?
Falls du mit dem Stromanschluss vor hast, dein E-Bike Akku o.Ä. zu laden: Keine gute Idee. Akkus nie unbeaufsichtigt laden. Die fangen dabei manchmal an zu brennen und dann ist es angenehm, wenn man das mitbekommt.
 
  • Loch zum Keller (oben nach unten) bohren Beitrag #5

MrHans

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.09.2020
Beiträge
1.172
Zustimmungen
216
Ort
HD
Loch von oben nach unten: musst du mit Massband ausmessen, bzw Bauplan schauen. bischen Reserve lassen, dann kein Problem.
EL: auf jeden Fall musst Du an 220 V Leitung gehen. eli: Dafür gibt es Elektriker. Ansonst: Alles machbar Herr Nachbar.
 
  • Loch zum Keller (oben nach unten) bohren Beitrag #6
Rallo

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
3.005
Zustimmungen
1.525
Ort
30853
Da es ja normalerweise so ist, dass man in der Kellerwand landet, wenn man vom EG dicht an der Wand nach unten bohrt, können wir davon ausgehen, dass die Kellerwände dicker sind als die darüber liegenden Wände. Willst Du das Loch in der Ecke der Kellerdecke haben, bohr doch einfach von unten nach oben! Aber wie unsere Elektro - Fachleute schon bemerkt haben, ist es für einen Elektriker sicherlich kein Problem, im Keller eine Steckdose nachzurüsten.
 
  • Loch zum Keller (oben nach unten) bohren Beitrag #7
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.225
Zustimmungen
1.680
Ort
56244 Goddert
Ja. Aber was du vor hast, ist Quatsch.
Willst du dann eine Kernbohrung machen, damit du auch den Schukostecker durch das Loch bekommst? ;)

Es gibt dort ja scheinbar Strom (für die Leuchte). Also wird es auch vermutlich kein Problem sein, dort eine Steckdose nachzurüsten.

Ich gehe davon aus, dass das alles dein Eigentum ist und du nicht Mieter bist...?
Falls du mit dem Stromanschluss vor hast, dein E-Bike Akku o.Ä. zu laden: Keine gute Idee. Akkus nie unbeaufsichtigt laden. Die fangen dabei manchmal an zu brennen und dann ist es angenehm, wenn man das mitbekommt.
Dann müssen EAutobesitzer in der Garage schlafen?
 
  • Loch zum Keller (oben nach unten) bohren Beitrag #9

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.580
Zustimmungen
1.744
Ort
NRW
Dann müssen EAutobesitzer in der Garage schlafen?
Nein besser vor dem Haus Parken, gut wäre, wenn noch genügend Abstand zur Garage / Carport ist, dann kann man den Wagen mit Ruhe abbrennen lasen bis die Feuerwehr mit ihrem Wassercontainer anrückt, um den Wagen dort reinzusetzen .....
Führ die Fahrrad Akkus gibt es wohl auch schon Metallboxen wo man diese reinsetzt zum Laden, vielleicht noch zur Sicherheit einen vernetzten Rauchmelder darüber positionieren.;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Loch zum Keller (oben nach unten) bohren Beitrag #10
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.225
Zustimmungen
1.680
Ort
56244 Goddert
Oh meine Güte...
 
  • Loch zum Keller (oben nach unten) bohren Beitrag #11

swara

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.08.2014
Beiträge
1.809
Zustimmungen
714
eine unbenutzte Steckdose, da würde ich gerne eine Steckdosenleiste anschließen und das Kabel durch ein Loch in den Keller bringen.
tu das nicht. Verlängerungsschnur ist nicht für feste Installation.
 
Thema:

Loch zum Keller (oben nach unten) bohren

Oben