Loch im Türrahmen

Diskutiere Loch im Türrahmen im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo liebe Handwerkergemeinde, in meinem Türrahmen befindet sich ein etwas größerer Riss mit Wölbung. Das Foto habe ich angehangen. Ist es...

  1. #1 hejomax, 05.02.2015
    hejomax

    hejomax Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Handwerkergemeinde,

    in meinem Türrahmen befindet sich ein etwas größerer Riss mit Wölbung.
    Das Foto habe ich angehangen.

    Ist es möglich dies durch einen Fachmann verspachteln und lackieren zu lassen?

    Was würde dies grob kosten?
    photo.jpg photo.jpg

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 05.02.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    90
    Hallo und Willkommen im Forum :)

    Wahrscheinlich wird ein Zimmermann ein kleines Stück Holz dort einsetzen und dann den Rahmen bearbeiten.

    An und Abfahrt wird alleine schon 30-40 Euro kosten, dann kommt der Stundenlohn in etwa der selben Höhe eines Handwerkers drauf.
    Die Arbeitszeit schätze ich mal wird etwa 1 h bis maximal 2 h betragen.
    Materialkosten sind eher gering.

    Also 80 bis maximal 120 Euro - je nachdem wie oft er kommen muß - die Lackierung würde ich eventuell selber machen ;)
     
  4. #3 Mr.Ditschy, 05.02.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    422
    Ist dies am Eck, wo ist denn da die Wand?
    Kannst du da mal ein weiter entfernteres Foto machen.

    Reparieren geht eigentlich immer, müsstest wohl das gespaltene Holz etwas entfernen oder ggf auch noch verschrauben, 2K-spachtel und lack usw. ... .... preislich hab ich aber keinen Plan.
     
  5. #4 hejomax, 05.02.2015
    hejomax

    hejomax Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für eure Antworten.

    Hier ein etwas weiter entferntes Foto.

    photo2.jpg

    Wenn die Arbeit vom Fachmann vollzogen ist, wird der Vermieter merken, dass daran gearbeitet worden ist?

    Der Türrahmen ist sicherlich seit einem Jahrzehnt nicht mehr lackiert worden, sofern er überhaupt einmal lackiert worden ist.

    Wird es dem Fachmann möglich sein den Farbton zu treffen, sodass die Tür den gleichen Farbton hat wie der neu lackierte Rahmen?
     
  6. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    "Wird es dem Fachmann möglich sein den Farbton zu treffen, sodass die Tür den gleichen Farbton hat wie der neu lackierte Rahmen?"

    so das man es überhaupt nicht sieht, nein.

    sep
     
  7. #6 hejomax, 05.02.2015
    hejomax

    hejomax Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Schafft es der Fachmann denn einen ähnlichen Farbton zu wählen und die Tür mit zu lackieren?
    In der Wohnung gibt es noch andere Türen in der gleichen Farbe. Evt sieht man es im direkten Vergleich nicht?

    Wie sieht es denn mit der Arbeit an sich aus? Wird man denn sehen, dass mal ein Schaden entstanden war?
     
  8. #7 harekrishnaharerama, 06.02.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    90
    Es gibt spezielle Tageslichtlampen und Farbmesser, mittels derer man den Farbton bestimmen kann, wenn es sich um eine RAL-Farbe handelt. Wenn sie gemischt wurde, geht das nicht

    Ich würde - wie schon gesagt - die Lackierung selber vornehmen und gleich den ganzen Rahmen lackieren, dann sieht man den Fleck auch nicht mehr. Voraussetzung ist die Reparatur des Rahmens. Für eine Spachtelung scheint mir die Sache eher ungeeignet, weil das Holz wahrscheinlich beim Schleifen nicht irgendwann glatt wird, sondern immer abstehen. Es muß ersetzt werden, also ausgestemmt und ein Stück Holz eingeleimt. Dann kann man mit der Oberflächenbehandlung beginnen ;)
     
  9. #8 Mr.Ditschy, 07.02.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    422
    Ich würde davon eher abraten, denn eigentlich fällt dies, wenn man dann den Farbton nicht trifft noch mehr auf, da ja die Tür und ein weiterer Rahmen mit Tür noch daneben ist ... es sei denn, man streicht diese dann auch noch mit durch. :D

    Wenn man versucht den Farbton eher nachzumischen (ich weiß, es kann nicht jeder - ist aber möglich), und nur die beschädigte Fläche streicht fällt dies weniger auf?!
    Wenn der Mieter dann dennoch etwas merken sollte, was ich nicht glaube, kann man immer noch sagen - dies kommt vom anderen Lichteinfall ...


    Gruß
     
  10. #9 Markus78, 09.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2015
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    62
    Ich behaupte mal die "alten" Maler mischen Dir so eine Farbe passend an...

    Bei mir auf der Arbeit wurden auch graue Fußleisten verlegt-ich habe im selben zuge die Türrahmen grau gestrichen und der Maler in unserem Ort hat den Lack annähernd zu den Fußleisten angemischt...

    Es gibt Farbkarten mit denen kann ein Maler sich das weiss Deines Türrahmens heraussuchen und dementsprechend einen Lack anmischen (lassen)...
    Da sowieso das gebrochenen Holz herausgetrennt werden muss nimm dir davon ein relativ großes stück mit zu einem Maler und zeig dem das.Der wird dir sicherlich weiterhelfen können!

    Kann man gegen das Licht noch eine Art holzmaserung sehen oder ist der Rahmen popoglatt lackiert?
    Die scheint ja schon ein paar Jahre auf dem Buckel zu haben.Bei vielen Lackschichten wirst du kaum noch eine Holzstruktur erkennen können-wenn Du Pech hast sieht man noch eine feine Maserung.
    Eine Reparatur mit eingesetztem Holzstück wird aber aufgrund der unterschiedlichen Maserungen der Hölzer auch im lackierten Zustand zu sehen sein...Es sei denn der Türrahmen wird komplett angeschliffen,mit Füllack und anschließend mit weisser Farbe lackiert so das keine Holzmaserung mehr zu sehen ist...
     
  11. #10 Mr.Ditschy, 09.02.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    422
    Aber siiiieeescher ... damals ging noch ein Mixolflaschen-Sortiment als Grundausrüstung mit auf jede Baustelle. ;)

    Und denke auch nicht, dass da noch eine Holzmaserung zu erkennen ist, wobei nach dem spachteln/schleifen/lackieren wäre diese aber auf jeden Fall nicht mehr zu sehen.


    @hejomax:
    Wie hast du dich nun entschieden?
    Mit 2K-Spachtel füllen oder Holzstück einsetzten ... wobei man beim Holzstück einleimen/einsetzen dies nicht immer Rechteckig machen muss, man kann auch mittels Lochsäge prima Ergebnisse erzielen, die auch nebeneinander gesetzt werden können. Ist ähnlich der Astlochreparatur ...

    War ein Fachmann schon da, oder überlegst du es noch, dies eventuell doch selbst zu reparieren?
     
  12. #11 Schnulli, 10.02.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.925
    Zustimmungen:
    360
    Hallo,

    hast du schon mal deine Haftpflichtversicherung kontaktiert?

    Gruß
    Thomas
     
Thema: Loch im Türrahmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. loch im Türrahmen

    ,
  2. was macht man gegen löcher im türrahmen

    ,
  3. loch im türrahmen ausbessern

    ,
  4. löcher türrahmen schließen,
  5. loch im neuen türrahmen was tun.,
  6. loch im türrahmen reparieren,
  7. loch im tuerrahmen
Die Seite wird geladen...

Loch im Türrahmen - Ähnliche Themen

  1. Lampen "am Haken" aufhängen ohne zusätzliche Löcher zu bohren

    Lampen "am Haken" aufhängen ohne zusätzliche Löcher zu bohren: Hallo liebe Mitheimwerker und Mitheimwerkerinnen, in der neuen Wohnung (NEUBAU) haben ich ein kleines Problem. An den Stellen, an denen die...
  2. Loch im Putz, dahinter Zementplatte. Wie füllen/verputzen?

    Loch im Putz, dahinter Zementplatte. Wie füllen/verputzen?: Moin zusammen, ich habe in der Decke ein etwa 14 cm breites und 1,5 cm tiefes Loch. Da ging mal ein Rohr für den Abzug durch. Von hinten habe ich...
  3. Loch mit verputzer Wand bündig abschließen?

    Loch mit verputzer Wand bündig abschließen?: Hallo, ich habe ja ein Kaminanschluss zugemacht und bin jetzt fast fertig. Nun habe ich noch ungefähr 5 bis 10 mm bis zur verputzen Wand (Alpina...
  4. Wie repariere ich ein Loch in der Wand?

    Wie repariere ich ein Loch in der Wand?: Hallo liebes Forum, ich bin über Google auf euch gestoßen, als ich auf der Suche danach war, wie ich das Loch in der Wand stopfen kann. Wir...
  5. Löcher an der Unterseite von Fenstern

    Löcher an der Unterseite von Fenstern: Hallo, kann mir jemand sagen, was das für Löcher sind unterhalb des Fensters. Haben die eine Funktion oder kann ich eins von den beiden zukleben?...