Loch im Nachbarhaus macht unser Haus feucht

Diskutiere Loch im Nachbarhaus macht unser Haus feucht im Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme Forum im Bereich Der Innenausbau; Hi, an der Trennwand zum (unbewohnten) Nachbarhaus ist ein großes, rechteckiges Loch, ca. 15 cm Tief. Ich hege den Verdacht, das durch den...

  1. #1 burkhardwille, 03.08.2012
    burkhardwille

    burkhardwille Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    an der Trennwand zum (unbewohnten) Nachbarhaus ist ein großes, rechteckiges Loch, ca. 15 cm Tief.

    Ich hege den Verdacht, das durch den Regen, der auf die Mauer trifft und dann in das Loch spritzt, die Wände feucht werden und deswegen an den Innenseiten der Räume auf dieser (Nord-)Seite des Hauses sich aufgrund der Feuchtigkeit (Wände richtig nass) Schimmel bildet.

    Der Keller darunter ist total trocken, sodass man aufsteigende Feuchtigkeit vom Boden her ausschließen kann.

    Wie mache ich das Loch am Besten zu? Mit Bauschaum oder was würdet ihr mir raten, was ich tun könnte?


    Grüße
    Burkhard


    IMG_3789.jpg IMG_3788.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toffi87, 03.08.2012
    Toffi87

    Toffi87 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    8
    Eine dünne Edelstahlplatte darüber schrauben und die Ränder mit Silikon umfassen. Plexiglas oder andere UV-Beständige Kunststoffe gehen auch.

    Allerdings würde ich mal mit dem Besitzer sprechen. Wenn die Schäden durch die Mängel an seinem Haus kommen, muss er auch dafür gerade stehen und eventuelle Schäden an deinem Haus zahlen.
    Auch kann man nicht einfach mal an einem fremden Grundstück dran rumfummeln, egal wie klein oder unauffällig das Vorhaben ist.

    Wenn der Besitzer nicht auffindbar sein sollte mal bei der Gemeinde nachfragen was man tun soll/kann.

    Auch müsste man in Erfahrung bringen ob es wirklich an dem Loch liegt. Kann schon sein, aber ob das auch so ist :O?

    Grüße
     
  4. #3 burkhardwille, 03.08.2012
    burkhardwille

    burkhardwille Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Cool, Danke für den super schnellen Tipp mit der Platte.

    Werde wahrscheinlich doch noch mal mit dem Eigentümer vom Nachbarhaus reden.


    Danke noch einmal und ein schönes Wochenende.
     
Thema: Loch im Nachbarhaus macht unser Haus feucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nachbarhaus unbewohnt

    ,
  2. schimmelbefall durch feuchtes nachbarhaus

    ,
  3. feuchtigkeit durch Nachbarhaus

    ,
  4. schäden am haus durch nachbarhaus,
  5. besitzer nicht auffindbar,
  6. feuchtigkeit vom nachbarhaus,
  7. was machen wenn das haus durch nachbarhaus nass wird,
  8. nachbarhaus ist feucht
Die Seite wird geladen...

Loch im Nachbarhaus macht unser Haus feucht - Ähnliche Themen

  1. ca. 250m Kabel zum Haus ziehen und...

    ca. 250m Kabel zum Haus ziehen und...: Der Strom ist am Tor, muss jedoch ca. 250-300m gezogen werden. Und vor dem Haus eine Sicherung. Also Kaber vom Tor zum Kasten und dann zum Haus,...
  2. Loch im Türrahmen

    Loch im Türrahmen: Hallo allerseits, Ich habe meine Klimmzugstange zu fest zugedreht, dabei sind 2 Löcher im Türrahmen entstanden. Wie viel würde es mich kosten,...
  3. Innenwand im Keller feucht - woher?

    Innenwand im Keller feucht - woher?: Hallo zusammen, wir haben vor rund 2 Jahren unser Haus gekauft (Baujahr 1967) und nun ein Feuchtigskeitsproblem in unserem Keller festgestellt:...
  4. Feuchte Stelle beim Gaubenfenster. Ist die Latexfarbe schuld?

    Feuchte Stelle beim Gaubenfenster. Ist die Latexfarbe schuld?: Hallo erstmal an alle. Ich hab mir im März dieses Jahres eine Wohnung gekauft und diese vor dem Einzug komplett gestrichen, Boden gelegt usw. Ich...
  5. Putz feucht geworden

    Putz feucht geworden: Moin Leute, ich will am Wochenende Wände zum Tapezieten vorbereiten. Nun ist mir eingefallen, dass im Keller des betroffenen Hauses noch ein Sack...