Loch im Lichtschacht

Diskutiere Loch im Lichtschacht im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo liebe Forenmitglieder! Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, denn ich bin ratlos :( Wir haben uns ein älteres Haus gekauft bei dem 1985...

  1. #1 Jennsnjoe, 19.09.2020
    Jennsnjoe

    Jennsnjoe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forenmitglieder!

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, denn ich bin ratlos :(
    Wir haben uns ein älteres Haus gekauft bei dem 1985 angebaut wurde.
    Es wurde ein großer Lichtschacht eingebaut, in dem immer Wasser stand. Nun haben wir erst einmal eine Folie darüber gelegt, mit einem Spalt unter dem Dachüberstand (Für die Belüftung), damit kein Regenwasser mehr rein kommt.
    Nun war aber mehr Wasser drin als vorher und wir fragen uns wo das herkommen kann.
    Oberhalb des Bodens ist ein Loch bei dem ich mir nicht erklären kann für was es gut sein soll. Nach unten scheint es zu zu sein und nach oben fühle ich Löcher, die sich anfühlen, als würden Röhren hinein führen. Ansonsten ist da nur Erde.
    Kann es leider nicht besser beschreiben.
    Anbei auch mal ein Bild vom Lichtschacht, vielleicht wird es dann deutlicher :)

    Kann mir vielleicht einer von euch sagen für was dieses Loch gut sein soll und was wir gegen das eindringende Wasser tun können?

    Viele Grüße
    Jennsnjoe
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Loch im Lichtschacht. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    3.481
    Zustimmungen:
    249
    Hallo,
    normalerweise ist ein Lichtschacht nach oben offen bzw. es liegt ein Gitterrost drauf und unten ist ein Loch, damit das Regenwasser abläuft, das befindet sich aber meistens in der Mitte vom Schacht Boden und wurde mitunter an der Drainage mit angeschlossen bzw. man hat Kies drunter gepackt, damit das Wasser weglaufen kann.

    Gruß,
     
  4. #3 asconav6, 19.09.2020
    asconav6

    asconav6 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    129
    Ich würde das erstmal alles reinigen und den Ablauf kontollieren.
     
  5. #4 Jennsnjoe, 20.09.2020
    Jennsnjoe

    Jennsnjoe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja das ist normalerweise so, aber bei uns gibt es keinen Ablauf. Nur dieses Loch in der Wand. Das ist ja das Merkwürdige.
     
  6. #5 simonjohannes, 29.09.2020
    simonjohannes

    simonjohannes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2017
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    29
    Hallo,
    ich kann mir ehrlich gesagt gerade keinen Lichtschacht ohne Ablauf vorstellen. Kann es sein, dass dieses "Loch" der Ablauf sein soll und dieser aus irgendwelchen Gründen nicht richtig funktioniert (Fehlplanung / Fehlkonstruktion / Verstopfung / Grundwasser von "unten")? Um eine Reinigung des Lichtschachtes und dieses Loches wirst du nicht herumkommen.

    Was heißt eigentlich "Lichtschacht, in dem immer Wasser stand"? Kann dir der vorherige Eigentümer dazu noch etwas sagen?
    Das Wasser, dass in dem Schacht stand, muss ja irgendwohin geflossen sein und da du schreibst, dass es in der Mitte des Bodens keinen Ablauf gibt, muss das Wasser ja wohl oder übel wieder durch das Loch "verschwunden" sein. Wenn dir der vorherige Eigentümer nichts dazu sagen kann, dann wirst du wohl über kurz oder lang auch um den Lichtschacht herum aufgraben müssen, um zu klären, wo das Wasser herkommen könnte.

    Du schreibst, dass es sich nach oben hin anfühlt, als ob Röhren hineinführen.
    Wenn ich raten müsste, würde ich sagen, dass das "Loch" als Ablauf dienen soll, aber nicht richtig funktioniert, weil zusätzlich Wasser aus "Rohren" dort eingeleitet wird (sprich zu klein oder verstopft) ist. Hast du eine Endoskopkamera mit der du dich auf die "Reise in das Loch" begeben kannst oder eine Spirale zum Reinigen von Rohren?
    Das wäre vielleicht ein erster Schritt... bevor du zum Spaten greifst und aufgräbst.
    Wenn du dich zum Aufgraben entschließen solltest, dann tu das bitte vorsichtig mit einem Spaten (und nicht mit einem Minibagger), wenn du schon "Rohre" vermutest.

    Gruß
    Simon
     
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.291
    Zustimmungen:
    875
    Ich würde mal div. Baumelte abklappern und mir da die Modelle angucken die es so gibt. Vielleicht findest du deinen und dann auch des Rätsels Lösung.
     
Thema:

Loch im Lichtschacht

Die Seite wird geladen...

Loch im Lichtschacht - Ähnliche Themen

  1. Loch in der Wand

    Loch in der Wand: Hallo musste ein Loch in der Wand hauen um den defekten Rolladengurt zuerneuern, der hatte sich verkeilt und musste daher raus. Wie kriege ich...
  2. PVC Boden Kratzer/Löcher ausbessern

    PVC Boden Kratzer/Löcher ausbessern: Hat jemand eine Ahnung, wie und ob man derartige Kratzer möglichst reparieren kann? Zumindest so, dass man sie nicht direkt erkennt. Wenn ich das...
  3. Löcher in Travertin bohren

    Löcher in Travertin bohren: Erster Post... bitte nicht schießen! Wir haben Travertin Natursteinfliesen im Bad verlegt und ich möchte einige Halterungen anbringen f....
  4. Loch in Kalkstein fräsen für Springbrunnen

    Loch in Kalkstein fräsen für Springbrunnen: Hallo zusammen! für meinen geplanten Springbrunnen möchte ich gerne den Ring für die Beleuchtung im Kalkstein des Brunnens versenken. Für den...
  5. Spiegelreflex bei der Hitze machte Loch in Fensterrahmen

    Spiegelreflex bei der Hitze machte Loch in Fensterrahmen: Guten Abend, da bin ich mal wieder mit meinen seltsamen Problemen. Wir haben ja seit längerem eine Hitzeperiode. Als ich heute nachmittag zum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden