Lichtdurchlässiges Plastikdach; Welche Platten???

Diskutiere Lichtdurchlässiges Plastikdach; Welche Platten??? im Dach Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo habe ein Karport und möchte es neu decken... hatte bisher pvc Wellplatten aus dem Baumarkt, sind jetzt aber schon nach nur 10 Jahren...

Detlef

Neuer Benutzer
Dabei seit
18.10.2010
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo

habe ein Karport und möchte es neu decken...

hatte bisher pvc Wellplatten aus dem Baumarkt, sind jetzt aber schon nach nur 10 Jahren extrem brüchig geworden und teileise verwittert :mad:

Ich habe mir nun schon verschiedene Möglichkeiten angesehen (doppelstegplatten, wellplatten, glasfaserrollen, ...)

Was ist nun am besten geeignet??? Soll 30 Jahre halten

Lichtdurchlässigkeit, ... weniger wichtig

Bitte um hilfe...!!!
 
MacFrog

MacFrog

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.08.2006
Beiträge
5.300
Zustimmungen
259
Ort
Schüttorf
es gibt ja auch bessere Wellplatten , auch Transparent , die ewig halten und auch Hagelfest. Das Terassendach bei meinen Eltern ist jetzt 20 Jahre alt und nur bissl Grün weil "der Alte" zu Faul ist da 1x im Jahr mit dem Hochdruckreiniger Drüberzugehen :D (Apfelbaum steht direkt an der Terasse). Meine Platten , auch Pvc-Transparent, haben sogar 10 Jahre Garantie ,allerdings kommen die auch nicht aus dem normalen Baumarkt sondern vom Fachhändler . DieUV BEständigkeit sollte ja auch gegeben sein!

Du kannst natürlich auch Wellblech-platten nehmen , sie sollten auch nicht spröde werden :)
 

Der Dachdecker

Neuer Benutzer
Dabei seit
26.12.2010
Beiträge
3
Zustimmungen
0
bei den ansprüchen^^^kann ich dir dann nur lichtwellplatten mit wabenstruktur empfelen!!! die sind was haltbarkeit und stabilität angeht unschlagbar. die materialstärke beträgt (wenn ich mich recht erinnere) 3mm und die plattenlänge ist individuell. die kriegst du aber nur bein gut organisierten baustoffhändler. ich habe keine probleme mich auf diesen platten zu bewegen, natürlich nur mit bohle als unterlage; aber dennoch kann ich mich darauf gefahrenlos bewegen und ich habe ein gewicht von ca. 150 Kg. was die pflege angeht würde ich dir empfehlen mit hand zu säubern damit die oberfläche nicht allzu sehr angegriffen wird. wenn du doch den hochdruchreiniger nehmen willst dreh den druck runter oder geh mit der düse weiter weg.
 
Thema:

Lichtdurchlässiges Plastikdach; Welche Platten???

Lichtdurchlässiges Plastikdach; Welche Platten??? - Ähnliche Themen

Haustür mm ist Glaseinsatz Schall und Blickdicht mache: Hi Leute, Ich bräuchte bitte eure Hilfe. Ich bin vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen und habe leider kleines Problem.Die Eingangstür ist...
Mütonnenverkleidung als DIY-Projekt: Hallo Leute, ich möchte gerne eine Mülltonnenverkleidung selber bauen und habe dazu einige Fragen. Ich möchte betonen daß ich noch nicht lange...
Schnellzement oder Injektionsmörtel für Hohlraum: Guten Abend, ich wollte für meinen Vater Haltegriffe in der Badewanne montieren. Eigentlich ganz easy: 2 x 3 Löcher (ca. 5cm tief) bohren, Dübel...
Auswahl Presssytem: Hallo liebe Leser und Nutzer des Haustechnikdialog- Forum´s. Vor etwa einem Jahr habe ich nach einem geeigneten Presssystem für eine...
Welche Dachfarbe für Ethernitdach: Hallo, ich möchte gerne ein Dach streichen. Auf diesem sind (ggf. alte) Ethernit Platten montiert. Ich bin mir dessen bewusst und verwende...

Sucheingaben

welldach transparent

,

,

plastikdach

,
dacheindeckung durchsichtig
, dachplatten transparent, dach transparent, dacheindeckung transparent, durchsichtige dacheindeckung, dachplatten durchsichtig, welldach durchsichtig, kunststoffdach transparent, plastiküberdachung, dachabdeckungen durchsichtig, plastedach, kunststoff dachplatten durchsichtig, durchsichtige Dächer, transparente dachplatten, transparente dacheindeckung, durchsichtige bedachung, durchsichtige platten für dach, lichtdurchlässige platten, dach durchsichtig, Kunststoffdächer transparent, transparente dächer, kunststoffdach durchsichtig
Oben