Licht an - Licht aus

Diskutiere Licht an - Licht aus im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen! Im Zuge der Hausrenovierung haben wir das Schaltrelai für das Licht im Gang getauscht. Alle Taster schalten einwandfrei - bis auf...

  1. #1 Da FleX, 05.11.2018
    Da FleX

    Da FleX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Im Zuge der Hausrenovierung haben wir das Schaltrelai für das Licht im Gang getauscht.
    Alle Taster schalten einwandfrei - bis auf ein Taster.
    Wenn ich diesen anschließe, geht das Licht von alleine an und aus.
    Jedoch wenn ich diesen wieder abklemme, kann mit den zwei Adern das Licht an und ausschalten.
    Irgend welche Ideen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Licht an - Licht aus. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roland.P, 05.11.2018
    Roland.P

    Roland.P Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    83
    Du hast den Fehler nicht nur gefunden sondern auch sehr genau beschrieben. Was möchtest du jetzt wissen?
     
  4. #3 Da FleX, 05.11.2018
    Da FleX

    Da FleX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das der Taster defekt ist?
    Sorry ich steht gerade auf der Leitung...
     
  5. #4 Roland.P, 05.11.2018
    Roland.P

    Roland.P Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2017
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    83
    Genau das würde ich vermuten. Wenn du Geld sparen möchtest und die Arbeit nicht scheust, dann kannst du den vermutlich defekten Tastschalter versuchsweise gegen einen anderen aus dem System tauschen – oder gleich einen neuen kaufen. Beides ist auf jeden Fall billiger als einen Fachhandwerker mit der eigentlich einfachen Problembehebung zu beauftragen. Vermutlich ist wirklich nur der Tastschalter defekt. Er wird Dauerkontakt haben und das Timerrelais nach Zeitablauf immer wieder neu starten.
     
  6. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    487
    hast du den betroffenen Taster alleine getestet oder waren die anderen schon eingebaut?
    Sind die Taster beleuchtet ?
    Ist es ein Zeitschalter oder ein und aus schalten manuell ?
     
  7. #6 Da FleX, 05.11.2018
    Da FleX

    Da FleX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Okay. Probier ich mal aus
     
  8. #7 Da FleX, 05.11.2018
    Da FleX

    Da FleX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das war dee letzte Taster, den ich eingebaut habe. Ohne diesen gehen die anderen einwandfrei

    Ja sind sie.

    Ein und aus Manuell
     
  9. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    487
    Wenn sie beleuchtet sind könnte es gut sein das es an den Glimmelementen/LED im Taster liegt. Die haben einen gewissen Stromfluss über die Spule des Relais und lassen es durchdrehen.

    Je nach Hersteller mal mit 5 Tastern od auch erst später.. Aber da kann man Abhilfe schaffen wenn man die gesamte Hardware kennt

    Um den letzten Taster nun endgültig auszuschließen, klemme einfach mal nen anderen ab und den Übeltäter an oder entnehme das Glimmelement wenn es denn möglich ist
     
  10. #9 Da FleX, 06.11.2018
    Da FleX

    Da FleX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke Eli!

    Ich hab noch Taster übrig und werde mal von einem das Glimmelement entnehmen.
     
  11. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Da FleX, 08.11.2018
    Da FleX

    Da FleX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also, es hat das Problem gelöst.
    Nach dem ich das Glimmelemet entnommen habe, gab es keine Störungen mehr
     
  13. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    487
    Dann hast du jetzt div Möglichkeiten wenn du es doch beleuchtet haben willst.
    Aber dazu müssten wir wissen welche Hardware verbaut ist

    Aber bei dem Fehler haben sich schon viele die Karten gelegt :D
    immer gern genommen in alten Anlagen wo mal ein teil kaputt gegangen ist und man was tauscht
     
Thema:

Licht an - Licht aus

Die Seite wird geladen...

Licht an - Licht aus - Ähnliche Themen

  1. Innen Türen Lichte ist zu breit bzw verzogen, wie soll ich es berichtigen?

    Innen Türen Lichte ist zu breit bzw verzogen, wie soll ich es berichtigen?: Hallo Leute, kurze Info zu meiner Situation. Die Innenwände hat bei uns ein Pfuscher gemacht und hier leider wie der Name verrät gepfuscht....
  2. Spiegelschrank & Licht+Dauerstrom

    Spiegelschrank & Licht+Dauerstrom: Hi, habe in meinem Bad eine Spiegelschrank mit Leuchte montiert. Leider lässt sich das Licht aber nicht über den Schalter im Bad schalten. Nun...
  3. 5 Minuten Licht

    5 Minuten Licht: Bei unserer FeWo haben wir zwei Außen Lampen. Werden oben an gemacht und sollten dann innen ausgemacht werden. Sollten! Wenn die Leute drin sind...
  4. Holzdielen durch UV-Licht verfärbt

    Holzdielen durch UV-Licht verfärbt: Guten Tag an alle Heimwerker! Ich ziehe nächsten Monat in eine neue Wohnung. Die beiden Zimmer mit Südausrichtung sind mit Holzdielen ausgelegt....
  5. Licht in dunkle

    Licht in dunkle: Hallo Gemeinde, Wir haben bei uns im Haus unter der Treppe noch einen kleinen Raum 2x2x2 Den Raum wollen wir wie ein kleinen Keller / Vorrats...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden