Lehmrollputz-Wie geht das genau?

Diskutiere Lehmrollputz-Wie geht das genau? im Tapeten und Wandbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, ich habe vor, in unserm Gäste-WC Lehmrollputz an den Wänden zu verwenden. Vorher waren dort alte hässliche Tapeten. Die habe ich...

  1. #1 Hex, 03.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2017
    Hex

    Hex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    ich habe vor, in unserm Gäste-WC Lehmrollputz an den Wänden zu verwenden.
    Vorher waren dort alte hässliche Tapeten. Die habe ich schon (mehrere Schichten[​IMG]) vollständig abgelöst.
    Von Lehmrollputz habe ich gelesen und denke, dass würde gut aussehen.
    Aber wie muss der Untergrund sein?
    An den Wänden scheint noch alte Grundierungsfarbe zu sein, denn sie sind weißlich. Muss das ab? Wie?
    Der Rollokasten ist aus eine Art Spressspan- oder Sperrholz, wobei es oben am Kasten noch eine kleine Lesite gibt, die eher furniert zu sein scheint.
    Die kleine Stirnwand ist mit Styropor verkleidet. Außerdem sind die Wände an manchen Stellen mit einer glatten nicht mineralisch sondern eher künstlich wirkenden Masse ausgebessert. Leider weiß ich nicht, was für ein Material das ist. Also gibt es verschiedene Untergründe.
    Also worauf hält der Lehmputz und wie muss ich die Wände vorbehandeln, damit es hält? [​IMG]
    Es wäre toll, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Bin Neuling auf dem Gebiet.
    Danke schonmal!
    Ach so, unter der Decke klebt eine alte Styroporverkleidung. Die würde ich auch am liebsten abnehmen. Darunter sind sicher Rigipsplatten, Kann man da auch den Lehmputz auftragen? WIe vorbehandeln?
    Sorry wegen dre ganzen Fragen. Ich habe echt keine Ahnung znd finde keine für mich brauchbare Anleitung im Netz.
     
  2. Anzeige

  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    737
    unter den polystyrol- sichtplatten ist sicher kein gipskarton ! die sind ebenso wie die DEPRON platten an der stirnwand , zur wärmeisoierung eingebaut worden = ab damit !

    zur verarbeitung von naturwerkstoffen ,sollten sie die verarbeitungshinweise der hersteller studieren .
    das wäre hier zu lang .
     
  4. Hex

    Hex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Vielen Dank, pinne, für die Antwort!
    Die kleinen Platten an der Decke (Aha, Polystyrol) haben eine Holzoptik und sind wohl Deko. Die waren woanders im Haus auch an der Decke und darunter war immer mit Rauhfaser tapezierter Gipskarton. An der Stirnwand ist es bestimmt eine Art Isolierung. Aber ist das nicht aus irgendeinem Grund da? Obwohl es keine Außenwand ist... Aber wenn es ab darf/soll/muss, dann gerne. Macht es einfacher. Habe mich nur nicht getraut.
    Wie würde ich die alte Grundierungsfarbe am besten von den Wänden kriegen?
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    737
  6. Hex

    Hex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Sorry, dass ich die Farbe auf der Wand als Grundierung bezeichnet habe. Es ist etwas Weißes auf der Wand, was wohl vor dem damaligen Tapezieren aufgebracht wurde. Ich denke, es ist Farbe. Wenn ich beim Malen auf Leinwand oder auf Figuren weiße Farbe aufbringe, um sie danach bunt zu gestalten, nenne ich das auch Grundieren. Daher wohl mein Durcheinanderbringen der Begriffe.
    Ich habe schon sehr viel gelesen, aber es bleiben noch Fragen offen und ich dachte, ich könnte hier Hilfen bekommen von Leuten, die sich schon auskennen. Sonst kapiere ich das nie. Also Entschuldigung für meine Unwissenheit.
    Die Links oben habe ich mir natürlich angeschaut. Helfen mir aber auch nicht richtig weiter. Im zweiten Link ist von Mücken über Schultüte basteln alles mögliche zu lesen. ???
    Es würde mir schon helfen, ob die Farbe von den Wänden muss, bevor ich Haftgrund aufbringe und dann mit Rollputz (Lehmputz, Kalkputz oder Rotband) gestalte.
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    737
    Es würde mir schon helfen, ob die Farbe von den Wänden muss, bevor ich Haftgrund aufbringe und dann mit Rollputz (Lehmputz, Kalkputz oder Rotband) gestalte.[/QUOTE]

    da nennen sie schon drei verschiedene dinge ! = Lehm / Kalk / Gips ! Lassen sie sich - machen sie Fotos - im Fachgeschäft beraten ; was sie am besten selbst schaffen können .
    #2 das war ihre frage dort, bei dem forum !
     
Thema: Lehmrollputz-Wie geht das genau?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lehmrollputz

    ,
  2. lehmrollputz erfahrung

    ,
  3. Verarbeitung Lehmrollputz

    ,
  4. lehmrollputz preis,
  5. lehmrollputz selber herstellen,
  6. lehmrollputz verarbeiten,
  7. lehmrollputz auf kalkputz,
  8. lehmrollputz erfahrungen,
  9. www.lehmrollputz.de,
  10. lehmrollputz färben
Die Seite wird geladen...

Lehmrollputz-Wie geht das genau? - Ähnliche Themen

  1. Terrasse pflastern... gehts auch mit wenig Aufwand?

    Terrasse pflastern... gehts auch mit wenig Aufwand?: Hallo, Dort wo vorher auf meinem Grundstück ein baufälliger Schuppen stand möchte ich nun eine gepflasterte Terrasse anlegen. Es handelt sich um...
  2. Türrahmen geht immer auf

    Türrahmen geht immer auf: Hallo, ich habe 3 Türrahmen im Haus, die sich andauern öffnen wie auf dem Bild zu sehen. Dann hängt die Türe auf dem Boden. Ich kann die Rahmen...
  3. WC Sitz abmontieren - Sichtblende geht nicht ab

    WC Sitz abmontieren - Sichtblende geht nicht ab: Guten Abend zusammen, ich versuche gerade verzweifelt die Scharnierschraube am WC festzuziehen, da der WC-Sitz nach links und rechts wackelt,...
  4. Wandhalterung am TV festschrauben - funktioniert nicht. Wie geht´s besser?

    Wandhalterung am TV festschrauben - funktioniert nicht. Wie geht´s besser?: hi, ich versuche eine Wandhalterung am TV anzubringen doch sie rutscht immer ab. Es ist folgender TV:Samsung QLED 55Q90R 55 Zoll Es ist folgende...
  5. Lehmoberputz/Lehmstreich- oder Lehmrollputz selber machen

    Lehmoberputz/Lehmstreich- oder Lehmrollputz selber machen: Moin! Ich habe bei einem neuen Wanddurchbruch in meinem 1860 gebauten Haus die Lehmsteine gerettet und möchte gerne daraus einen Oberputz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden