LED's einfärben

Diskutiere LED's einfärben im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, eigentlich müsste es doch möglich sein, auch LED Lampen/Birnen, wenn man sie z.B. in "warmweiß" nicht bekommt, diese einzufärben....

  1. #1 Mr.Ditschy, 23.11.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Hallo zusammen,

    eigentlich müsste es doch möglich sein, auch LED Lampen/Birnen, wenn man sie z.B. in "warmweiß" nicht bekommt, diese einzufärben.

    Nun, bei den LED's (meist 6000k) dachte ich nun an so ein transparentes Lackspray, doch ist da nun "gelb" oder eher "orange" besser, um einen schönen warmweißen Farton (ca. 2700k) hinzubekommen, oder eher beides mischen ... weiter denke ich mal nicht, dass der Lack abblättert, oder?

    Was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: LED's einfärben. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    62
    Könnte das ggf. Probleme mit der Wärmeabfuhr geben? Was an Licht (bzw. Lichtanteilen) nicht rauskommt, wird ja in Wärme umgewandelt. Bei Glühbirnen hat man früher so Farbtöne erzeugt, die sind aber konstruktiv schon auf die mehr als 1000 Grad des Glühfadens ausgelegt, sodass "ein bisschen wärmer" nicht ins Gewicht fällt.
     
  4. #3 Mr.Ditschy, 23.11.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Hmm, an die Wärme dachte ich momentan gar nicht, da LED's ja im allgemeinen eh etwas kühler wie normale Glühbirnen sind.

    Wenn also z.B. eine Nachttischlampe für 40-60W Glühbirnen ausgelegt sind, wird doch eine 10W LED-Birne mit besprühter Farbe kaum wärmer sein, oder?
     
  5. #4 Markus78, 23.11.2015
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    67
    Was möchteste denn einfärben Ditschy?Soll Deine Nachttischlampe dezent rötlich leuchten Du Lümmel?:D

    Im Grunde wüsste ich nicht was gegen eine Einfärbung spricht...So warm wie normale Glühlampen werden LED-Birnen ja nun doch nicht und daher sollte es da m.E. keine Probleme mit der Wärme geben...
     
  6. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    62
    Mir geht es um die Wärmeabfuhr aus dem Inneren der LED. Wenn die Oberfläche angemalt ist, wird der Wärmestrom reduziert und das Innere könnte sterben oder seine Lebensdauer reduzieren.

    Bei den mittlerweile erhältlichen "glühbirnenartigen" LED-Lampen ist es wahrscheinlich egal, weil da um die LEDs mit weitem Abstand ein Gehäuse gesetzt ist, und man nur dieses anmalen kann.
     
  7. #6 Mr.Ditschy, 23.11.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Nada ... :D

    Erstmals so ne olle Hautürlichtklingel ... die gibt es nur in Kaltlicht ... uuuuhhhh!



    Aha, doch mehr wie hopps ginge die mir dann nicht ... also abfackeln iss nicht, oder???



    Was meint ihr noch zu den Farben ... ähh, glaub aber ich bestelle gleich beide Farben!
     
  8. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    592
    es gibt ja, extra für Lichterketten die Lacke. Dies sollte auch für eine LED gehen da diese i.d.r ihren Kühlkörper am Sockel haben und der Rest wie bei einem AGL eben auch nur eine "Abdeckung" ist

    Ich würde es auch einfach mal testen.

    Über einen Bericht würde ich mich freuen

    Mfg
     
  9. Timboo

    Timboo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Klingt nach einer coolen idee. :)
     
  10. #9 harryheim, 25.11.2015
    harryheim

    harryheim Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    eli, kennst du dich da aus? Werden die LEDs dann einfach angesprüht oder wie geht das ? Ich "höre" gerade tatsächlich zum ersten Mal von sowas! Wusste gar nicht, dass das geht. Mr.Ditschy, könntest du mal berichten, wenn du es ausprobiert hast?
     
  11. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    592
    such einfach einmal nach
    Glühlampen Tauchlack

    Einfach AGL eintauchen und gut ist, geht aber nur bis zu einer gewissen Wärmeabstrahlung.
    Das lag bei einer Glühlampe dann je nach Lack zwischen 15 u 25W Glühlampen.
    Danach verbrutzelt der Lack dann eben
     
    harryheim gefällt das.
  12. #11 Mr.Ditschy, 25.11.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    So, hab heute mal eine transparente Lacksprühdose in "orange" bestellt ... ist also kein Tauchlack!
     
  13. #12 Mr.Ditschy, 07.12.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Anbei das erste Ergebnis.
    Jeweils einmal von vorne und einmal gegen eine weiße Wand.

    Erstes Bild: LED-Lampe Original in Kaltweiss
    W_LED Lampen einfärben_Kaltweiss zu Warmweiss_Srühdose Orange_v1__01.12.2015_mr.ditschy.jpg

    Zweites Bild: LED-Lampe abgeklebt und einmal mit dem Transparentspray in Orange drüber.
    W_LED Lampen einfärben_Kaltweiss zu Warmweiss_Srühdose Orange_v2__01.12.2015_mr.ditschy.jpg

    Drittes Bild: LED-Lampe abgeklebt und ein zweites mal mit dem Transparentspray in Orange drüber.
    W_LED Lampen einfärben_Kaltweiss zu Warmweiss_Srühdose Orange_v3__01.12.2015_mr.ditschy.jpg


    Fazit:
    Effekt ist ok, nur nach dem zweiten mal wurde es mir doch zu grünstichig, nun sollte noch etwas rot drüber, hab ich aber nicht < hätte also nach dem ersten Sprühgang aufhören sollen, da war es schon warmweiss (wollte es nur einen ticken dunkler haben) :oops: ... das nächste mal mach ich nur einen Srühgang und fertig! :)

    Zumindest hat es dem Bewegungs- Nachtmelder nicht gestört und funktioniert an der Haustüre tadellos ... nun muss ich nicht mehr im dunklen das Schlüsselloch suchen und mich dabei über ein Kaltlicht aufregen (ach, was tut man nicht alles für ein Wohlbefinden :rolleyes: )! :D
     
    harryheim und eli gefällt das.
  14. #13 harryheim, 09.12.2015
    harryheim

    harryheim Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hehe, das sieht wirklich gut aus. Habe auch gedacht, dass der Effekt vielleicht etwas intensiver ist. Aber gut, dann sind wir ja dank dir jetzt alle etwas schlauer ;)
     
  15. #14 Mr.Ditschy, 09.12.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Danke.

    Werde nun aber noch evtl. etwas transparentes schwarz drübernebeln (dies hab ich mir zur Vorsicht mit bestellt), denn so ist es mir noch zu grell.
    Oder eine Abschiermung über dem Licht bauen.
     
  16. #15 Sokures, 15.12.2015
    Sokures

    Sokures Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin gerade auf diesen Beitrag aufmerksam geworden. Ich habe das gleiche Problem bei einer LED-Lichterkette die meiner Frau vom Farbton her so gar nicht gefiel mit einem orangen Textmarker gelöst. JA, mühsam so LED für LED aber das Ergebnis war gut.

    Gruß Holger
     
  17. #16 Mr.Ditschy, 16.12.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Ja, aber der hält nicht ... bei mir war ich mit dem Ergebnis zumindest recht unzufrieden.
    Es gab Streifen vom auftragen und wenn man nach dem trocknen drübergewischt hat, war er so gut wie wieder weg. Also für Ansprüche, wenn das Lampenmedium berührt, gesäubert oder sonst etwas wird, nicht gerade vorteilhaft.
    Kleine fest eingebaute LED's z.B. hinter einer Scheibe usw. könnte ich mir aber damit sicher vorstellen ... wobei so eine Sprühfarbe hält halt Bombenfest und man kann den Farbton besser an seine Ansprüche anpassen.

    Aber es gibt auch wasserfeste Textmarker, doch meiner war es glaub auch?!
     
Thema: LED's einfärben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. led lampe einfärben

    ,
  2. led einfärben

    ,
  3. led lichterkette birnen einfärben

    ,
  4. led lampe rot ansprühen,
  5. leds färben,
  6. led kaltweiß anmalen,
  7. Led Lampen färben,
  8. led färben,
  9. LED Glühbirne bunt färben,
  10. leds einfärben,
  11. led lampe einfärbeb,
  12. Wie färbt man glühlampen,
  13. Led Leuchtmittel bemalen,
  14. led glühbirne lackieren,
  15. led lampen bemalen,
  16. led lichterkette bemalen,
  17. Led leuchtkette färben,
  18. wie lichterkette ansprühen,
  19. led anmalen,
  20. weiße leds einfärben,
  21. lichterkette led färben,
  22. led birne textmarker,
  23. weisse led einfärben,
  24. leds anmalen,
  25. lichterkette färben
Die Seite wird geladen...

LED's einfärben - Ähnliche Themen

  1. Roll/Streichputz direkt einfärben für GK Wand

    Roll/Streichputz direkt einfärben für GK Wand: Hallo zsuammen, ich möchte in meinem Schlafzimmer eine Vorsatzschale zwecks besseren Schallschutz zum Nachbarn hin installieren lassen. Bisher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden