LED´s an 12v Relai anschliessen, aber wie?

Diskutiere LED´s an 12v Relai anschliessen, aber wie? im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Miteinander, alle nötigen Holzarbeiten gehen langsam ende zu, und jetzt möchte ich als technisches Highlight 4x 12v LED´s über ein Relais...

  1. #1 woodworker, 06.02.2017
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    141
    Hallo Miteinander,

    alle nötigen Holzarbeiten gehen langsam ende zu, und jetzt möchte ich als technisches Highlight 4x 12v LED´s über ein Relais schalten.

    Eine 12v Stromquelle habe ich schon, also wär schonmal eine sache erledigt.
    Die anderen sachen wie, Stoßverbinden, Aderendhülsen, 2x 0,75mm² Kabel, Grimmzange sind auch vorhanden(wenn nötig).

    Ab jetzt komm ich nicht weiter. Was brauche ich es für ein Relai?
    Das vielleicht ? goo.gl/gAOazT

    Die 12v Stromquelle hat diese beizeichnung: 12V 20,8A und das sysmbol für gleichstrom. Ich hab mir folgende Taste rausgesucht: https://goo.gl/NbXq38

    Ich möchte eben nur wissen, wie man das Relais richtig anschliest, bin aber auch für alternativen bereit. :cool:

    Danke, mfg woodworker
     
  2. Anzeige

  3. #2 Elektrofuzzi, 06.02.2017
    Elektrofuzzi

    Elektrofuzzi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    150
    Mit so wenigen Infos kann dir keiner hier helfen.
    Was soll das für ein Relais sein? Stell mal Bilder oder technische Daten ein. Und warum über Relais geschaltet? Reicht ein Schalter nicht?
     
    xeno gefällt das.
  4. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.981
    Zustimmungen:
    644
    Ja, erklär mal was du vor hast mit dem Relais. Und wieso so ein übertriebener Trafo für 4 LEDs? Welche Leistung haben die LEDs?
    Wenn du eine Relaisschaltung mit Selbsthaltung bauen willst, brauchst du einen Schließer-Taster und einen Öffner-Taster und ein passendes Relais. Oder du nimmst einen Stromstoßschalter (Eltako...).
     
  5. Ronni

    Ronni Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    13
    Ja, wozu ein Relais?
    Es reichte doch, den (überdimensionierten) Trafo mit den geschalteten 230V zu versorgen und an der Sekundärseite die vier LED parallel anzuschalten.

    Oder noch einfacher: man nimmt vier 230V-LED und schaltet die direkt an die 230V- Leitung an. Ohne Trafo, ohne sonstwas.
    Ich weiß wirklich nicht, was heute noch für die 12V- LED spricht. Ja, in Feuchträumen sind die evtl. angebracht, aber sonst?
     
  6. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.981
    Zustimmungen:
    644
    Weil die keine minderwertigen Vorschaltgeräte integriert haben mit ihren ganzen Nachteilen? Bin aber generell noch nicht so der LED Fan...
     
  7. Ronni

    Ronni Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    13
    Hmm, das mag wohl sein. Allerdings sehe ich das ein wenig anders.
    Was nützen mir hochwertige Vorschaltgeräte, wenn die LED's zu teuer sind und womöglich auch nicht länger halten?
    Da ziehe ich die billigen vor und tausche nötigenfalls einfach mal eine aus.
    Aber bis jetzt bin ich mit den billigen sehr gut gefahren...würde ich immer wieder so machen.

    Aber nebenbei: die 12V LED's haben auch eine Art Vorschaltgerät integriert, die kaputt gehen können.
     
  8. #7 woodworker, 07.02.2017
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    141
    Guten Abend zusammen,
    ...das ist klar, deswegen versuche ich von Euch ein paar Info´s zubekommen, was ich für ein Relai brauche. Diesbezüglich kann ich keinen weiteren Info´s geben.
    Das möchte ich gerne von Euch wissen, was ich für eins brauche.
    Die Technischen Daten der LEDs kann man hier einsehen: https://www.amazon.de/LAOMAO-Leds-Kabel-fertig-verkabelt/dp/B00H98OS2W/ref=sr_1_1?s=lighting&ie=UTF8&qid=1486488276&sr=1-1&keywords=led+modellbau&th=1
    Ich hätte gerne ein Relai und kein schalten, finde ich besser und sieht auch besser aus.
    Ich möchte gerne 4 LED´s auf Tastendruck, ein und wieder ausschalten. Es sollte kein Schalter sein, sondern ein Taster, der an einen Relai angeschlossen ist. Der Trafo, den habe ich im Schrank liegen und hoffe eine Verwendung zu finden. Und wie ich lesen musste ist er "Übertrieben"
    Alternative habe ich noch ein: 12V 1A Gleichstrom.

    So, meine Frage: 12v Relais, gibt es sowas?
    Wenn ja, was würdest Ihr empfehlen?
    Habt Ihr 12v Relais zuhause?, wenn ja welsche, und wie sind diese angeschlossen?

    Im Prinzib brauch ich ein Relais, welsches am besten für dieses zweck geeignet ist.

    Ich möchte Ledmitoderrelaisvorhinundzurück nicht neu erfinden.
     
  9. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    869
    Das 12V/1a NT reicht völlig aus,
    Als Relais brauchst du dann einen Stromstoßschalter für 12V DC oder auch UC ( UC steht für universal curent, also universal spannung.. Egal ob wechsel oder gleichspannung, es muss nur die Spannungshöhe beachtet werden und u.u. +und- belegung)

    z.B den auf Seite 4 http://www.eltako.com/fileadmin/downloads/de/Gesamtkatalog/Eltako_Gesamtkatalog_Kap12_low_res.pdf
    Da ist auch ein Schaltplan neben..

    Klemme 1 wäre + vom Netzteil, Klemme 2 geht auf + zur LED
    A1 ist der Ausgang vom Taster, Eingang Taster kommt + vom Netzteil dran und A2 ist der - vom Netzteil. Dann noch - vom Netzteil an die LED
    Alternative wäre dann z.B seite 11 oder seite 12 mit Zeitfunktion usw..
    Wenn du löten kannst gibt es auch andere versionen

    PS: wenn es der Hersteller ist den ich vermute für die Taster dann kannste auch den Schalter davon nehmen, dort bleibt die taste auch immer in Grundstellung.. optisch identisch wie beim Taster

    Leider ist es in der Beschreibung net so klar zu erlesen.
    Spart das Relais ;)
     
    xeno und woodworker gefällt das.
  10. #9 woodworker, 07.02.2017
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    141
    Danke eli.
    mir kommt dieses Teil so bekannt vor...
    kann ich dieses für meine zwecke auch verwenden? Ich hab mal eben ein Foto gemacht...

    [​IMG]
     
  11. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.981
    Zustimmungen:
    644
    Nein, das ist für "genau" 24VDC und nicht für 12VDC. Leicht erkennbar daran, dass 24V drauf steht ;)

    Du könntest dir einen DC-DC Wandler für 5 Euro dazwischen basteln und es so verwenden, oder einfach mal ausprobieren ob es vielleicht mit 12V doch schon arbeitet.
     
  12. #11 woodworker, 07.02.2017
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    141
    ich mache das mal eben LIVE!

    und melde mich gleich nochmal
     
  13. #12 woodworker, 07.02.2017
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    141
    so... Bitte nicht drauf achten, wie ich das angeschlossen habe :p
    Eins muss ich dazu noch erwähnen. Wenn ich diesen Draht (Weis) auf +A1 herrausziehe, geht auch diese LED aus, wenn ich den Draht wieder reinstecke, geht die LED wieder an. Soweit sogut.

    Der Weiße Draht soll mein Taster sein...

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  14. #13 woodworker, 07.02.2017
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    141
    eine kleine ergänzung. Der Stoßverbinder ist mein "Taster" ;)
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  15. #14 woodworker, 07.02.2017
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    141
    die wären?
     
  16. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    869
    Das Relais geht net, du brauchst noch immer einen Stromstoßschalter es sei denn du kaufst den Schalter und net den Taster aus deinem Link und dann brauchst du auch kein Relais mehr
     
  17. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.981
    Zustimmungen:
    644
    Ach das ist nur ein Relais, darauf hab ich gar nicht geachtet :D Ja das ist dann sehr sinnlos. Du kannst damit eine Selbsthaltung bauen mit 2 Tastern, aber mit nur einem Taster geht das nicht, wie @eli sagt.
     
  18. #17 woodworker, 11.02.2017
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    141
    So,
    ich hab mir heute einen Eltako gekauft...

    Einen Stromstoßschalter ^^
    so ein:
    [​IMG]

    ich schließe den mal eben an...
     
  19. #18 woodworker, 11.02.2017
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    141
    jetzt hauts hin :D Bitte nicht drauf achten wie ich das angeschlossen habe, das wird dann alles noch richtig gemacht.

    [​IMG]
     
  20. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    869
    Dir ist schon klar das das Relais ein 24V AC ist und net 12V DC, also die Funktion nicht garantiert von Dauer sein wird ?
     
  21. #20 woodworker, 11.02.2017
    woodworker

    woodworker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    141
    jup, das ist klar. Aus diesem Grund habe ich die LED´s gewechselt. Jetzt habe ich 12v AC und ein Tranformator (12V mit 1,25A). Aber es scheint mit 12v zu laufen.

    was soll den passieren? Was kann den da passieren, wenn ich das auf dauer habe?
     
Thema: LED´s an 12v Relai anschliessen, aber wie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 12v relais anschließen

    ,
  2. eltako anschließen

    ,
  3. relais ss12 110 anschlißen

    ,
  4. stromstoßschalter anschließen gleichstrom,
  5. led an relais anschließen schaltung,
  6. led an relais anschließen,
  7. eltako ss12-110 schaltplan,
  8. schaltung stromstoßschalter 12v,
  9. led an 12v anschließen,
  10. eltako r12-110,
  11. eltako relais ss12 110,
  12. eltako s12 110 schaltplan,
  13. eltako relais anschlussplan,
  14. eltako ss12 110 schaltplan,
  15. eltako stromstoßschalter druck taste,
  16. schütz anschließen a1 a2
Die Seite wird geladen...

LED´s an 12v Relai anschliessen, aber wie? - Ähnliche Themen

  1. LEDs im Seilsystem gehen bei niedriger Dimmstufe aus

    LEDs im Seilsystem gehen bei niedriger Dimmstufe aus: Moin, seltsames Phänomen: Habe in meinem Seilsystem (ca 3m, 4 Spots) alle Spots gegen dimmbare(!) Osram-LEDs getauscht und einen dimmbaren(!)...
  2. Spülmaschine Ablaufschlauch an Ikea Lillviken Siphon anschließen

    Spülmaschine Ablaufschlauch an Ikea Lillviken Siphon anschließen: Guten Tag alle zusammen! Ich habe gerade meine neue Ikea Küche installiert und alles sieht top aus. Nun stehe ich nur noch vor einem letzten...
  3. Glühbirne anschließen 101

    Glühbirne anschließen 101: Hallo, Anfängerfrage: Gibt es bei einer Glühbirne (gewöhnliches LED-Leuchtmittel mit E27-Gewinde) eine Regel, ob Phase am Sockelkontakt oder am...
  4. Rätsel LED Röhre

    Rätsel LED Röhre: Hallo, es geht um Tageslicht Röhre. Wir haben eine 4er Lampe an der Decke hängen. Je 2 LED Röhre sind drin mit 2 Fake Startern. Röhre...
  5. Suche Glühbirne - LED Filament Eldea 40W

    Suche Glühbirne - LED Filament Eldea 40W: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Meine Eltern haben eine dimmbare Deckenleuchte im Schlafzimmer. Dort sind 9 (!) Glühbirnen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden