LED Stripes anschließen

Diskutiere LED Stripes anschließen im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo an Alle! Ich möchte in meinem Wohnzimmer eine indirekte Beleuchtung mittels LED-Stripe(s) am oberen Wandabschluß befestigen und am...

Pit1

Neuer Benutzer
Dabei seit
06.05.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo an Alle!

Ich möchte in meinem Wohnzimmer eine indirekte Beleuchtung mittels LED-Stripe(s) am oberen Wandabschluß befestigen und am vorhandenen Deckenanschluß (siehe Foto) anbringen damit ich den Stripe/Stripes mit dem normalen Lichtschalter an und ausschalten kann. Eigentlich nichts kompliziertes. Ich habe jedoch keine Erfahrung damit und im Netz gibt`s keine genaue Anleitung wie das gemacht wird
IMG20210505130332.jpg
. Ist das so exotisch? Deckenlampen etc. hab ich bisher schon zig mal angebracht. Ich kenne mich also ein wenig aus jedoch nicht mit LED-Stripes/Bänder.

Wer von Euch kann mir eine Empfehlung falls möglich mit passender Amazonempfehlung geben welche Produkte ich brauche und wie der Anschluß funzt?

Welche Stripes würdet ihr empfehlen? Wohnzimmer hat die Abmessung 5x4,6 m ergo brauche ich ein 20 Meter LED-Band, oder wäre 2x 10 Meter besser und bräuchte ich da einen Verbinder? Es soll "warmweiß" sein mit genug Power um auch wirklich eine optimale indirekte Ausleuchtung des Raums zu erhalten. Und nein, nicht mit einem Stecker Typ F oder Schuko weil ich ja an den Deckenanschluß gehe!

Welchen Transformator sollte ich nehmen um die Eingangsspannung von den 230V Leitungsanschluß auf die nötigen 12 bzw. 24V der LED`s passend runterzuregeln? Ich brauche doch einen, oder?

Was benötige ich noch für den Deckenanschluß?


Vielen Dank für nützliche Tipps
 

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
4.325
Zustimmungen
1.541
Ort
Wüsting
Du kannst zwischen 12V, 24V und 230V alles bekommen an LED Stripes. Für letzteres braucht es dann keinen extra Treiber den man ja irgendwo hin setzen müsste.

Auch gibt es für die meisten Stripes einspeise Module die man selbst dann konfektionieren bzw verlängern kann. Ebenso gibt es Verbinder usw

Als Hersteller kann ich nur von Rutec sprechen, die taugen was..

Und nein, nicht mit einem Stecker Typ F oder Schuko weil ich ja an den Deckenanschluß gehe!

Stecker abschneiden ;)
 

Elektrofuzzi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
869
Zustimmungen
294
Mit der Leitungsverlegung vom Deckenauslass zur Wand+ den Led-Treiber, das wird hässlich aussehen.
Besser Eckkabelkanal in die Ecke kleben und Funksteckdose verwenden. Es gibt auch Funk-Wandsender.
 

dirk11

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
439
Zustimmungen
158
Man kann auch mit dünnem Kabelkanal vom Lichtschalter, der ja zumeist nahe der Tür sitzt, bis zum Türrahmen und von dort senkrecht nach oben. Sieht nicht ganz so wild aus. Vom Decken-Auslaß würde ich auch nicht zur Wand gehen.
Aber wenn die Wohnung alt genug ist, hat sie oben in der Installationszone (meist senkrecht über dem Lichtschalter) noch irgendwo eine zig-mal übertapezierte Verteilerdose. Da könnte man auch ein kurzes Stück raus, um zur Decke/Wand-Kante zu gelangen.
 
Thema:

LED Stripes anschließen

LED Stripes anschließen - Ähnliche Themen

LED-Stripes in Regalen verbauen: Hallo zusammen und einen schönen guten Abend, ich weiß, es ist kein guter Ton, als "Neuer" gleich mit einer Frage ins Haus zu platzen, allerdings...
Kaufberatung für Indirekte Wohnzimmerbeleuchtung!: Hallo Zusammen! Und zwar möchte ich in unserem Wohnzimmer die Möbel mit indirekter Beleuchtung Ausstatten. Es sind insgesamt 3 Möbelstücke...
Oben