Lebensdauer von Betondachsteinen?

Diskutiere Lebensdauer von Betondachsteinen? im Dach Forum im Bereich Der Aussenbereich; Die Frage ergibt sich aus dem Titel: Wie lange halten Dachziegel aus Beton für gewöhnlich? Wann müssen sie erneuert werden? Wie zeigt sich...
  • Lebensdauer von Betondachsteinen? Beitrag #1
Ronni

Ronni

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.02.2012
Beiträge
322
Zustimmungen
13
Die Frage ergibt sich aus dem Titel:

Wie lange halten Dachziegel aus Beton für gewöhnlich? Wann müssen sie erneuert werden?

Wie zeigt sich, dass eine Erneuerung notwendig wird? Wir haben Frankfurter Pfanne auf dem Dach aus 1972.
Lesen hier Dachdecker oder andere Fachleute mit, die dazu was sagen können?
 
  • Lebensdauer von Betondachsteinen? Beitrag #21
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.226
Zustimmungen
1.680
Ort
56244 Goddert
@Mr.Ditschy 5 € und dann noch inkl. Kran (und dann auch Dachdecker?) Also ich hab Preise gefunden, da ging man von 20 € /qm aus inkl. verlegen. Da war sogar ein Verbrauchsrechner bei demnach würden wir ca. 125 qm brauchen = 2.500 €. - Gut, daß es bei uns noch nicht nötig ist. :)
 
  • Lebensdauer von Betondachsteinen? Beitrag #22
Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
4.611
Zustimmungen
590
Ort
BW
Sorry, da waren einige Post dazwischen.
Die 5€ sind Pfannen-Materialpreis/m². Beim Pfannen-Verrlegepreis/m² war der Krahn inklusive (Krahn wurde nicht gesondert aufgeführt), dessen Preis weiß ich aber nicht mehr, müsste ich raussuchen.

Den Pfannenpreis weiß ich halt noch, da ich mir vor 3 Jahren erst noch zum selbstdecken für einen Anbau welche bestellt hatte (wobei dessen Preis sich auch schon wieder geändert haben klann).
 
  • Lebensdauer von Betondachsteinen? Beitrag #23

Erwin

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.09.2012
Beiträge
417
Zustimmungen
25
Ort
Stuttgart
Hallo.
Habe die Rechnung über die Dachbeschichtung vor mir liegen Datum 13.04.2005 182qm zu 14,21€/m²
Material Disboroof 408 von CAPAROL. Eine elastische Acryl-Dispersionsbeschichtung so stehts im Merkblatt welches ich mit dem Angebot bekommen habe.
Die Beschichtung ist also nahezu 16J+ drauf und noch immer in Ordnung. Das Bild habe ich gerade aufgenommen von meinem Haus darüber wo ich jetzt wohne. Über mein jetziges Haus hätte ich die Dachziegel mit einem 150to A-Kran wegen der Ausladung heben müssen, war mir zu teuer und wie Ihr seht gehts auch so. Betonziegel und nur diese eignen sich sehr gut für nachträgliches Beschichten. Nach dem Abstrahlen mit Wasser 200bar ist die Altbeschichtung und der Dreck wie sandgestrahlt von der Dachfläche verschunden. Diese rauhe Betonoberfläche hält das Beschichtungsmaterial sehr gut fest.
Tonziegel, würde ich nicht beschichten lassen!
 

Anhänge

  • DSC03835.JPG
    DSC03835.JPG
    800,7 KB · Aufrufe: 1.249
Zuletzt bearbeitet:
  • Lebensdauer von Betondachsteinen? Beitrag #24
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.226
Zustimmungen
1.680
Ort
56244 Goddert
Das ist aber teuer gewesen. 2005 hätte man für das Geld sicherlich auch neue Pfannen bekommen.

Aber das Dach sieht noch gut aus. Ja.
 
  • Lebensdauer von Betondachsteinen? Beitrag #25

Qwertzuiop2

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.08.2016
Beiträge
790
Zustimmungen
222
Hallo.
Habe die Rechnung über die Dachbeschichtung vor mir liegen Datum 13.04.2005....
Die Beschichtung ist also nahezu 16J+ drauf...

Hab heut zwar ausgeschlafen...aber 4 Jahre verpennt???? Ist schon 2021??? [emoji33][emoji32]
 
  • Lebensdauer von Betondachsteinen? Beitrag #26
Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
4.611
Zustimmungen
590
Ort
BW
@Erwin, danke für das Foto, hast du auch noch ein davor?
Der Preis ist aber dann nur für die Beschichbtung (also ohne abdampfen, Gerüst usw.)?
Wie lange ist da die Garantie, und auf was genau (links sehe ich neue Moosansätze)?

Doch klar, entscheiden kann dies jeder wie er will. Würde es wenn wohl nur machen lassen, wenn es den halben Preis zur Neueindeckung ausmachen würde.
Doch Vorteile gibt es sicher beim Sturm, da alle Pfannen miteinander verklebt sind .... Nachteile eher beim evtl. mal wieder abdecken.
 
  • Lebensdauer von Betondachsteinen? Beitrag #28

Erwin

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.09.2012
Beiträge
417
Zustimmungen
25
Ort
Stuttgart
@Erwin, danke für das Foto, hast du auch noch ein davor?
Der Preis ist aber dann nur für die Beschichbtung (also ohne abdampfen, Gerüst usw.)?
Wie lange ist da die Garantie, und auf was genau (links sehe ich neue Moosansätze)?

Doch klar, entscheiden kann dies jeder wie er will. Würde es wenn wohl nur machen lassen, wenn es den halben Preis zur Neueindeckung ausmachen würde.
Doch Vorteile gibt es sicher beim Sturm, da alle Pfannen miteinander verklebt sind .... Nachteile eher beim evtl. mal wieder abdecken.

Hallo,
es war ein kompl. Preis. Ein Gerüst wurde nicht erstellt! Bei den ca. 30° Dachneigung geht das noch, ansonsten hätte ich es zusammen mit dem Hausaußenanstrich und Gerüst gemacht!
Garantie war 5 Jahre. Preis kann mir nicht vorstellen, dass man für diesen Preis ein neu gedecktes Dach bekommt, vor allem bei der schlechten Zugangslage!!!
 
  • Lebensdauer von Betondachsteinen? Beitrag #29
Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
4.611
Zustimmungen
590
Ort
BW
Garantie war 5 Jahre. Preis kann mir nicht vorstellen, dass man für diesen Preis ein neu gedecktes Dach bekommt, vor allem bei der schlechten Zugangslage!!!
5 Jahre sind nach VOB, also Standart.
Zum Umdecken und Preis, da sollte man sich wenn ein Gegenangebot machen lassen. Erst dann hat man Gewissheit, denn "nur" fürs Neudecken mit Material kommt man da schon annähernd hin .... doch ist ja eh rum, daher eh nicht relevant.
 
  • Lebensdauer von Betondachsteinen? Beitrag #30
Ronni

Ronni

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.02.2012
Beiträge
322
Zustimmungen
13
Also wenn ich mir so manche Wettergiebel bei uns anschaue, die hätten es schon längst mal nötig (da sind eher noch keine 30 Jahre rum). Doch klar, ist immer Ausführungs- Material- und Ansichtssache ..... selbst eine nur optisch verwitterte Fassade kann man noch lange ansehen und so stehen lassen (aber meist wird ja so lange gewartet, bis eine totale Sanierung nötig ist).

Ich sehe manchmal Häuser, bei denen die Fassade vor ca. 5-8 Jahren isoliert und verputzt wurde, die schon recht fleckig und unansehnlich sind.
Ich habe mal mit einem Maler darüber gesprochen. Lt. seiner Auskunft ist daran der neue Putz schuld, der schnell zur Moosbildung neigt und den Dreck nicht ablaufen lässt. Die angebliche Moosresistenz ist nach ein paar Jahren abgewaschen.

Seine Empfehlung war, die Fassade mit Lotoseffektfarbe zu streichen. (Teuer!)
Tatsächlich sehe ich auch Häuser, die genau dies getan haben und selbst nach 10 Jahren noch wie neu aussehen.
 
  • Lebensdauer von Betondachsteinen? Beitrag #31
Mr.Ditschy

Mr.Ditschy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
4.611
Zustimmungen
590
Ort
BW
Ich habe mal mit einem Maler darüber gesprochen. Lt. seiner Auskunft ist daran der neue Putz schuld, der schnell zur Moosbildung neigt und den Dreck nicht ablaufen lässt.
Klar, wenn es vor der Isolierung keine Moosbildung gab, ist dann nach der Isolierung der Putz Schuld ... also Bitte (die eigentliche Ursache wird da doch nichtsahnend verdrängt)! :rolleyes:
 
  • Lebensdauer von Betondachsteinen? Beitrag #32
Ronni

Ronni

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.02.2012
Beiträge
322
Zustimmungen
13
Na, ich glaube da hat er Recht!
Ich sehe zu viele Häuser, deren Putz (nach der Isolierung) in relativ kurzer Zeit sehr fleckig und unansehnlich geworden ist. Diese bei Kälte sichtbaren runden Plastikbefestigungen mal außen vor gelassen, die auch nicht schön aussehen.
Hängt aber wohl auch mit Bäumen in der Nähe zusamen sowie mit Abschatteng etc.
Welche anderen Gründe könnten denn deiner Meinung nach noch kommen?

Wir haben unser Haus von 12 Jahren mit Lotus streichen lassen, sieht immer noch sehr gut aus. Ist aber ohne zusätzliche Isolierung.
 
  • Lebensdauer von Betondachsteinen? Beitrag #33

Erwin

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.09.2012
Beiträge
417
Zustimmungen
25
Ort
Stuttgart
....und wenn das Haus bzw. die Wärmedämmung veralgt da gibt es wunderbare preisgünstige Abhilfe, Habe ich in meinem alten Haus das so gemacht und die W-dämmung sieht wieder wie Neu aus. Die Flüssigkeit wird über eine Lanze auf die Fläche aufgesprüht und nach einem paar Wochen sieht man wie die Wand wieder schön wird! Ist jetzt 3-4 Jahre her und immer noch schön, bei mir weiß.
 
Thema:

Lebensdauer von Betondachsteinen?

Sucheingaben

frankfurter pfanne lebensdauer

,

wie lange halten betonziegel

,

betondachsteine lebensdauer

,
haltbarkeit frankfurter pfanne
, betonziegel haltbarkeit, Wie lange halten Frankfurter Pfannen, wie lange hält ein dach mit frankfurter pfanne, frankfurter pfanne lebensdauer haltbarkeit, lebensdauer betonziegel, wie lange halten betondachsteine, betonziegel lebensdauer, haltbarkeit betondachsteine, frankfurter pfanne haltbarkeit, wie lange halten betondachpfannen, wie lange halten dachziegel, frankfurter pfannen dachziegel lebensdauer, betondachziegel haltbarkeit, Wie lange Dachziegel haltbae, beton ziegel dach haltbarkeit, lebensdauer betondachsteine, braas frankfurter pfanne haltbarkeit, betondachziegel lebensdauer, wie lange halten dachziegel aus beton, lebensdauer frankfurter pfanne, lebensdauer frankfurter dachpfannen
Oben