Lampe falsch angeschlossen?

Diskutiere Lampe falsch angeschlossen? im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hi, ich habe beim Tapezieren eine Lampe abgebaut, die nun irgendwie nicht mehr geht. Aus der Wand ragen 2 Kabel in blau und braun, also Phase und...

  1. #1 Sternenbande, 02.05.2018
    Sternenbande

    Sternenbande Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich habe beim Tapezieren eine Lampe abgebaut, die nun irgendwie nicht mehr geht.

    Aus der Wand ragen 2 Kabel in blau und braun, also Phase und Nullleiter. Dazu der gelbe Schutzleiter.

    Phase und Nullleiter laufen jeweils in eine eigene Lüsterklemme.

    Die Lampe hat 2 blaue und 2 braune Drähte.

    Ich habe alle Kombis durch:

    Beide blauen Kabel in die Lüsterklemme zum blauen Draht und die beiden braunen Drähte in die Lüsterklemme zum braunen Draht. So wäre es doch eigentlich richtig, oder?

    Auch die Kombi blau zu braun habe ich versucht, passiert nix.

    Was mache ich falsch?

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Lampe falsch angeschlossen?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    453
    Määäässen ist das Zauberwort

    Hast du ein Multimeter oder anderes Messmittel daheim ?

    wirklich eine gelbe Ader ?

    wäre zu vermuten, aber man darf sich nicht wundern wenn es nicht klappt da es ausreichend bastler und leider auch fachleute gibt die sich nicht an Normen halten

    Schnelle lösung: im Nachbarzimmer schauen, Sicherung kontrollieren, Leuchtmittel prüfen.. ansonsten hilft nur messen
     
  4. #3 Sternenbande, 02.05.2018
    Sternenbande

    Sternenbande Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein leider nicht.


    Gelb-grün.
     
  5. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    453
    Ohne ein Messmittel kann man nur Orakeln wie Sicherung usw...

    Na, dann ist es wohl doch ein Schutzleiter oder ein PEN. (Gelb gibt es auch, zwar verboten bei uns aber in einigen anderen Ländern sieht man es hin u wieder auch in Rohrinstallationen )

    Wie alt ist das Haus in etwa ? welche Region steht es ? Einfacher Schalter oder Dimmer oder was genau ist verbaut ?
     
  6. #5 Sternenbande, 02.05.2018
    Sternenbande

    Sternenbande Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das Haus ist Baujahr 1960. Ich denke, dass die Lampe einen normalen Schalter hat. So genau kann ich es aber nicht sagen, weil ich insgesamt 8 Lampen in dem Raum habe und 11 Schalter. Ich kann auch nicht sagen, welcher Schalter zu der Lampe gehört, da ich sie eigentlich nie benutzt habe.
     
  7. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    453
    Na, bei Bj 1960 passen die Aderfarben nicht ganz.. Die deuten eher auf 2000 aufwärts, also schon mal renoviert aber wer weiß von wem und Normgerecht

    Wenn du nicht mal den passenden Schalter kennst wird es erst recht schwer..

    Entweder einen Elektriker beauftragen oder ein Messmittel kaufen wie z.B einen Duspol mit Lastzuschaltung bzw ausleihen. Mir fallen einige Konstellationen die den Rahmen ohne Messungen jedoch sprengen.
    Wenn du dir sicher bist das die Leuchtmittel i.o sind hast du alles gemacht was möglich ist ohne eine weitere Gefährdung
     
  9. #7 Sternenbande, 03.05.2018
    Sternenbande

    Sternenbande Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Renoviert wurde 2008 von einem Elektromeister. Da wurden auch neue Stromleitungen gelegt, etc.
     
Thema: Lampe falsch angeschlossen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Deckenlampe falsch angeschlossen

    ,
  2. lampe falsch angeschlossen

Die Seite wird geladen...

Lampe falsch angeschlossen? - Ähnliche Themen

  1. Lampe in Altbau anschließen

    Lampe in Altbau anschließen: Hallo, ich wohne in einer Altbau Wohnung und es ergibt sich folgende Situation: Ich habe eine neue LED Lampe gekauft. Diese hat die...
  2. Austausch Tretschalter einer Lampe - Frage zum Anschluss

    Austausch Tretschalter einer Lampe - Frage zum Anschluss: Guten Morgen zusammen, ich muss den Tretschalter wechseln. Mein Kabel ist allerdings nur zweiadrig. Mit Erdung wäre mir der Anschluss klar. Aber...
  3. Die Lampe hat keine Phasendrähte in blau, braun und grüngelb ! Mist!!

    Die Lampe hat keine Phasendrähte in blau, braun und grüngelb ! Mist!!: Ich habe eine Lampe "geerbt", die mir gut gefällt. Als ich sie, wie immer mit dem Hauptschalter abgeschaltet, anbringen wollte, stellte ich fest,...
  4. Neue Waschmaschine Anschluss falsch

    Neue Waschmaschine Anschluss falsch: Hallo, ich habe das Problem, dass der Anschluss der neuen Waschmaschine nicht auf den vorhandenen Wasserabschluss passt. Gibt es einen Adapter?...
  5. Schrank aufhängen - im Baumarkt falsch beraten worden?

    Schrank aufhängen - im Baumarkt falsch beraten worden?: Hallo Leute, ich möchte einen eingeräumt etwa 40kg schweren Schrank an einer Wand aus unbekanntem Material aufhängen. Es lässt sich mit einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden