Lampe an der Fassade abdichten

Diskutiere Lampe an der Fassade abdichten im Fassade Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo zusammen, an der Fassade unserers Hauses sind Lampen angebracht, diese sind im Moment sehr schlecht mit Silikon abgedichtet (bzw. war mal...

  1. #1 phatair, 12.07.2018
    phatair

    phatair Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    an der Fassade unserers Hauses sind Lampen angebracht, diese sind im Moment sehr schlecht mit Silikon abgedichtet (bzw. war mal damit abgedichtet...)

    Würdet ihr diese Stellen wieder mit Silikon abdichten (falls ja, welches würdet ihr empfehlen) oder gibt es hier bessere Möglichkeiten?

    Für Tipps wäre ich sehr dankbar.
    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    405
    Was für Lampen und wie schaut die Fassade aus..

    Bilder helfen i.d.r
     
  4. #3 Gerold77, 12.07.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    171
    Bei mir läuft das Regenwasser hinter der Lampe durch! Nur die Zuleitungsöffnungen sind abgedichtet!
     
  5. #4 phatair, 12.07.2018
    phatair

    phatair Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch beiden.
    Die Bilder habe ich doch glatt vergessen - sorry. Sind nun hier angehängt.

    Wie die Zuleitung abgedichtet ist, weiß ich noch nicht genau. Wir haben das Haus vor 1 Woche gekauft.
    Der Bausachverständige hatte uns nur gesagt, dass wir die Dichtungen erneuern müssen. Eigentlich dürften die Lampen auch gar nicht so montiert sein, sondern müssten mit etwas Abstand zur Wand befestigt sein. Aber gut - das kann ich jetzt erstmal auf die schnelle nicht ändern.

    Das Haus ist mit einem Wärmedämmverbundsystem gedämmt.
     

    Anhänge:

  6. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    405
    Die Leuchte hat, wie @Gerold77 angedeutet hat normal an den Leitungseinführungen und Schraublöchern Dichtungen sitzen..
    oder man hat sie einfach weg gelassen ? oder es ist ein billiger nachbau
     
  7. #6 phatair, 12.07.2018
    phatair

    phatair Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Dirk,

    heißt ich müsste die Lampe versuchen abzuschrauben bzw. zu lockern um dann zu prüfen ob dort alles OK ist.
    Kennst du die Leuchte bzw. ist die so bekannt?

    Was könnte oder würde man den für eine Material verwenden, wenn man die Fugen abdichten möchte?
    Oder ist das ein komplettes "no go", da die Fugen ständig reißen würden? Ich möchte ja erstmal nur sicherstellen, dass im Moment kein Wasser hinter die Fassade läuft, bis ich Zeit gefunden habe die Leuchte zu prüfen oder auszutauschen.
     
  8. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    405
    Steht Wasser in der leuchte oder Tiere drin ?

    Wenn nein einfach so belassen und später dann mal für die Schrauben einfache Dichtscheiben kaufen und verbauen..
    passende Würgenippel für die Lampe gibt es ebenfalls ohne Probleme zu kaufen.. man braucht nur den Lochdurchmesser

    Die Leuchte/Bauform gibt/gab es von Div (Marken) Herstellern aber auch im Billig Segment
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 phatair, 12.07.2018
    phatair

    phatair Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wegen dem Wasser/Tiere schaue ich morgen gleich mal nach.
    Der Tip mit den Dichtscheiben bzw. den Würgenippel ist sehr gut. Dann kann ich die hässliche Silikon Dichtung auch entfernen.
    Vielen Dank Dierk!
     
  11. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.542
    Zustimmungen:
    385
    Abnehmen - reinigen - Silikon auf den äußeren Rand minus 3mm - anschrauben !
     
Thema:

Lampe an der Fassade abdichten

Die Seite wird geladen...

Lampe an der Fassade abdichten - Ähnliche Themen

  1. Heizungsrohr: Rauch abdichten

    Heizungsrohr: Rauch abdichten: Ich wohne in einem Altbau. Der Mieter unter mir ist Kettenraucher und der Rauch zieht in meine Wohnung bei geschlossenen Fenstern. Die...
  2. Treppengeländer abdichten

    Treppengeländer abdichten: Hallo zusammen, ich wusste nicht in welchen Bereich ich diese Frage packen kann. Ich hoffe Sie passt hier einigermaßen. Wir haben vor kurzem ein...
  3. Fassade Schlagregendicht machen

    Fassade Schlagregendicht machen: Hallo Heimwerkerprofis, wir haben ein Reihenendhaus von 1978, dessen Fassade offensichtlich bei Schlagregen wasserdurchlässig ist. Beim letzten...
  4. Brüstung zum Boden hin abdichten

    Brüstung zum Boden hin abdichten: Hallo, möchte eine Aluminiumwand auf meinen Betonboden bauen. d.h. es soll ein 11mm Rechteckprofil am Betonboden aufliegen auf den ich dann den...
  5. Lampe falsch angeschlossen?

    Lampe falsch angeschlossen?: Hi, ich habe beim Tapezieren eine Lampe abgebaut, die nun irgendwie nicht mehr geht. Aus der Wand ragen 2 Kabel in blau und braun, also Phase und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden