Laminat feucht trotz Dampfsperre

Diskutiere Laminat feucht trotz Dampfsperre im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hi, wir haben im Wohnzimmer Laminat verlegt, da es ein Kellergeschoß ist und nur Estrich vorhanden ist haben wir eine Dampfsperre verwendet. Nun...

  1. Thor

    Thor Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wir haben im Wohnzimmer Laminat verlegt, da es ein Kellergeschoß ist und nur Estrich vorhanden ist haben wir eine Dampfsperre verwendet.

    Nun nach einem Monat steht an einer Stelle das Laminat hoch. Ich habe es entfernt und es ist feucht und aufgequollen. Habe dann genauer geschaut und die Feuchtigkeit befindet sich zwischen Dampfsperre und Trittschalldämmung.

    Was kann das sein? Kondenzwasser von oben? ich werde nicht ganz schnlau draus?
    Danke für jeden Einfall!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toffi87, 13.06.2010
    Toffi87

    Toffi87 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    4
    hi

    hmm...is da n fenster? hats vl reingeregnet? oder vl hat der heizkörper n leck...
    wenn die feuchtigkeit nicht auf dem estrich ist dann kann nur von oben irgend was rein gelaufen sein...

    gruss chris
     
  4. #3 PetKlavoski, 21.06.2010
    PetKlavoski

    PetKlavoski Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    wäre jetzt auch mein Tipp gewesen..
     
  5. #4 zimmtobi, 21.06.2010
    zimmtobi

    zimmtobi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    denke mal eher das die Dampfbremse an der verkehrten Stelle ist, unter der Trittschalldämmung verlegt auf den Estrich (vor allem was ist das für Estrich, Verbund- oder Schwimmender?) halte ich die da für verkehrt, bei schwimmenden Estrich für überflüssig, wird wohl eher Kondenswasser sein.

    Wenn sollte die Dampfbremse ja auch ordentlich verklebt werden, sieht auf den Bildern aber auch nicht so aus.

    Sinnig von der Diffusion ausgesehen wär ja 1 Diffussionsfolie auf den Estrich, 2 Dämmung, 3 Dampfbremse, aber bei schwimmenden Estrich wie gesagt eher Bedenklicher Aufbau.

    Würde eher Laminat verwenden wo der Trittschall schon drunter ist oder Holzfaserweichplatten.
    Dampfbremse und Diffusion halte ich bei Laminat eh für komisch, die Oberfläche/Material ist doch eigentlich ziemlich dicht.

    Gruß Timo
     
Thema: Laminat feucht trotz Dampfsperre
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laminat keller dampfsperre

    ,
  2. laminat diffusionsoffen

    ,
  3. Laminat im Keller Feuchtigkeit

    ,
  4. dampfsperre keller,
  5. laminat estrich dampfsperre,
  6. dampfsperre kellerboden,
  7. dampfsperre laminat keller,
  8. laminat dampfsperre,
  9. laminat kondenswasser,
  10. keller laminat feuchtigkeit,
  11. laminat feucht,
  12. laminat im keller verlegen,
  13. Laminat Keller,
  14. ist laminat diffusionsoffen,
  15. Keller Laminat Dampfsperre,
  16. kondenswasser laminat,
  17. estrichfeuchte laminat,
  18. dampfsperre laminat,
  19. dampfsperre feucht,
  20. laminat dampfsperre keller,
  21. laminat im keller,
  22. Laminat feuchtigkeit,
  23. dampfbremse estrich,
  24. feuchtes laminat,
  25. estrichfeuchte bei laminat
Die Seite wird geladen...

Laminat feucht trotz Dampfsperre - Ähnliche Themen

  1. Laminat von Rigipsplatte entfernen

    Laminat von Rigipsplatte entfernen: Hallo zusammen, Wir haben in unserer Wohnung eine Rigipsplatte als Trennwand die Tapeziert ist und bis zu Hälfte der Höhe mit Laminat beklebt...
  2. komplizierter Raum - wo mit dem Laminat anfangen?

    komplizierter Raum - wo mit dem Laminat anfangen?: Hallo ich möchte den unten abgebildeten Raum mit Laminat auslegen. Meine Frage ist, wo fange ich am besten an? Gemäss den Fenstern laufen die...
  3. Neue Dämmung und Dampfsperre erforderlich?

    Neue Dämmung und Dampfsperre erforderlich?: Hallo, habe grade im vermutlichen falschen Unterforum "Trockenbau" diese Frage gestellt (sie kann dort bitte wieder gelöscht werden): Ich habe...
  4. Neue Dämmung und Dampfsperre erforderlich?

    Neue Dämmung und Dampfsperre erforderlich?: Hallo, ich habe an einer Dachschräge Holzpaneele entfernt und möchte das Ganze nun mit Rigipsplatten verkleiden. Hatte deswegen zwei Handwerker...
  5. Trittschalldämmung falsch verlegt - Laminat

    Trittschalldämmung falsch verlegt - Laminat: Hallo zusammen, wir haben nun das erste Zimmer mit Laminat verlegt. Wir haben als Trittschalldämmung Bahnen verwendet, welche uns der Fachhandel...