Laminat direkt auf PVC/Linol?

Diskutiere Laminat direkt auf PVC/Linol? im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Liebes Forum! Habe eine Wohnung übernommen, in der das PVC/der Linolboden (den ich an sich schon nicht so "doll" finde) so runiert ist, daß er...

Struppi

Neuer Benutzer
Dabei seit
02.11.2011
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Liebes Forum!

Habe eine Wohnung übernommen, in der das PVC/der Linolboden (den ich an sich schon nicht so "doll" finde) so runiert ist, daß er erst aufwendig saniert werden müßte. Deshalb nehme ich das jetzt zum Anlaß, einen neuen Belag auf die Böden zu machen (Flur soll gefliest werden).
Ich würde gerne Parkett oder - da eben deutlich billiger - Laminat hineinlegen. Da sich das PVC - habe das schon getestet - nach Beseitigung der alten PVC-Fußleisten, wenn man daruntergreift, keinen Millimeter anheben läßt, also wie Pech klebt, es also sehr aufwendig und langwierig wäre (bzw. teuer, wenn man's den Handwerker machen läßt), das PVC herauszumachen (zumal man den PVC-Kleber darunter dann anscheinend ja noch mit entsprechendem Gerät abschleifen müßte!), stellt sich mir die Frage, ob ich das Laminat (Abstand zu den Türschwellen ist bis zu 15 mm, die Höhe gäbe es also her) auch direkt auf das PVC/den Linolboden verlegen kann.
Falls ja, was muß man dabei beachten? Vor allem: Braucht man eine Trittschalldämmung? Oder ist die schon unter dem PVC?
Mit welchem Kleber würde man das Laminat auf einem solchen Grund festkleben? Oder klebt man überhaupt nicht, sondern legt es einfach darüber?
Habe schon gelesen, daß der Untergrund für das Laminat sehr eben sein sollte. Wie kann man ohne Profigerät (die haben wahrscheinlich lange Metallatten, mit denen man sehen kann, wo Unebenheiten sind) prüfen, wo ggf. Unebenheiten sind, die zuvor ausgeglichen werden müßten?
Zum Laminat selbst (hab' da keinerlei Erfahrungen): Welche Qualität sollte man kaufen? Gibt es "Geheimtips" (Marke/Laminat einer bestimmten Baumarktkette)?

Vielen Dank schon im voraus für Eure Hilfe.

Viele Grüße
Struppi
 

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.597
Zustimmungen
1.270
Hallo,

du kannst das Lamiat auch direkt auf den PVC-Boden legen. Der muß nicht unbedingt raus. Wichtig ist, dass keine größeren Dellen oder "Hügel" im Fußboden sind. Einfach mal eine gerade Latte drüberlegen, dann sieht man es doch schon.

Vorab: Die Entscheidung zwischen Laminat oder Echtholzparkett ist mit Sicherheit auch eine große Glaubensfrage. Denn beides hat Vor- und Nachteile (Unterschiede z.B. bei Robustheit, Fußwärme, Pflegeaufwand, Trittschall.....).

Es gibt für Laminat unterschiedliche Beanspruchungsklassen, die sich natürlich auch direkt im Preis wiederspiegeln. Achte daher beim Kauf darauf. Trittschalldämmung würde ich auf jeden Fall noch mit drunterpacken, auch wenn PVC diesen Zweck auch schon etwas erfüllt. Manche Laminate haben die Trittschalldämmung gleich mit unter das Brett geklebt, ansonsten separat dazukaufen. Grundsätzlich würde ich niemals zu billigem Baumarktlaminat greifen. Wenn es eingermaßen halten soll: so ab etwa 8-10 € pro m² kann man anfangen zu suchen.

Die Bretter selber werden nicht verklebt sondern nur ineinandergesteckt (Klicksystem). Auch Parkett gibt es als Fertigparkett (identisches System) ohne weitere Verklebung.

Zu guter Letzt: Ich hatte noch nie Laminat oder Parkett aus dem Baumarkt gekauft, daher habe ich damit keine Erfahrung. Liegt aber wohl daran, dass ich einen Holzfachhandel gleich um die Ecke habe und daher als Tipp mal sagen kann: Schau dir mal das hier an: MEISTER - Parkett Denn damit bin ich persönlich rundum zufrieden, egal ob Laminat oder Parkett.

Gruß
Thomas
 

derlaye

Neuer Benutzer
Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Parkett / Laminat

Hallo,

du kannst das Lamiat auch direkt auf den PVC-Boden legen.


Hallo

Laminat oder Parkett würde ich nicht direkt auf Linoleum verlegen. Du musst mindestens ein Trittschalldämmflies dazwischen verlegen. Ansonnsten hast Du am Ende sehr laute Geräusche beim Begehen!

Beste Grüsse
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

SimonK7

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.11.2011
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Laminat direkt auf PVC verlegen

Hallo,

also ich habe es direkt auf meinen PVC gelegt. Habe Laminat genommen. Habe mir davor einen Trittschalldämmung besorgt - zum ausgleichen - und dann den Laminat ohne Probleme drauf gelegt.

Hatte mich damals im Internet über die Möglichkeiten informiert - die haben mich an Ihr Video-Tutorial weitergeleitet und es ging ohne Probleme.

Hoffe ich konnte euch damit ein wenig helfen.

Liebe Grüße

SimonK7
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schaffer

Neuer Benutzer
Dabei seit
20.12.2011
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Ich habe mit meinem Sohn in seiner Wohnung jetzt auch im Wohnzimmer Laminat direkt auf PVC-Boden verlegt - geht super. Aber er hat sich einen Relaxsessel bestellt, wo keine solchen Filzpolsterungen drunter waren. Ich bin mir nicht sicher, ob das dann dem Laminat so gut täte, wenn er sich da keinen Schutz drunter klebt. Der Sessel hat unten keine Beine oder Kufen, sondern einen rundlichen Fuß. Hat damit jemand Erfahrungen?
Besten Dank schonmal.

LG
Der Schaffer
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Laminat direkt auf PVC/Linol?

Sucheingaben

laminat auf linoleum verlegen

,

laminat auf linoleum

,

,
laminat auf pvc
, laminat auf pvc verlegen, laminat direkt auf pvc, kann man pvc unter laminat lassen, kann man laminat auf pvc verlegen, pvc als trittschalldämmung, laminat auf pvc trittschalldämmung, laminat auf pvc ohne trittschalldämmung, laminat direkt auf pvc verlegen, pvc als trittschalldämmung für laminat, kann man laminat auf pvc legen, linoleum unter laminat, pvc auf laminat, laminat über pvc, laminat auf pvc verlegen ohne trittschalldämmung, laminat auf pvc boden verlegen, parkett auf pvc verlegen, laminat auf linoleumboden verlegen, laminat verlegen auf pvc, laminat auf pvc verlegen trittschalldämmung, laminat verlegen auf linoleum, laminat auf pvc legen
Oben