Laminat auf Treppe oder doch was anderes?

Diskutiere Laminat auf Treppe oder doch was anderes? im Treppen Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, Meine Treppe hat zur Zeit Teppich als Belag, der nach 30 Jahren sehr gelitten hat. Nun stellt sich die Frage nach etwas neuen. Ich hab...

  1. Flusi

    Flusi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Meine Treppe hat zur Zeit Teppich als Belag, der nach 30 Jahren sehr gelitten hat. Nun stellt sich die Frage nach etwas neuen.
    Ich hab schon viel geschaut und bin häufig auf Laminat als Ersatz gestoßen.
    Ich bin jetzt allerdings unsicher, ob ein Laminatbelag nicht rutschig wird, da die Treppe der Haupteingang in die Wohnung ist.
    Hat jemand praktische Erfahrungen und kann mich in die Spur bringen?
    Das der Teppich runter muss und alle Stufen grade sein müssen ist mir klar.
    Der Untergrund der Treppe besteht aus Holz.
    Bin für alles was gepostet wird dankbar, auch für Alternativen.
     
  2. Anzeige

  3. #2 altsanierer, 14.09.2015
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    48
    Holz klingt so egal. Aber vor 30 Jahren wurde oft schönes Sichtholz ohne Äste, Kunstharzfüller und son Zeug verwendet. Dies könntest du eventuell wieder restaurieren (wachsen, ölen, lasieren o.ä.)
     
  4. Flusi

    Flusi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Leider ist dem nicht so. Das wäre einfach zu machen. Aber es ist einfach nur Holz :-(
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.203
    Zustimmungen:
    735
    Dann sehen sie mal unter "treppenstoßkanten" , entprechend auffüttern , Kante einbauen und neuen Bodenbelag (Teppich / PVC PLanken) einschneiden. Ist sicher angenehmer als Kunststoffbretter(Lamitat).
     
  6. Flusi

    Flusi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Dies ist die Treppe

    uploadfromtaptalk1442242843079.jpg uploadfromtaptalk1442242857406.jpg
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.203
    Zustimmungen:
    735
    Das erste undeutlich. Das zweite zeigt das der Unterbau ok ist , nur die Teppichkanten haben gelitten. Daher schmale Stoßkanten kleben und verdeckt ( Unter dem Belag ) schrauben , dann wieder Teppich einbauen.
     
  8. #7 Schnulli, 14.09.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    6.201
    Zustimmungen:
    1.065
    Hallo,

    Ich persönlich sehe dies als ein rein geschmackliches Problem. Die einfachste Lösung ist die von Pinne erwähnte, alternativ kannst du je nach handwerklichen Geschick genausogut Laminat oder Fertigparkett dort hinlegen. Auch dafür gibt es diverse Treppenkantenprofile. Aber aus rein ästhetischen Gründen wäre ich gegen eine Laminatlösung. Ich verbaue das Plastikzeug schon lange nicht mehr.

    Gruß
    Thomas
     
  9. #8 Markus78, 15.09.2015
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    67
    Es gibt extra Renoviersysteme für Treppen in den (Bodenbelags-)Fachmärkten-mit Kantenprofilen und Beplankungen für die Tritt- und Setzstufe... Nicht ganz billig-aber meiner Meinung nach besser als eine Laminat- oder PVC-Lösung...
     
  10. #9 Lachsack, 23.09.2015
    Lachsack

    Lachsack Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Du hättest doch auch keine Bedenken das Laminat in den Flur nach der Haustür einzubauen! Daher nimm Laminat. Es gibt auch Leisten mit Gummieinssatz vorne.
     
Thema: Laminat auf Treppe oder doch was anderes?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pvc belag kleben

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden