Laminat an Wand auslegen

Diskutiere Laminat an Wand auslegen im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Servus, Ich bin derzeit dabei in meinen Keller Laminat zu verlegen. Jetzt bin ich gerade beim planen und habe mir mal ausgerechnet, ob ich mit...

  1. #1 Johnny.B.Goode, 02.09.2013
    Johnny.B.Goode

    Johnny.B.Goode Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    Ich bin derzeit dabei in meinen Keller Laminat zu verlegen. Jetzt bin ich gerade beim planen und habe mir mal ausgerechnet, ob ich mit den Brettern am Schluss mit der Wand abschließen kann:
    Raumlänge: 450 cm
    Brettbreite: 19,4 cm
    --> 450/19,4= 23,196 (es bleibt also von einem Brett ungefähr ein Fünftel über, wenn ich den Raum ohne Dehungfugen auslegen würde.)
    --> 0,196 Bretter = 0,196*19,4 = 3,8 (also bleiben auf bleiben 3,8 cm über, abzüglich Dehungsfugen nur noch 1,8 cm, auf die ich das Letzte Brett zuschneiden müsste)

    Ich hoffe man konnte meine Berechnungen einigermaßen nachvollziehen.
    Und jetzt zu meiner Frage: Ist es sinnvoll das letzte Brett auf 1,8 cm zuzuschneiden (glaube irgendwie, dass das zu wenig ist und das Brett beim sägen bricht o.ä.) oder sollte ich das erste Brett schon teilen, damit es hinten aufgeht?
    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Vielen Dank im Voraus.

    MfG
    Johnny.B.Goode
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 02.09.2013
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.189
    Zustimmungen:
    446
    Hallo,

    Brauchst du die Dehnungsfuge wirklich? Ich würde sie wahrscheinlich weglassen. Die erste Brettreihe würde ich auch schon sägen, sonst wird das Ende zu fummelig. Denk dran, du hast noch einen cm Luft umlaufend, du legst ja nicht bis an die Wand bündig dran.

    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 Matthes, 03.09.2013
    Matthes

    Matthes Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn ich das richtig verstanden habe meinst du mit der Dehnungsfuge den umlaufenden cm, oder?
    Je nachdem, wenn du schon weißt, welche Fußleisten du verwendest, wäre noch eine Überlegung ob du an den Längsseiten dann nicht 1,9 cm Platz lässt und gar nicht schneidest. Andernfalls würde ich dir auch raten, dass erste Brett zu schneiden, damit du mindestens auf 5cm kommt. Ist auch eine optische Frage, wenn eine Kante direkt vor der Wand verläuft.

    Viel Erfolg und Gruß
    Matthes
     
Thema:

Laminat an Wand auslegen

Die Seite wird geladen...

Laminat an Wand auslegen - Ähnliche Themen

  1. Renovierung: Wände neu fliesen - Untergrundbehandlung?

    Renovierung: Wände neu fliesen - Untergrundbehandlung?: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei unser Gästebad zu renovieren. Die alten Fliesen sind schon runter. Leider ist dabei ziemlich viel...
  2. Frage Fuge zur Wand

    Frage Fuge zur Wand: Hallo zusammen, Ich möchte einen Kellerraum mit Bodenfliesen versehen. Eine Sockelleiste ist nicht geplant. Mit welchem Material verschliesse ich...
  3. Holzbalken in kalksandstein wand

    Holzbalken in kalksandstein wand: Hallo liebe Leute , Ich habe eine Wand einschalig mit Kalksandstein zwischen die Holzbalken gemauert als Ausgangspunkt. Es ist ein Badezimmer und...
  4. Wand muss "gefüllt" werden !?

    Wand muss "gefüllt" werden !?: Hallo und nen frohes neues noch an alle, nach unserem Hauskauf steht nun die Renovierung des Bads an. Die Wand ist Porenbeton bzw. Ziegel beim...
  5. Problem mit Spülrandlosen Wand-Hänge WC

    Problem mit Spülrandlosen Wand-Hänge WC: Hallo zusammen, ich habe vor kurzen ein spülrandloses Wand Hänge WC installiert.(Keramag I-con) vor einem Unterputz Spülkasten Nun habe ich...