Kupferrohr Weichlöten

Diskutiere Kupferrohr Weichlöten im Heizung und Klima Forum im Bereich Der Innenausbau; Moin, zum Löten von Kupferrohren habe ich mir Weichlötpaste und Weichlot (Zinn) besorgt. Darüber hinaus auch so einen Kleinen Gasbrener von CFH...

  1. #1 thobben, 25.11.2018
    thobben

    thobben Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    zum Löten von Kupferrohren habe ich mir Weichlötpaste und Weichlot (Zinn) besorgt.
    Darüber hinaus auch so einen Kleinen Gasbrener von CFH ... da steht alerdings drauf, dass die Flamme 1200 Grad hat. Kann ich damit trotzdem Weichlöten? Ich habe erst jetzt festgestelt, dass Weichlöten ja in einem Temperaturbereich von ca 400 Grad stattfindet - sollte ich mir einen anderen Brenner zulegen?

    Danke für Eure Tipps
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kupferrohr Weichlöten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gerold77, 25.11.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    318
    Du musst die Kupferrohre ja nicht gleich zum Glühen bringen.:rolleyes:
    Halte Abstand ein, damit sich die Lötstelle gleichmäßig erwärmt. Wenn die Paste reagiert, ist's warm genug!
     
  4. #3 thobben, 25.11.2018
    thobben

    thobben Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ah ok. So mach ichs.

    Hast Du noch einen Tipp zum Abdrücken, Prüfen der Lötstelle? Ich dachte an folgenden Ablauf:

    - Rohr schließen
    - Minikompressor aus dem Baumarkt besorgen
    - An einer Seite des Rohrs den Kompressor anschließen --> hier wäre es für mich praktisch, wenn es für den Kompressor ein auf ein 1" Außengewinde aufschraubbaren adapter geben würde (Vor und Rücklauf enden mit so einem Fitting). Oder gibt es hier was praktikableres / einfacheres?
     
  5. #4 Gerold77, 25.11.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    318
    Schon möglich. Ich hab bisher immer nur mit dem Betriebsdruck "geprüft". :rolleyes:
     
  6. #5 Sulzknie, 25.11.2018
    Sulzknie

    Sulzknie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2014
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    53
    Sind die neuen Rohre für Heizung oder Wasserleitungen.
     
  7. #6 Gerold77, 26.11.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    318
     
  8. #7 thobben, 13.12.2018
    thobben

    thobben Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich binde die Heizkreisverteiler für unsere FBH damit an.
     
  9. #8 Mr.Ditschy, 13.12.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    Zum prüfen hatte ich mir auch mal etwas aus einem alten Reifendruckprüfer und Gardena Anschlüssen gebaut.
     
  10. #9 Selbst-ist-der-Mann, 14.12.2018
    Selbst-ist-der-Mann

    Selbst-ist-der-Mann Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2018
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    33
    Wenn Du Kupferrohr weichlöten willst, dann kommt es auf Sauberkeit an. Du solltest die Rohre mit einem Rohrschneider ablängen, die Rohre sorgfältig entgraten, besonders innen sorgfältig arbeiten, daß kein Grat zurück bleibt und kein Material im Rohr verbleibt.
    Nachdem Ablängen müssen die Rohrenden außen und die Muffen der zu verlötenden Fittige innen sorgfältig mit Rohrreinigerflies zu reinigen. Auf keinen Fall zum Reinigen eine Stahldrahtbürste, Stahlwolle oder anderes benutzen! Sollten die Rohre mit anderen Mitteln als mit Rohrreinigungsflies gereinigt werden das unweigerlich zu Durchrostungen der Rohre. Ja, auch Kupferrohr kann rosten. Es sieht nur nicht braun aus.
    Auf die blanken Rohrenden und in die Muffen dünn die Lötpaste auftragen anschließend die Bauteile zusammenstecken und am besten erst einen Fitting löten, wenn alle Muffen belegt sind.
    Beim Löten hält man die Flamme auf die Muffe und erwärmt die Lötstelle bis die graue Lötpaste am Muffenspalt silbrig wird. Dann die Flamme von der Muffe wegnehmen und das Lötzinn auf den Lötspalt halten. Für eine Muffe benötigt man immer nur maximal die Länge Lötzinn, wie der Durchmesser des zu lötenden Rohres ist. Wenn mehr verwendet wird, dann fliest das Lötzinn entweder ins Rohr und oder tropft vom Rohr ab. Läuft es ins Rohr, dann kann es später zu Störungen an Ventilen und zur Zerstörung der Heizungspumpe kommen.
    Man muß die Rohrmuffen nicht in eine spezielle Richtung halten, damit das Lötzinn ordentlich den Lötspalt ausfüllt. Durch die Kapillarwirkung läuft das Lötzinn auch in senkrechte Muffen hoch. Vorausgesetzt, daß die Muffen und Rohre nicht deformiert sind und sorgfältig gereinigt wurden.
    Nach dem Löten sind die Lötstellen mit reichlich Wasser und einem Lappen zu reinigen, damit es dort zu keiner Korossion kommen kann.
    Ich hoffe, Dir gelingen Deine Lötarbeiten. Am besten übst Du erst einmal vorher.
    Über die Temperatur des Brenners mußt Du Dir keine großen Gedanken machen, da sie zwar an der heißesten Stelle bis zu 1200°C erreichen kann, aber sie hat nicht die Leistung, um einem Kupferrohr Schaden zuzufügen.
    Das Abdrücken mit Luft ist günstig bei gelöteten Rohren, denn wenn sich eine Undichtigkeit zeigt, kannst Du sie wenn einmal Wasser drin war nur noch unter großen Schwierigkeiten nachlöten. Da haben sogar Profis mit langer Erfahrung ihre Probleme.
    Dann viel Spaß und Erfolg!
     
Thema: Kupferrohr Weichlöten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kupferrohr weichlöten

Die Seite wird geladen...

Kupferrohr Weichlöten - Ähnliche Themen

  1. Marley PE Rohr Verbindung mit Kupferrohr

    Marley PE Rohr Verbindung mit Kupferrohr: Hallo, ich repariere gerade meine Wasserleitung in meinem kleinen Gartenhäuschen. Dabei trifft eine PE Wasserleitung, die schwarze von Marley mit...
  2. Presszange für Kupferrohre

    Presszange für Kupferrohre: Hallo Zusammen, ich möchte bei uns Zuhause in der nächsten Zeit immer wieder mal Heizkörper austauschen. Mit dem Tausch möchte ich die Nischen zu...
  3. Alte Kupferrohre neu Löten/Abdichten

    Alte Kupferrohre neu Löten/Abdichten: Hallo zusammen, ich habe bisher nur Neuteile gelötet, das hat soweit gut funktioniert. Wie gehe ich am besten vor wenn ich eine alte muffe...
  4. Laienfrage zum Anschluss einer Mischbatterie im Bad flexible Schläuche vs. Kupferrohr

    Laienfrage zum Anschluss einer Mischbatterie im Bad flexible Schläuche vs. Kupferrohr: Hallo zusammen, ich habe folgende Frage: Wir haben in einem Möbelhaus ein Badelement mit Waschbecken etc. OHNE Mischbatterie / Armatur...
  5. Verzinktes Rohr und Messing Rohr ---> PVC Rohr --> Kupferrohr als Wasserleitung ?

    Verzinktes Rohr und Messing Rohr ---> PVC Rohr --> Kupferrohr als Wasserleitung ?: Hallo, ich bin Neu hier! Ich habe in meiner Garage mit meinem Brunnen eine Leitung verlegt! Aus der Pumpe geht es durch ein Kunststoff Rohr auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden