Kunststoffenster streichen - welche Farbe ???

Diskutiere Kunststoffenster streichen - welche Farbe ??? im Farben und Lacke Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, ich muß meine weißen Kunststoffenster von außen silberfarbig machen. Dabei denke ich an streichen mit einer schmalen Rolle....

  1. mafra

    mafra Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich muß meine weißen Kunststoffenster von außen silberfarbig machen.
    Dabei denke ich an streichen mit einer schmalen Rolle.
    Hat vielleicht jemand Erfahrungswerte damit und welche Farbe sollte
    man dazu nehmen ???

    Gruß und Dank
    Mafra
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sep, 10.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2011
    sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ja den Kunststoff reinigen dann mit einem Allgrund vor streichen bzw. Grundieren
    dann kannst Du Lackieren, würde aber alles auf kunstharzbasis machen also keinen
    Acryl (Wasserlack) verwenden.
    Was den Allgrund angeht und die Verarbeitung kannst Du z.B. hier mal nachsehen.
    Streichen kannst Du mit einem kleinen Schaumstoff Lackierwälzen 5 cm breit reicht normalerweise
    aus sieh z.B. hier mal auf Seite 189 nach und für in die Ecken einen kleinen Pinsel.

    Kauf dir lieber ein Lackierwälzen mehr, denn diese aus zu waschen lohnt sich nicht
    bei längeren Pausen Wälzen in einem Gefäß gut bedeckt mit Wasser stellen und vor
    dem weiter Arbeiten auf einer Zeitung gut ausrollen.
     
  4. mafra

    mafra Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Dank Sepp, für diese wirklich umfangreiche Antwort !!!
     
  5. buniq

    buniq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    1
    davon würde ich abraten...
    viele hersteller bieten zwar einen beschichtungsaufbau für kunstofffenster an...sind aber immer noch nicht in der lage...diese auf kunstofffenster dauerhaft haltbar zu machen...

    viele meiner kunden...(ich rate jedem kunde von mir ab...kunstofffenster zu beschichten...aber manche wollen einfach nicht hören)...reklarmieren beschädigungen am beschichteten fenster...durch anstoßen von z.b. ring am finger...blumentopf...ect...und dadurch springt die farbe SOFORT ab...
    der hersteller übernimmt zwar dann die kosten...(natürlich nur bei fachgerechter ausführung)...aber der ärger ist dann trotzdem da...weil die fenster nun mal schon beschichtet sind...
    und das rückgängig zu machen...(was aber geht)...liegt jenseits von gut und böse...von den kosten her...
     
  6. buniq

    buniq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    1
    und genau das ist der größte fehler...den man machen kann...

    das lösemittel in der farbe...löst die druckerschwärze auf der zeitung an...und den ganzen dreck haste dann in deiner walze drin...
    wenn...dann wird die rolle auf abdeckpapier ausgerollt...
     
  7. mafra

    mafra Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe leider keine andere Möglichkeit, denn alle Fenster müssen von außen silbern sein.
     
  8. buniq

    buniq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    1
    dann gehe ich mal davon aus...das das eigentum ist...und nicht zur miete...

    dann würde ich es an deiner stelle nicht selber machen...sondern von einem fachbetrieb machen lassen...
    so kannst du jederzeit reklarmieren...und bist auf der sicheren seite...(die firma...die das dann macht...wird dauergast bei dir sein)...
     
  9. mafra

    mafra Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    [ dann gehe ich mal davon aus...das das eigentum ist...und nicht zur miete... ]

    Genau so ist es
     
  10. #9 sep, 10.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2011
    sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem hab ich noch nicht gehabt.:)
    Nehme aber auch keine "Bildzeitung" für diese Aktion.

    Das ist natürlich der Idealfall aber der normale Heimwerker hat ja so was nicht immer zur Hand.


    Ja die meisten Hersteller raten davon ab Kunststofffenster zu streichen, ich habe das aber selber auch schon gemacht (Privat ;)) und
    das hat bis Heute einwandfrei gehalten.
     
  11. buniq

    buniq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    1
    dann gehe ich mal davon aus...das dies auf einer eigentümerversammlung beschlossen worden ist...

    demjenigen...der die glorreiche idee dazu hatte...würde ich mal fragen...wie man überhaupt auf solch eine idee kommt...OHNE sich mal vorher gründlichst zu informieren...
     
  12. mafra

    mafra Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    In der Teilungserklährung steht natürlich, und das ist normal, daß die Außenansicht
    gleich sein muß. Einige Eigentümer haben schon neue Fenster drin. Ich habe noch
    die alten Einzelglasfenster und möchte diese natürlich auch gegen Doppelglas tauschen.
    Deshalb muß es nach außen in Silber sein.

    Das Problem liegt darin, daß nicht alle Fenster zur gleichen Zeit erneuert wurden.
     
  13. buniq

    buniq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    1
    dann sieht die sache etwas anders aus...
    wenn du eh neue fenster einbauen lassen musst...dann erkundige dich mal bei deinem fensterbauer...ob er dir die kunstofffenster nicht mit spezieller folie beschichten kann...(die gibt es in vielen farben...natürlich auch silber)...
    dies ist efektiver als farbe...und bieten viele fensterbauer gegen aufpreis an...(da erspart man sich sehr viel ärger mit)...

    die fensterbauer können dir aber auch deine fenster in deiner gewünschten farbe liefern...
    dort wird die oberschicht der kunstofffenster mit einer farbe beschichtet...(acrylglasschicht)...und dies bei der herstellung mit dem grundkörper verschmolzen...(die oberfläche komplett eingefärbt)...

    wie teuer dies natürlich gegenüber einem normalen kunstofffenster ist...kann ich dir nicht sagen...aber fragen kostet ja nix...und diese variante ist natürlich die beste...weil es ewig hält...

    da würde ich mich an deiner stelle mal gründlichst informieren...bevor du auf die idee kommen solltest...einen pinsel in die hand zu nehmen...
     
  14. mafra

    mafra Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja das mache ich auch so. Ein neues Fenster wurde jedoch eingebaut, bevor ich
    die Wohnung kaufte und das ist außen weiß. Nur um dieses eine Fenster geht es
    jetzt. Es wäre schade das jetzt raus zu bauen und komplett zu erneuern, denn es
    ist schon Isolierglas. Die anderen auszutauschenden Einzelverglasten Fenster
    werden auf jeden fall direkt silbern bestellt. Das ist klar.
     
  15. buniq

    buniq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    1
    dann soll dir dein fensterbauer dieses eine fenster mit spezieller folie bekleben...in dem gleichen farbton wie die neuen fenster...und gut ist...

    damit fährst du IMMER besser...als wenn du auf eine lackbeschichtung zurück greifst...die eh nicht das hält...was sie alle versprechen...
    den kleinen aufpreis für das folienbeschichten...wäre MIR diese sache alle mal wert...

    denk mal drüber nach...

    ps...
    ich bin maler und lackierermeister...und lebe eigentlich davon...meine arbeit zu verkaufen...
    nur wenn ich von etwas nicht überzeugt bin...(und das ist nun mal kunstofffenster mit farbe beschichten)...dann versuche ich natürlich meinem gegenüber eine andere alternative zu geben...
     
  16. mafra

    mafra Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich lasse mir das alles mal durch den Kopf gehen.
    Jedenfalls besten Dank für die Ratschläge.
    Mein Vorteil dabei ist, daß das weiße Fenster an einer kaum
    einsehbaren Rückwand ist.
     
  17. #16 farbenprofi, 03.04.2013
    farbenprofi

    farbenprofi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Welche farbe für Kunststoff Fenster

    Hallo zusammen,

    Kunststoff Fenster kann man mit speziellen Kunststofflacken streichen. Die lösen die Oberfläche leicht an und verbinden sich mit dem Kunststoff. Der Anstrich blättert garantiert nicht ab und härtet Schlag- und Kratzfest aus.

    Gruß farbenprofi
     
Thema: Kunststoffenster streichen - welche Farbe ???
Die Seite wird geladen...

Kunststoffenster streichen - welche Farbe ??? - Ähnliche Themen

  1. Wie die Farbe vom Sockel (Stein) entfernen?

    Wie die Farbe vom Sockel (Stein) entfernen?: Der Sockel is aus Stein, die Farbe muss abgeschliefen werden. Der Sockel is voll dem Wetter ausgesetzt. Eine Handdrahtbürste, und eine Spachtel...
  2. Streichen von Plastikwänden (Schwimmbad Trennwand)

    Streichen von Plastikwänden (Schwimmbad Trennwand): Hallo Ihr Maler, ich möchte gerne in einem Massage- und Saunabereich alte Trennwände streichen, welche den Klassischen Trennwänden aus...
  3. Alte Farbe vor dem verputzen entfernen

    Alte Farbe vor dem verputzen entfernen: Hallo an die Heimwerkerkönige hier. Ich renovieren gerade ein altes Bad im OG. Hier waren die Wände halb hoch gefliest und oberhalb wurde der...
  4. Schiefer streichen

    Schiefer streichen: Hallo, kann man Schiefer streichen? Wenn ja mit welcher Farbe? Danke [IMG] Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  5. Unterschiedliche Farbe/Helligkeit von Fliesenfugen

    Unterschiedliche Farbe/Helligkeit von Fliesenfugen: Hallo zusammen, ich habe eine Neubauwohnung gekauft bei der heute die Abnahme/Übergabe stattfinden soll. Die Fliesen im Flur, Bad und Abstellraum...