Kunststoff- oder Aluminium-Haustür

Diskutiere Kunststoff- oder Aluminium-Haustür im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo, ich bin grade dabei, mein Haus BJ 1978 zu dämmen. Die Geschossdecke zum Dachboden habe ich vergangenes Wochenende gedämmt, mit dem Keller...

  1. Odon

    Odon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2017
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,

    ich bin grade dabei, mein Haus BJ 1978 zu dämmen. Die Geschossdecke zum Dachboden habe ich vergangenes Wochenende gedämmt, mit dem Keller fange ich nächstes Wochenende an. Eine neue Haustür ist ebenfalls fällig. Die jetzige ist aus Holz, wohl so alt wie das Haus, und es ist ordentlich kalt in meinem kleinen Eingangsbereich. Die Kälte dringt auch in die beiden angrenzenden Räume. Wegen eines Beitrags von @Unclebarisch (den/die ich hiermit "rufe") denke ich, dass eine neue Haustür hier Abhilfe schaffen kann.

    Nun habe ich angefangen, mich nach einer neuen Haustür umzusehen. Hatte da wegen des Preises an eine Kunststofftür gedacht (vom Fachhandel inkl. Montage, nicht vom Baumarkt), aber: Die Seite mit der Haustür zeigt nach Süden, und zusätzlich staut sich dort wegen zweier angrenzender Gebäude im Sommer ganz schön die Wärme.

    Könnte ich Probleme mit einer Kunststofftür bekommen wegen der Wärme? Kann die sich arg verziehen? Bzw. würdet Ihr mir eher zu einer Aluminiumtür raten? Oder kann die sich auch verziehen?

    Habe vom Baustoffhandel einen Inotherm-Katalog erhalten. Das scheinen gute Türen zu sein, allerdings hatte die Firma vor ein paar Jahren wohl mal Probleme mit den Dichtungen (?). Hat hier jemand Erfahrungen mit neueren Türen von Inotherm? Oder kann mir jemand einen Hersteller empfehlen?

    Wäre für Tipps/Empfehlungen/Erfahrungen dankbar.

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

  3. #2 omega2031, 10.12.2018
    omega2031

    omega2031 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    51
    Kunststofftüren können sich verziehen, Holztüren ebenfalls, Alutüren eigentlich auch. Kommt ganz auf die Qualität und die Lage drauf an. Wir haben daheim 2, 3 günstige Kunststofftüren, die sich allesamt bei Hitze verziehen, am Boden schleifen oder schlechter schließen deswegen.

    Eine Holztür habe ich mir selbst gemacht, aber die ist auch je nach Wetter schwerer und leichter schließbar. Holz lebt und bewegt sich.
    Unsere Haustür ist aus Alu und die hat sich durch Zuschlagen mit der Zeit verzogen. Ein Verwandter hat die gleiche Alutür und bei dem ist nichts verzogen. Kommt wohl auf die Ausstattung drauf an(Füllung, Dicke usw).

    Hörmann hat sehr gute Qualität, fällt mir ein. Aber die sind teuer. Vielleicht hat jemand anderer Empfehlungen unbekannterer Marken.

    Hast du keine Bekannten/Verwandten, die neuere Haustüren besitzen? Ich würde mich da umhören ein wenig.
     
    Odon gefällt das.
  4. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.974
    Zustimmungen:
    884
    Ich würde mich bei Hörmann umsehen, die Qualität überzeugt. Hier mal unsere Alu-Haustüre
    [​IMG]
     
    Odon gefällt das.
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.614
    Zustimmungen:
    554
    @Neige aber über einen Winter und Sommer hast du auch noch keine Erfahrung? Wie wir...
     
  6. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.974
    Zustimmungen:
    884
    Erfahrungswerte insofern schon @Maggy, als dass ein Nachbar seit 4 Jahren eine Alutüre von Hörmann hat, (alledings ohne Briefkastenmodul und etwas schmäler) und dort sich noch nichts verzogen hat, was dann der Grund für uns war, dort zu bestellen.
     
    Maggy gefällt das.
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.281
    Zustimmungen:
    516
    @Neige ,Als Schreiner so eine anthrazitfarbene Blechplatte ? Da bin ich enttäuscht ;-((
     
  8. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    2.974
    Zustimmungen:
    884
    @pinne
    Manchmal ist es auch einfach so, dass Holz nicht immer der ideale Werkstoff ist. ;)
     
  9. #8 Unclebarisch, 11.12.2018
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    99
    Du hast mich gerufen, hier bin ich!;):D
     
  10. Odon

    Odon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2017
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    14
    Danke für Eure Antworten.

    @Neige , den Thread, wo Du Deine Haustür vorstellst, hatte ich gelesen. Die Kosten für Eure liegen aber außerhalb meines Budgets. Allerdings habt Ihr ja noch diese beiden Teile neben der Tür, so etwas fällt bei mir weg. Ist gar kein Platz da.
    Mir gefällt Eure Haustür, so in der Art hatte ich mir meine auch vorgestellt. Allerdings in weiß. Aber auch mit diesen rechteckigen Lichtausschnitten und dem gleichen Griff mit 60 cm Länge.

    @Unclebarisch , von Dir hatte ich gelesen, dass Ihr auch so einen kalten Eingangsbereich hattet, und dass sich das jetzt mit einer neuen Haustür erledigt hat. Deswegen habe ich Dich "gerufen". Aus welchem Material ist Eure Türe denn? Und von welchem Hersteller?

    Wegen einer Haustür habe ich ja schon wieder die unendlichen Weiten des Internets durchforstet. Da habe ich halt die Info gefunden, dass Inotherm mal Probleme mit den Türdichtungen hatte. Außerdem, dass Hörmann prima Tore macht, aber nicht so gute Haustüren. Die Threads waren aber auch schon ein paar Jahre alt, und wenn ich von Euren Erfahrungen lese, hat Hörmann hier wohl einiges verbessert.

    :D Der erste Satz ist gut... Neee, habe leider niemanden im Bekanntenkreis, der sich kürzlich eine neue Haustür zugelegt hat.
    ...Du hat Deine Holzhaustür selbst gebaut? Hut ab!

    Habe grade mal spaßeshalber nach einer Hörmann-Haustür gesucht. Die, die ich gefunden haben, liegen schon so im preislichen Rahmen, den ich mir vorgestellt hatte. Ich schau da jetzt noch mal ausführlicher nach, weil @Neige von guten Erfahrungen berichten kann.

    Danke - mal wieder - an Euch alle!!!
     
  11. #10 omega2031, 11.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2018
    omega2031

    omega2031 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    51

    Eine Doppel-Holztüre habe ich mir selber gemacht. Bzw zwei 3-Schichtplatten in je 2,8 cm Dicke im Baumarkt gekauft und zuschneiden lassen und mit je 3 Stück Langbändern und Kloben an einem 3 cm dicken Türstock angebracht. Alles einfach, mit Dübeln an der Mauer montiert. Bild, siehe unten.

    Hat glaub ich etwas zwischen 2-300 € gekostet inklusive Türschloss, Drückergarnitur, Blenden usw.

    Hörmann-Tore bspw dichten besser ab als der Großteil der Konkurrenz. Die Türen sind auch von sehr guter Qualität. Ich habe eine einfache Hörmann-Alu-Innentüre von OBI in unserem alten Stall, als Durchgang zu unserem Schuppen. Lässt sich schön öffnen und schließen und kann auch von Laien eingebaut werden(zweites Bild im Anhang).
     

    Anhänge:

    Odon gefällt das.
  12. #11 Unclebarisch, 11.12.2018
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    99
    So ist es, wir hatten eine alte dünne Holztüre von 72‘ die logischerweise undicht war, damals gabs keine so dichte Türen wie jetzt.
    Zudem hatte ich dort im Windfang neben der Haustüre auch noch so Glausbausteine, die waren sogar das größte Problem was Kälte anging, was die Kälte von draußen nach drinnen abgestrahlt haben war brutal, verstehe bist heute nicht wie man sowas verbauen konnte, naja, jetzt ist ja zum Glück alles weg!;)

    Wir haben eine Alu Haustüre mit Seitenteil. Das Glas ist zudem Sicherheitsglas und 4 Fach Verglast.
    Diese Haustüre war die beste Entscheidung, keine Kälte mehr von draußen.
    Zudem durch die spezielle Schließtechnik und dem Sicherheitsglas kommt da keiner unerwünscht rein:D.

    Marke hab ich eben leider nicht im Kopf, werde ich dir aber morgen nachreichen.

    Ich würde dir raten zu einer Alu Haustüre und NICHT aus dem Baumarkt, das sind Welten, und ich hatte damals als ich auf der Suche gewesen bin alles verglichen!
    Besser mehr ausgeben und Ruhe haben!
    Und bloß keine Kunststoff Haustüre nehmen!
    Holz, naja, es gibts halt nichts besseres als eine Sehr gut gedämmte Alu Haustüre, aber das muss jeder selbst wissen!:p
     
    Odon gefällt das.
  13. Odon

    Odon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2017
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    14
    Herzlichen Dank für Eure Antworten, @omega2031 (die Holztür sieht sehr schön aus. Finde ich toll, dass Du die selbst gebaut hast!) und @Unclebarisch .

    Nee, eine Baumarkt-Tür hatte ich nur am Anfang und nur kurz im Sinn. Im Laufe der Renovierungsarbeiten hier im Haus habe ich gelernt: Wer billig kauft, zahlt doppelt (oder "kauft zweimal"). Jetzt gebe ich lieber ein paar Euronen mehr aus und muss mich nicht ärgern.

    Ja, dank Euch tendiere ich nun also zu einer Alu-Haustüre. Eventuell von Hörmann. Bisher habe ich erst ein einziges Türenangebot inkl. Montage erhalten über "MyHammer" (anderes Fabrikat). Der Herr war auch sehr schnell hier und hat Aufmass genommen. Ich hatte einen guten Eindruck, allerdings gefallen mir die Türen im Katalog nicht zu 100%.

    Gestern Abend habe ich den örtlichen Schreiner kontaktiert. Über ihn könnte ich wohl so ziemlich jede Tür beziehen, und er wird nächste Woche mal vorbeikommen. Seine Frau hatte mir Referenzen hier im Ort genannt, ein paar der Leute kenne ich sogar. Da laufe ich bei einer der nächsten Gassirunden mal vorbei...

    Nochmals danke!
     
    omega2031 und Unclebarisch gefällt das.
  14. Odon

    Odon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2017
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    14
    Der Schreiner war vor einigen Tagen hier. Hat mir vorerst mal einen Katalog von Höning dagelassen. Deren Türen sind mir aber zu teuer.

    Heute nun war ich bei ihm und habe mir einen weiteren Katalog von drinkuth geholt. Deren Türen gefallen mir wirklich gut, die haben eine Riesen-Auswahl und sind günstiger als Höning. Kennt jemand die Firma drinkuth bzw. hat hier jemand Erfahrung mit einer Haustür von ihnen?

    Einen Hörmann-Katalog bekomme ich noch.
     
  15. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.614
    Zustimmungen:
    554
    Hermann dürfte der Mercedes unter den Türen sein. Ich schätze @Neige sein Tür ist locker doppelt so teuer gewesen wie unsere.
    Marke weiß ich leider nicht da alles über den ortsansässigen Händler gelaufen ist, da ich mich bei der großen Anla8nicht getraut habe ohne Einbau zu kaufen.

    Ansonsten, wir haben Anfang des Jahres unsere Zimmertüren bei Hornbach gekauft und uns da die Türen auch angesehen und den Katalog mitgenommen. Ich fand die nicht schlecht.

    Dein Schreiner macht die ja auch nicht selbst, zeigt dir auch nen Katalog.... eigentlich sehen die heute ja eh alle gleich aus.

    Es war ja jetzt auch schon mal kalt. Also unser Flur ist jetzt doch um einiges angenehmer als früher. 20181030_115706.jpg
     
    Odon gefällt das.
  16. Odon

    Odon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2017
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    14
    Toller Eingangsbereich, @Maggy! Darauf, dass der Flur nach Einbau einer neuen Haustüre nicht mehr so kalt ist, hoffe ich sehr.

    Hier mal Bilder meiner jetzigen Haustür :confused: (urgs!) und welchen von Drinkuth, die mir gefallen würden (möchte jedoch eine Tür in weiß):

    IMG_0637.JPG Tür 1.JPG Tür 2.JPG Tür 3.JPG Tür 4.JPG Tür 5.JPG Tür 6.JPG

    Mal so allgemein: Ich hänge meine Bilder i. d. R. als Miniaturansicht an. Aber trotzdem sind die immer so groß. Bei anderen Usern sind wesentlich kleinere, die man durch Anklicken vergrößern kann. Wie macht man das?
     
  17. #16 omega2031, 21.12.2018
    omega2031

    omega2031 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    51
    Ich klicke meist nachträglich auf "Bearbeiten" und dann auf "Datei hochladen", dann sind die angehängten Bilder unten klein als Miniaturvorschau zu sehen.
    Ahja, geht wirklich so.
     

    Anhänge:

  18. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.614
    Zustimmungen:
    554
    Also die 2. und die letzte Türe würden mir zusagen. Die anderen mit den "Brettern" dann kannste auch die jetzige Tür lassen...

    Weißer Putz, weiße Haustüre....erinnert mich an die ostfriesische Flagge.

    Ich füge die Bilder auch als Mini ein. Aber nicht Micro. Man soll ja auch was erkennen. Ohne zusätzliches klicken
     
  19. Odon

    Odon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2017
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    14
    :D Ostfriesische Flagge....

    Ja, Tür Nr. 2 (also ohne meine :D) und die letzte, das wären auch meine Favoriten.

    @omega2031 , danke. Das mit dem Bild einstellen klappt bei mir aber nicht :(. Ich schreibe was, gehe dann auf "Datei hochladen", wähle eine Datei aus, und dann kann ich entscheiden, ob das Bild in Miniaturansicht oder als Vollbild angezeigt werden soll. Auch beim nachträglichen Bearbeiten habe ich nur diese Auswahl. Irgendwie krieg ich das nicht kleiner hin.
     
  20. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.614
    Zustimmungen:
    554
    Sag mal, was wollte dein Schreiner denn haben? In €.
     
  21. Odon

    Odon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2017
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    14
    Ich habe noch kein Angebot vom Schreiner vorliegen. Zum einen, weil ich ihm erst noch sagen muss, an welchen Türen ich Interesse habe. Zum anderen warte ich noch auf den Hörmann-Katalog. Und die beiden nächsten Wochen hat er geschlossen. Wird also noch ein Weilchen dauern.
     
Thema:

Kunststoff- oder Aluminium-Haustür

Die Seite wird geladen...

Kunststoff- oder Aluminium-Haustür - Ähnliche Themen

  1. Alten Türgriff aus Haustür ausbauen

    Alten Türgriff aus Haustür ausbauen: Moin, ich muss bei einer Haustür das Schloß wechseln. Leider bekomme ich den Türgriff nicht abgebaut. Die Schilder habe ich auf beiden Seiten...
  2. Kunststoff auf Glas Kleben?

    Kunststoff auf Glas Kleben?: Hallo ich brauche euren Rat. Im Damen WC sind zwei WC Kabinen getrennt sind diese mit einer Glaswand. An einer Kanine ist der...
  3. Wasser läuft aus Kunststoff

    Wasser läuft aus Kunststoff: Hallo, ich habe einen Wassertank aus Kunststoff, der an einer kleinen Stelle von wenigen Millimetern ausläuft. Ich habe bereits mehreres versucht,...
  4. Neue Haustür einputzen - tiefer als alte Türe

    Neue Haustür einputzen - tiefer als alte Türe: Hallo, ich habe kürzlich eine neue Aluminium-Haustüre einbauen lassen. Die ist jetzt tiefer als die alte Holz-Haustüre und steht nun etwas in den...
  5. Kann meine Haustüre nicht mehr von draußen öffnen!

    Kann meine Haustüre nicht mehr von draußen öffnen!: Hallo allerseits, ein Bekannter hatte vor zwei Tagen nach meiner Haustüre geschaut, die eine Unterlegscheibe braucht, weil sie am Boden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden