Küchenschränke streichen??

Diskutiere Küchenschränke streichen?? im Farben und Lacke Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo! Ich habe ein paar alte Küchenschränke und mir gefällt die Farbe nicht. Ich möchte sie auch nicht mehr in der Küche nutzen, sondern einfach...

  1. kat

    kat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe ein paar alte Küchenschränke und mir gefällt die Farbe nicht. Ich möchte sie auch nicht mehr in der Küche nutzen, sondern einfach als Stau-Schränke in einem Hobbyraum. Jetzt ist die Frage, ob man solches Material (ich glaube, das ist beschichtete Spanplatte, oder woraus sind diese Art Schränke standardmäßig?) irgendwie streichen kann? Denn abschleifen werde ich das kaum können, dann ist das wahrscheinlich direkt "durch" bis auf die Spanplatte...?! Ist jemand evtl. schon mal auf so eine bekloppte Idee gekommen wie ich?? :cool:

    schrank1.jpg schrank2.jpg

    Ich könnte mir einen Weißton/Shabby weiß oder Grau gut vorstellen...

    Viele Grüße
    Kat
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Salmi

    Salmi Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    Ob man's streichen kann, weiß ich nicht. Das können gewiss die Maler hier beantworten.
    Ansonsten mit Folie bekleben.
     
  4. kat

    kat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Salmi,
    danke für die schnelle Antwort. Bin auf die Maler-Meinungen gespannt! Folie wäre jetzt nicht so meins...
    LG Kat
     
  5. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Fläche zuerst mal mit einem Haushaltsreiniger abwaschen.
    Jetzt mit Schleifpapier 130 Körnung kurz Anschleifen.
    Nun sollte man zuerst mal alles mit einem Haftgrund Vorstreichen
    am besten auf Lösungsmittelbasis kein Material auf Wasserbasis.
    Zum Streichen reicht kleiner Pinsel und kleine Lackierwälzen (Moltoprenroller)
    die Kleinen Wälzen wirfst Du nach Gebrauch, wenn Du fertig bist mit Streichen
    am besten weg, Reinigung lohnt sich nicht.

    sep
     
  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    205
    Ergänzend : schleifen sie die Kanten etwas " rund " , dadurch erreicht man bessere Kantendeckung .
     
  7. #6 Mr.Ditschy, 31.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.189
    Zustimmungen:
    388
    Also ich nehm da nach dem entfetten ein Schleifvlies und zieh die Oberfläche matt ab (ggf auch 220er Schleifpapier), danach gut entstauben (Staubtuch) und mit einer Ziegenhaarwalze eine erste Schicht Kunstharzlack drauf ... nach der Trocknung eventuelle Einschlüsse sachte ebenschleifen und die zweite Schicht drauf.
     
  8. kat

    kat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Danke für Eure Ratschläge! Es könnte nur sein, dass wenn ich damit fertig bin, das ganze fast so viel kostet wie der Schrank... Aber um diesen Haftgrund kommt man nicht drum herum, oder?! Sonst hält die Farbe auf der glatten Oberfläche nicht, richtig? Wahrscheinlich kann man so viel nicht runter schleifen, dass es ohne Haftgrund hält...? Ich möchte das nur machen, wenn es mit wenig Kosten verbunden ist (Schleifpapier habe ich, weiße Farbe auch ->bzw. welche Farbe müsste es denn eigentlich sein?? Normale Wandfarbe geht nicht, oder?!) Ihr seht schon, ich bin echter Laie hier, aber möchte ja lernen!!

    Das mit dem Harz klingt sehr professionell, aber auch sehr teuer...

    Gibt es eine ganz günstige Möglichkeit? Sonst werde ich die Schränke wohl doch so lassen, ist immerhin nicht fürs Wohnzimmer oder so, "nur" für einen Hobbyraum...
     
  9. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Nein normale Wandfarbe geht nicht dann kannst Du es gleich lassen und Kunstharzlack ohne Haftgrund geht auch nicht das hält auch nicht, im Baumark 1.Dose Haftgrund für Kunststoff steht auch auf der Dose drauf und dann 1.Dose Lack entweder Glanzlack oder wenn Du es nicht Glänzend haben möchtest nimmst Du Mattlack.
     
  10. #9 Mr.Ditschy, 01.02.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.189
    Zustimmungen:
    388
    Fassadenfarbe hält auf Kunststoffen eiegntlich auch recht gut ... ist aber dann nicht gerade Schmutzresistent.

    Ist ein Haftvermittler nicht nur bei weicheren, auch mit Weichmacher versetzten Kunststoffen nötig?!
     
  11. #10 Markus78, 03.02.2015
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    60
    Simpler als anstreichen wäre wirklich eine Folie aufzukleben.Die gibts in verschiedenen Farben und Designs-das Endergebnis wird m.M.n. auch besser als eine mit Pinsel oder Rolle lackierte Oberfläche...

    Auch wenn folie nicht so das Ding der threaderstellerin ist (post#3)-den Untergrund mit Spüliwasser einsprühen,die Folie glattrakeln,passig schneiden und gut ist.Geht schneller als lackieren...Preismäßig sollte sich der Kauf von 2-3 Rollen Folie gegenüber der anschaffung von Schleifpapier,Kunststoffgrundierung,Lack,Pinsel,Rolle,Farbwanne&Abklebematerial nichts nehmen.
     
  12. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    205
    remember # 4 ist der fachlichste Rat .
     
  13. #12 Markus78, 06.02.2015
    Markus78

    Markus78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    60
    Das mag ja der fachlichste Rat zum lackieren sein-aber alternative Vorschläge darf man trotzdem einbringen,oder?
     
  14. #13 Mr.Ditschy, 06.02.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.189
    Zustimmungen:
    388
    Ja Markus ... hab ich hier auch schon bemerkt, dass alternative Vorschläge oder manche Diskussion zum Ergebnis hier eher unerwünscht sind ... nur manche User/Profis dürfen/sollen Antworten usw. .....

    Wobei hier ja das Heimwerken und improvisieren im Vordergrund stehen sollte, denn nicht jeder kann/will sich die Profivariante leisten und fragt deshalb hier ja an ... wobei wenn so manche Profiarbeit dann evtl. mangelhaft ausgeführt wird, es auch keinen Wert hat.

    Aber denke, dass ein Fragsteller eh für sich die beste Variante dann aussucht usw. .... ;)


    Gruß
    Ditschy
     
  15. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Das bedarf doch keine weiteren Fragen und wenn ich nichts dazu beitragen kann was die andere Variante angeht schreibe ich einfach nicht dazu.

    sep
     
Thema: Küchenschränke streichen??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beschichtete spanplatten streichen

    ,
  2. küchen schrank farbe

    ,
  3. beschichtete spanplatte womit streichen

    ,
  4. küchenschränke streichen
Die Seite wird geladen...

Küchenschränke streichen?? - Ähnliche Themen

  1. Streichen von Plastikwänden (Schwimmbad Trennwand)

    Streichen von Plastikwänden (Schwimmbad Trennwand): Hallo Ihr Maler, ich möchte gerne in einem Massage- und Saunabereich alte Trennwände streichen, welche den Klassischen Trennwänden aus...
  2. Schiefer streichen

    Schiefer streichen: Hallo, kann man Schiefer streichen? Wenn ja mit welcher Farbe? Danke [IMG] Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  3. Sanierputz streichen

    Sanierputz streichen: Hallo Wir haben unseren Keller mit einem neuen Putz versehen lassen. Das Mauerwerk war mal feucht, Horizontalsperre und Außenabdichtung mit...
  4. Frisch verputzte Wand streichen

    Frisch verputzte Wand streichen: Hallo zusammen Ich muss demnächst einige frisch verputzte Wände streichen... normal weiß da wir keine Tapete mögen. Das die Wand normaler weise...
  5. Zimmerdecke aufhellen OHNE Streichen

    Zimmerdecke aufhellen OHNE Streichen: Meine Wohnzimmerdecke sieht noch nicht ganz so schlimm aus, aber ich musste mit viel Mühe, die vergilbten Tapeten streichen und jetzt sieht man...