Küchengeruch dringt durch die Etage

Diskutiere Küchengeruch dringt durch die Etage im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo an alle! Hoffentlich könnt ihr uns helfen! Wir leiden an einem Geruchproblem, das uns sehr beeinträchtigt. Wir wohnen in einem Altbau,...

  1. #1 Bauernhaus, 14.11.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.11.2020
    Bauernhaus

    Bauernhaus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle!

    Hoffentlich könnt ihr uns helfen!
    Wir leiden an einem Geruchproblem, das uns sehr beeinträchtigt. Wir wohnen in einem Altbau, unter unserer nicht ausgebauten Abstellkammer befindet sich die Küche der Wohnung unter uns. Sobald dort gekocht wird, zieht der Essensgeruch direkt durch die Decke der Küche, welche dem Boden unserer Abstellkammer entspricht. Der Geruch ist so stark, als würde man direkt in unserer Wohnung kochen und zieht durch die Abstellkammer in die ganze Wohnung.

    Zur Info: die Abstellkammer ist nicht ausgebaut! und es verlaufen dort die Rohre der Bodenheizung (siehe Fotos!).
    Richtung Wohnung ist die Abstellkammer mit einer Rigipswand versehen, in der eine Tür sowie ein Zugang zu den Bodenheizungsrohren und ein Zugang zum Sicherheitskasten ist (siehe weitere Fotos).

    Wir haben schon viel versucht, den Geruch direkt in der Küche über eine Abluft abzuleiten, mit PU-Schaum die Ritzen abzudichten, etc. Bisher hilft nichts.

    Hat jemand eine dauerhafte Lösungsidee? Gibt es ein Isolierung/ ein Dämmmittel, welches absolut keinen Geruch durchlässt?
    Wenn ja, hat jemand eine Idee, wie auch die Rohre hierdurch abgedichtet werden können?
    Würdet ihr empfehlen, die Abstellkammer komplett auszubauen, wenn ja mit welcher geruchsundurchlässigen Isolierung?

    Lieben Gruß, Familie Falk

    FED1C8F8-1EBE-4F2F-88BA-942AC14DF47F.jpeg 7DD3AA72-A3C9-414D-A6F3-40FAE70F426D.jpeg 425836E4-BC06-49E4-83A3-E1546F33DF4A.jpeg 9EB5006E-CA3E-49A9-B2CC-4BAE3D98C92A.jpeg DB5D1FC9-7835-4326-BBA1-1F57E04C6DFC.jpeg A3D98A1A-F07C-41B9-80F2-83DFB2F8756B.jpeg
     
  2. Anzeige

  3. whisky

    whisky Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    6
    Wie ist denn der Decken- bzw. Bodenaufbau? Gipskarton? OSB? Vertäfelung? Dampfbremse?
    Was für Dämmung? Wie sind die Rohre abgedichtet? Gibt es einen Dunstabzug? Wenn ja, ist der richtig angeschlossen? Wohin zieht der ab? Saugt er ggf. seine eigene Luft durchs Dach wieder an?

    Vielleicht kannst du da ja nochmal nachforschen.
    Gruß
    whisky
     
    Bauernhaus gefällt das.
  4. #3 Bauernhaus, 19.11.2020
    Bauernhaus

    Bauernhaus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Whisky!
    Vielen Dank für deine Rückmeldung!
    Ich habe versucht nachzuforschen; da es sich um ein altes Bauernhaus handelt, was immer wieder renoviert wurde, ist es leider nicht so eindeutig, welcher Decken-/ Bodenaufbau verwendet wurde, bzw zum Teil variieren diese . Die Dunstabzugshaube ist regelrecht, filtert aber bei weitem nicht ausreichend den Geruch.
    Ich denke, man muss sich das wohl von einem Fachmann vor Ort anschauen und analysieren lassen. Es liegt am ehesten an den Durchzug des Geruches zwischen Decke und Boden.
    Wen sollen wir hierfür kontaktieren? Einen Trockenbauer?

    Liebe Grüße!
     
  5. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.023
    Zustimmungen:
    1.801
    Wie ist das denn zu verstehen? Wird die Haube in Umluft oder Abluft betrieben?
     
  6. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.380
    Zustimmungen:
    897
    Abluft, schreibt er.
     
  7. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.023
    Zustimmungen:
    1.801
    Nee er schreibt nur
    Bei den Bildern ist kein Versuch von Abluft zu erkennen.
    Wenn die Haube der besagten Küche korrekt mit Abluftkanälen und einem Mauerkasten verbunden wäre, sollte man in der oberen WHG nichts riechen können.
     
    pinne gefällt das.
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    5.883
    Zustimmungen:
    893
    nein ! schreibt nur von der Haube !!! nicht vom WIE !

    In dem antiken Gebäude zieht der Duft auch durch Mauerwerk !
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.380
    Zustimmungen:
    897
    Also wir haben Abluft nach draussen. Trotzdem riecht es im Haus. Unsere Abzugshaube schafft das nicht.
     
    Neige gefällt das.
  10. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.023
    Zustimmungen:
    1.801
    @Maggy dann bessere Haube kaufen......:D
     
    pinne gefällt das.
  11. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.380
    Zustimmungen:
    897
    Jo, die ist jetzt auch schon 10 oder 12 Jahre alt....hat mir nie so richtig gefallen. Die Idee ist nicht die schlechteste.

    Aber Sigi, andererseits, wenn alles offen ist, wie soll es da nicht überall riechen oder duften...?
     
  12. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    5.023
    Zustimmungen:
    1.801
    Duften darf es, riechen nicht. ;)
    Im Ernst, gescheite Haube in Verbindung mit Kanal und guten Mauerkästen reduzieren Gerüche schon erheblich. Ganz geruchlos geht natürlich nicht.
    Wrasenabzug ist eigentlich der Fachbegriff. Denn der Abzug(Umluft/Abluft) soll in der Hauptsache dazu dienen Fett und Gerüche durch absaugen gezielt zu lenken um zu verhindern, dass sich Fett und Kondenswasser an Wänden und Möbel ablagern.
    Wer sich z.B. einmal die Woche ein Schnitzel brät, bräuchte im Grunde genommen gar keinen Dunstabzug.
     
  13. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.380
    Zustimmungen:
    897
    Kondenzwasser sehe ich tatsächlich wenn es stürmisch kocht. Ordentlich ziehen tut die schon, man sieht wie der Schwaden abzieht. Draußen riecht man auch oft was es bei uns gibt.

    Und was der eine als Duft bezeichnet ist für den nächsten Geruch bzw Gestank....
     
  14. #13 asconav6, 21.11.2020
    asconav6

    asconav6 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    138
    Bei einer vernünftigen Haube riechst Du gar nichts. Regelmäßiges reinigen natürlich vorraus gesetzt und vernünftiger Abfluss nach draußen (evtl noch durch Gebläse verstärkt)
     
Thema:

Küchengeruch dringt durch die Etage

Die Seite wird geladen...

Küchengeruch dringt durch die Etage - Ähnliche Themen

  1. Regenwasser dringt durch unser neues Dach!

    Regenwasser dringt durch unser neues Dach!: Guten Morgen! Wir haben im Sommer ein neues Dach (Blechdach in Pfannenoptik) bekommen. Der Aufbau ist folgendermaßen: Blechdach ->...
  2. Riss in Lichtschacht, Regenwasser dringt ein, Mauer nass

    Riss in Lichtschacht, Regenwasser dringt ein, Mauer nass: Moin, Bei meiner Mutter ist plötzlich eine Kellerwand nass. Zufällig habe ich gesehen, dass links und rechts neben dem Kellerfenster kleine Risse...
  3. Zigarrattenrauch meiner Nachbarin dringt in meine Wohnung ein - Was tun?

    Zigarrattenrauch meiner Nachbarin dringt in meine Wohnung ein - Was tun?: Ich wohne seit einigen Monaten hier in einem Sozialwohnungsbau, wobei dieser hier längst "modernisiert" wurde. D.h. hier wurden. u.A. auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden