Küchenfronten furniert....."umfurnieren"?

Dieses Thema im Forum "Möbel und Möbelbau" wurde erstellt von Halli, 29.08.2016.

  1. Halli

    Halli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    nachdem das Projekt Vorplatz erfolgreich abgeschlossen wurde ;) habe ich mir gedacht, ich mach mich mal ans nächste.
    Und zwar ist es so, dass wir beim Hausbau vor 2 Jahren beim Küchenkauf nicht ganz genau auf unseren Fußboden geschaut haben. Jetzt ist es so, dass das Holz vom Fußboden (Landhausdielen in Eiche rustikal) nicht ganz zur Küche passt. Nicht, dass es sich schlägt oder gaaaanz furchtbar aussieht, aber irgendwie stört es mich doch.
    Jetzt hab ich mir entweder überlegt ob ich das Furnier da irgendwie runter krieg und dann mit ner "Klebefolie" arbeite, wenn das überhaupt geht. Ich bin mir nicht ganz sicher ob es überhaupt geht und ob ich es wenn dann schön hinbringe.
    Die andere Möglichkeit wäre sicher den Tischler nach neuen Fronten zu fragen, aber das kostet....erm.... ziemlich viel und sprengt sehr wahrscheinlich mein Budget um ein weites.
    Hat jemand erfahrungen bzw. würdet ihr das überhaupt versuchen? Ich würde einfach an einer kleinen Innentürschublade ausprobieren und wenns nix wird....tja....entweder mit Murks weiterkochen oder doch noch den Tischler fragen ;)

    Freue mich über Meinungen und Tips!
    Danke
    Lisa
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.188
    Zustimmungen:
    201
    Was ist das denn für eine Küche? Bist Du sicher, daß da Furnier drauf ist? Wird eigentlich nicht gemacht. Zeig uns doch mal 1-2 Bilder. Ganze Küche und ein näheres Bild von einer Türe, daß man das Material mal genauer sieht.

    Ich überleg grad, wer war das noch mit der neuen Küchenfront neulich? Der schrieb doch, das war gar nicht so teuer....
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    PORTAS überzieht in einer klimatisieren Halle Küchenfronten mit neuer Spannfolie.
    Mit d-c-fix und DIY wird das nichts -
     
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.188
    Zustimmungen:
    201
    Portas? Stimmt. Aber da kann man sich auch eine neue Küche kaufen
    Ich kenne jemanden, die haben 5 Türen mit zargen machen lassen. Ich weiß heute nicht mehr wie teuer genug. Empfand es damals als schweinisch teuer.

    Wenn es ganz glatte Fronten sind geht das schon. Aber die Folie schrumpft im laufe der Zeit und das gibt Ränder
    Zwar im mm Bereich, aber man sieht es. Und dcfix ist auch nicht billig
     
  6. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    223
    Um zu raten was getan werden kann, müsste man wissen was es für Fronten sind. Du hast sicher noch Unterlagen, wo die Bezeichnung draufsteht und welcher Hersteller das ist. Bilder wären auch gut.
    Nur von einem rate ich dringend ab, von folieren! Das wird nichts. Was Portas betrifft, halte ich mich zurück.
     
  7. Halli

    Halli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Es ist eine ewe Küche und es geht eigentlich "nur" um 3 Fronten. Alles andere ist cremeweiß, es ist nur der Kühlschrank und der Apothekerschrank.
    Ich mach am Nachmittag noch ein Foto.
    Es ist wahrscheinlich kein Furnier sondern auch irgendeine Folie oder so, sonst könnt ich's ja nicht nass abwischen oder?
     
  8. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    223
    Das kann alles mögliche sein, von foliert über Melamin, lackiert und und und. Werde mal Bilder abwarten.
     
  9. Halli

    Halli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Also hier einmal drei Fotos.
    Ich hoffe man siehts so
     

    Anhänge:

  10. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    223
    Bitte auchmal ein Bild mit Boden. Also Folie ist dass mal sicher nicht, könnte eine beschichtete Front sein. An den Bildern schwer zu beurteilen.
     
  11. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.188
    Zustimmungen:
    201
    Auf dem letzten Bild erkennt man das die Front rauh ist, Struktur hat. Da würde ich nicht dran gehen. Da versaut man die schöne Front nur. Geh mal da hin wo Du die Küche gekauft hast. Evtl. kannst Du die Fronten da zu kaufen. Da könntest Du ja auch z. B. grau zu nehmen, wenn es den Farbton beige nicht mehr gibt.

    Diese Küchenfront drüfte Eiche bianco bzw. sonoma sein. Wieso paßt das nicht zu Eiche Landhaus? Oh, da gibts verschiedene Farbtöne, dachte automatisch so in Richtung rustikal. Ja zeig mal ein Bild vom Boden.
     
  12. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    223
    Sicher ist, es ist eine beschichtete Front mit Struktur-Porenprägung (ST B) oder Synchron-Porenprägung (SP B), müßte in den Unterlagen ersichtlich sein.
     
  13. #12 Mr.Ditschy, 29.08.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.437
    Zustimmungen:
    253
    Lackier das Zeugs doch matt mit Felgen-Srühfolie > freie Farbauswahl! :D
     
  14. Halli

    Halli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Du meinst sowas fürs Auto?
     
  15. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.188
    Zustimmungen:
    201
    Nee - allein dafür lohnt es sich im Handwerkerforum zu sein.

    @mr. Ditschy diese Folie kannte ich auch nicht.
    @Halli gib mal Sprühfolie bei Googel in die Suchfunktion ein. Ich glaube die Firma hieß Foliatec, bin grad abgestürzt.... ich überlege schon was könnte ich damit mal einsprühen.
     
  16. Halli

    Halli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Also... Ich hab jetzt nochmal fotos mit boden und Türe gemacht.
    Das direkt vor der front sind anthrazit parkettfliesen und sonst eben der parkett.
    Die Türen sind ebenfalls Eiche.
     

    Anhänge:

  17. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.188
    Zustimmungen:
    201
    So "schlimm" finde ich das jetzt nicht. Also diese Sprühfolie, da kann man vermutlich nix falsch machen. Tür aushängen, Griff abschrauben und SPRÜHEN. Und wenn es nicht schön ist kann man es wieder entfernen.
     
  18. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    223
    Es gibt 3 Möglichkeiten um das nachhaltig zu machen:
    1. du gehst in dein Küchenstudio und bestellst dort andere Fronten,
    2. du gehst zum Schreiner und läßt dir einen Kostenvoranschlag für Fronten nach deinen Vorstellungen machen,
    3. du läßt es so wie es ist.

    Alles andere ist mit Verlaub Murks. Wie du treffend schreibst:
    Und ihr entschuldigt bitte wenn ich das so formuliere, den Mist mit der Sprühfolie auf Küchenfronten bitte bleiben lassen.

    Ich sehe den Post
    eher als ironisch gemeint. ;)
     
  19. #18 Mr.Ditschy, 31.08.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.437
    Zustimmungen:
    253
    Glaub würde eher den Parket entfernen .... uuuhhhh, passt ja garnicht.
     
  20. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.188
    Zustimmungen:
    201
Thema:

Küchenfronten furniert....."umfurnieren"?

Die Seite wird geladen...

Küchenfronten furniert....."umfurnieren"? - Ähnliche Themen

  1. Wer hat Erfahrung beim Wechseln von Küchenfronten ?

    Wer hat Erfahrung beim Wechseln von Küchenfronten ?: Unsere 30 jahre alte Küche ist fällig. Wir haben uns schon einige Angebote über neue Küchen machen lassen auf der Basis von Angeboten in der...
  2. Furnierten Schreibtisch LASIEREN, nicht lackieren...ist das machbar? (Bucheoptik)

    Furnierten Schreibtisch LASIEREN, nicht lackieren...ist das machbar? (Bucheoptik): Hallo liebes Forum, ich habe folgendes Problem, ich hoffe das mir da jemand bitte helfen kann ^^ ich habe einen handelsüblichen Schreibtisch...
  3. Küchenfronten neu bekleben ?

    Küchenfronten neu bekleben ?: Hallo, ich bin Katti, weiblich und möchte meine Küchenfronten neu bekleben. Die alten gefallen mir nicht mehr und da hab ich mich auf die Suche...
  4. versiffte furnierte Tischplatte reinigen, versiegeln o.ä.; hauptsache sauber

    versiffte furnierte Tischplatte reinigen, versiegeln o.ä.; hauptsache sauber: Hi, habe für meine WG von einer befreundeten WG einen Esstisch geschenkt bekommen, da diese WG sich aufgelöst hat und keiner den Tisch...
  5. Furnierte Holzdecke streichen

    Furnierte Holzdecke streichen: Hallo zusammen ,,, ich möchte eine Eichefurnierte Holzdecke streichen ,,, und zwar in weiss ,,, es sind einzelne Kassetten mit federn...