Küchenabfluss: Ikea-Siphon austauschen bzw. was ist eigentlich los?

Dieses Thema im Forum "Sanitärtechnik" wurde erstellt von wolfskind, 02.07.2011.

  1. #1 wolfskind, 02.07.2011
    wolfskind

    wolfskind Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,
    ich bin heute zum ersten Mal hier. Ein mittelmäßig begabter Heimwerker, der Abflüsse bislang nur zum Reinigen auseinandergenommen hat. Und auf dem folgenden Gebiet ohne Erfahrung ist. Darum hoffe ich hier auf Hilfe und Ratschläge, bevor ich alles auseinander nehme...

    Ich bin vor zwei Wochen in meine neue Wohnung gezogen. Dabei habe ich mir eine neue Ikea-Küche gegönnt, mit der ich bisher auch sehr zufrieden bin. Wäre da nicht der Abfluss (das Atlant-Siphon)... Ich habe mir bei der Bestellung nichts dabei gedacht und es einfach dazu genommen. Bei der Bestellung war auch schon klar, dass ich eine Verlängerung anbauen muss, weil der Wandabfluss ca. 40 cm von der Spüle entfernt ist.

    Im Zuge des Umzugsstresses hat meine Schwester dann netterweise den Aufbau und die Anschlüsse des Siphons übernommen. Sie hat das schon ein paar Mal gemacht. Und war guter Hoffnung, dass es auch dieses Mal klappt. Nun ist alles verbaut. Mehr schlecht als recht, leider. Denn die gekaufte Verlängerung passte nicht. Letztendlich hat sie nur einen zu langen Schlauch gefunden, der jetzt stark durchhängt (und mit einem Bindfaden hochgebunden wird, siehe Bilder). Einfach zur Probe kürzen geht schlecht, weil die Endverbindungen jeweils fest am Schlauch sind.

    Anfangs funktionierte der Abfluss trotzdem prima. Doch nachdem ich zum ersten Mal die am Siphon angeschlossene Spülmaschine habe laufen lassen, zeigten sich die Probleme. Das Abwasser aus der Spülmaschine wurde in das Spülbecken hoch gedrückt. Dadurch zeigten sich dann die Lecks in den Verbindungen (trotz Dichtmasse), z.B. am Wandabfluss, an der Verbindung zur Verlängerung, unter dem Spülbecken. Im Moment sind diese kleinen Lecks mit Silikon "abgedichtet". Viel schlimmer aber ist, dass das Wasser nicht vernünftig abfließt. Es staut sich im Spülbecken und fließt nur langsam ab. Manchmal besser (primär morgens und bei kaltem Wasser), manchmal schlechter. Dabei kommt es zu keiner kompletten Verstopfung, nur zu einer Verzögerung.
    Ich habe schon versucht den Abfluss mit Pömpel und Spirale zu reinigen, das brachte aber keine Verbesserung.

    Daraufhin habe ich beschlossen, dass der Ikea-Siphon weg muss und ein ganz normaler her soll. Am liebsten würde ich das durch einen Profi erledigen lassen - doch die Installateure, die ich bisher dazu gesprochen habe, haben beim Stichwort Ikea direkt abgewunken.
    Also scheine ich das jetzt tatsächlich selbst machen zu müssen... Generell möchte ich dabei das Spülbecken an sich gerne behalten und erst alles ab Abflusssieb anfassen.

    Die Situation in Bildern
    Unter dem Spülbecken, Spülmaschinenablauf kommt von hinten oben - 100_3352
    Die Gesamtaufnahme. Der Verlängerungsschlauch hängt nach unten durch und muss dann hinter den Schrankwänden wieder nach oben - 100_3350
    Der Wandabfluss, vor dem es noch einen Knick gibt - 100_3351
    Spülmaschinenablauf und Überlauf hinten am Siphon - 100_3353

    Nun meine Fragen:
    Kann man den Ikea-Siphon gegen einen normalen austauschen? Worauf muss ich dabei achten?
    Kann der schlechte Ablauf an der zu langen Verlängerung und den "Kurven" im Schlauch liegen?
    Kann womöglich der Wandabfluss verstopft sein? (Wobei es im Bad und bei den Nachbarn keine Probleme gibt)
    Gibt es eine Chance, die jetzige Konstruktion zu retten?

    Sollte ein mutiger Installateur im Raum Münster mitlesen - ich habe auch wirklich nichts gegen den Einsatz eines Profis...

    Vielen Dank im voraus und ein schönes Wochenende! :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 02.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.972
    Zustimmungen:
    160
    Hi , bin zwar mutiger Installateur , wohne "nur" 40km von MS :) aber das kannst du auch selber schaffen! Fahr in den Baumarkt und hol dir ein paar HT Abflußrohre und bögen in DN50 (50mm), ich denke mit 2 45Grad Bögen und einen halben MEter Passstück (kostet zusammen etwa 5€) sollte dein Problem gelöst sein :)
    Wenn du deinen Schrank nicht ansägen möchtest , nimm einen 90Grad Bogen statt der 2 45 Grad , und zum einfacherern Puzzlen kannst du dir ja auch noch einen in 15 Grad und einen in 30 Grad mitnehmen , das zeug kostet nicht viel , kannst ja normal auch zurückgeben , was du nicht benötigst :)

    Den alten Schlauch rauswerfen und mit den HT Abflussrohren neu verbinden.
     
  4. #3 wolfskind, 03.07.2011
    wolfskind

    wolfskind Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Grüße in die Nachbarschaft!

    Prima, das klingt ausgesprochen machbar. Jetzt habe ich auch eine Vorstellung davon, was ich brauche und was zu tun ist. Vielen Dank! :)
     
  5. #4 ottonormalverbraucher, 11.09.2011
    ottonormalverbraucher

    ottonormalverbraucher Guest

    Küchenabfluss Ikea-Siphon das gleiche Problem

    HaAbe das gleiche Problem, wie auch in den anderen Foren beschrieben!
    Mich würde nur interessieren warum es nicht funktioniert?
    Verkauft Ikea die Fehlkonstruktion ohne den Fehler bekanntzugeben - auch wenn sie nur 8,00€ kostet.
     
  6. #5 MacFrog, 11.09.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.972
    Zustimmungen:
    160
    Die dinger gibt es sogar im Fachhandel , so ist das ja nicht . Sowas ist zur einfachen Installation gedacht , gerade wenn unter der Küchenspüle mal etwas eng ist (Mülleimereinbauten etc..) . Die Schönere Variante ist natürlich die aus "festen" Rohren :)
     
Thema: Küchenabfluss: Ikea-Siphon austauschen bzw. was ist eigentlich los?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. siphon verlängerung

    ,
  2. ikea siphon reinigen

    ,
  3. küchenabfluss montieren

    ,
  4. ikea spüle anschließen,
  5. ikea abfluss,
  6. ikea abflussventil,
  7. ikea siphon ersatz,
  8. was ist ein siphon,
  9. siphon ikea,
  10. ikea syphon,
  11. ikea siphon austauschen,
  12. ikea siphon verstopft,
  13. ikea siphon alternative,
  14. ikea Spüle Abfluss,
  15. ikea abfluss verstopft,
  16. syphon verlängerung,
  17. ikea atlant alternative,
  18. ikea spüle siphon,
  19. siphon ikea spüle,
  20. spüle abfluss verlängern,
  21. küchenabfluss,
  22. ikea siphon ersetzen,
  23. ikea spüle einbauen,
  24. siphon für ikea spüle,
  25. ikea Spüle verstopft
Die Seite wird geladen...

Küchenabfluss: Ikea-Siphon austauschen bzw. was ist eigentlich los? - Ähnliche Themen

  1. Austausch eines Schalters

    Austausch eines Schalters: Guten Tag, ich möchte einen Schalter austauschen, der sich in einer hohlen Holzwand befindet und ohne Hohlraumdose befestigt wurde. Für den neuen...
  2. Holzplatte auf Ikea-Rahmen befestigen

    Holzplatte auf Ikea-Rahmen befestigen: Hallo zusammen, ich möchte eine Holzplatte auf einem Metallrahmen von Ikea (Typ Galant) befestigen, meine Frage lautet, wie dies am besten...
  3. Geschirrspüler an Ikea Siphon "Lillviken"

    Geschirrspüler an Ikea Siphon "Lillviken": Hallo zusammen, wie der Thread schon sagt versuche ich unseren Geschirrspüler (habe eine Verlängerung an den Ablauf machen müssen) an den Siphon...
  4. Spültisch bzw. Spülstation mit Platz für teilintegrierte Spülmaschine

    Spültisch bzw. Spülstation mit Platz für teilintegrierte Spülmaschine: Hallo, ich mal wieder ;) Ich suche einen Spültisch mit Spülbecken und Platz für eine Standard-Spülmaschine (teilintegriert) für den Platz...
  5. Ikea Stolmen Regal umbau

    Ikea Stolmen Regal umbau: Hey Leute, Habe vor kurzem ein Ikea Stolmen Regal erstanden und mich stört ein wenig das man die pfosten bis unter die Decke spannen muss....