Kreative Ideen für Türbogen gesucht

Dieses Thema im Forum "Estrich, Mauer und Putz" wurde erstellt von Yasumi, 16.04.2012.

  1. Yasumi

    Yasumi Guest

    Hallo!
    Ich bin ganz neu hier und brauche kreative Ideen. Ich hoffe, es gibt hier viele motivierte Heimwerker :).
    Alsooooooo:
    Zwischen sehr kleiner Küche und kleinem Esszimmer befindet sich keine Tür, sondern ein Türbogen. Die Wandstärke ist ca 15 cm. Innen und auf der Esszimmerseite ist er mit Rauhfaser tapeziert, auf der Küchenseite ist abwaschbare Tapete. Leider löst sich nun (nach einigen Jahren) die Tapete an den Ecken. Und es muss somit unbedingt (möglichst haltbar--ich bin Tagesmutter) verschönert werden.
    Der Untergrund ist aus Trockenbauplatten, aber scheinbar nicht überall. Ziegel sind es auf jeden Fall nicht.
    Auf einer Seite gehen die Küchenmöbel bis ganau an den Bogen, deshalb fallen Leisten schonmal weg.
    Okay, ich hoffe die Infos reichen ;-).
    Im Baumarkt waren wir schon, leider hatte der Herr dort keinerlei Ideen.

    Die abwaschbare Tapete möchte ich nicht vollständig entfernen, denn das Auf-und Abhängen der Schränke ist doch ziemlich schwierig.

    Ich freue mich auf viele Vorschläge........aber bitte nur machbare ;-). Einfache.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    140
    hej yasumi, offensichtlich löst sich durch normale berührung die vinyltapete. dafür gibt es im fachmarkt ovalit in kleinen tuben. das ist ein dispersionskleber für die o.a.tapeten! an den losen stellen gut kleber zwischen tapete und wand , und dann nach drei minuten von hinten her mit 'nem teigschaber den überschüssigen kleber rausdrücken und nass abwischen. das sollte dann ettliche zeit festsitzen. viel erfolg !
     
  4. #3 harekrishnaharerama, 17.04.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Vielleicht wurde von Anfang an der falsche Kleber benutzt? Normaler Tapetenkleister funktioniert bei vielen modernen Tapeten nicht, sie sind zu schwer oder zu wenig saugfähig. Mit dem empfohlenen Kleber oder einem No-Name-Pendant für Venyltapeten sollte es keine Probleme mehr mit dem Ablösen geben.
     
  5. Yasumi

    Yasumi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Die Tapete ist schon mehrere Jahre an der Wand und auch an den Kanten eingerissen. Mit Nachkleben ist es da-leider-nicht getan.
    Es müsste etwas ganz Neues sein, zumindest an den unschönen Stellen, an den Kanten. Ich dachte an Mosaiksteine, allerdings sind diese recht teuer und für das Anbringen ist einiges Untergrundmaterial erforderlich.
     
  6. #5 harekrishnaharerama, 18.04.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Mit einer Spachtelmasse (für Tapeten oder einfach mit dicker Farbe) wo (Tapeten-)Risse sind eine Ebene Fläche gezogen. Trocknen lassen. Dann mit Farbe drüberrollen.

    Aber Du willst was basteln, oder ;)
     
  7. Yasumi

    Yasumi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen Dank für die Antworten.
    Es muss nicht unbedingt etwas zum Basteln sein :). Am Besten ist etwas einfaches und schnelles, was lange hält.
    Die schadhaften, losen Stellen müssen vorher abgeschnitten werden, oder? Gibt es eine bestimmte Sorte Spachtelmasse, also abhängig vom Untergrund? Gibt es sowas auch in kleineren Mengen?
    Sorry, wenn meine Fragen seltsam klingen, ich bin zwar kreativ, aber von der Ausführung her habe ich nicht viel Ahnung. Tja und da ich nicht den ,,Einfall" meines ,,Keinwerkers" umsetzen möchte (einen Vorhang davor hängen :mad::mad::mad:), bin ich aus Verweiflung hier gelandet.:cool:
     
  8. #7 harekrishnaharerama, 20.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Wenn Du zum Fliesenhändler gehst, dann hat der meist auch einen Ausschußeimer oder Ware, die sich nicht mehr verkauft wird in kleinen Gebinden weitergegeben. (Schwer etwa 20kg pro Packung; Kostenpunkt von Transport bis +10 Euro)
    Diese kann man - mit etwas geschick - zurechtschneiden und dann mit normalen Flexkleber auf die Kartonplatten kleben. Muß dann noch mit einem Fugenmörtel verputzt werden - gibt es auch in verschiedenen Farben. (Kleber 10 Euro, Putz etwa nochmal 5, Schneiderädchen max. 5 Euro, Schneideschiene kann man sich selber behelfen, Brett oder Aluwaage, dann über Holzstäbchen brechen)

    Auch Zierputz geht. Man kaufe MP75 von Knauf, der ist ähnlich wie Rotband, ist aber länger offen - braucht eine Nacht um fest zu werden, mehrere Tage um auszuhärten und ist wesentlich billiger. Man mache die Stellen frei und klopft mit einem Spachtel die Wand ab - macht die losen Stellen weg. Fängt an den Putz klumpenfrei und schön dickbreiig in einem Eimer anzurühren - nur die Ruhe, der MP75 ist sehr lange offen, man hat Stunden Zeit um ihn zu verarbeiten. Verteilt ihn dann mittels Glättekelle grob auf der Wand mindestens 1/3 bis 1cm dick. Dann zieht man ihn glatt, dabei kann - je nach größe des Abschnitten - eine größere Kelle, eine Alulatte und ein langes Tapezierlineal Hilfe leisten. Dann kommt das Muster drauf, da gibt es verschiedene Kellenmethoden, aber auch Musterrollen im Baumarkt, oder man behilft sich einfach mit einer großen Schaumstoffmalerrolle. Und dann kommt Farbe rauf, also Wandweiß . . . Vielleicht probierst Du es erstmal auf einem Brett oder an einer kleinen Stelle - schaust wie schnell der Putz trocken wird, um noch Struktur hineinbringen zu können und weißt dann, wieviel Du auf einmal aufwirfst.

    Nur Mut - schau mal hier:

    [video=youtube;4I6YCXgaag4]http://www.youtube.com/watch?v=4I6YCXgaag4[/video]

    Oder willst Du lieber was mit Holz machen? Manche kleben auch Teppich an solchen Ecken, um sich nicht zu stoßen ;)
     
  9. #8 Rollokator, 20.04.2012
    Rollokator

    Rollokator Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    wenn du zum Beispiel kinder hast und dir sie gerne Helfen möchten, würde ich vielleicht einfach mal mehrere Farben holen.
    Und die kleinen Aeinfach mal los malen lassen. ICh würde persönlich jetzt zwar nicht die Wohnzimmer Tür damit anmalen aber so die von Kindern ist eigentlich eine ganz schöne Sache.
     
  10. #9 harekrishnaharerama, 20.04.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Oder macht doch eine Kollage aus Illustrierten wie Pappmaché - zerreißen, in Kleber einweichen, dann Stück für Stück aufkleben.

    Oder man kann auch einen Brei daraus machen und den dann aufschmieren und so - sieht bestimmt interessant aus - das letzte vielleicht auch nicht ;D
     
  11. #10 harekrishnaharerama, 21.04.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Habe noch ein schönes Video zu Struktur- bzw. Zierputz gefunden:
    [video=youtube;WxEFRDvs5rk]http://www.youtube.com/watch?v=WxEFRDvs5rk&feature=related[/video]
     
  12. Yasumi

    Yasumi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    :cool: Gibts den Handwerker gleich mit dazu? :)
    Würde auch Gips funktionieren? Also, die eingerissene Tapete abschneiden, dann Gips darüber und streichen? Es soll ja nur ein ca 3-5cm dicker Streifen sein.
    Allerdings ist auf der einen Seite das Küchenmöbel und einseitig sieht sicher alles außer ganz normal weiß seltsam aus.
    Die Idee mit dem Zierputz finde ich ganz gut. (Es sollte sowas nicht nur in Monstermengen geben)
     
  13. #12 harekrishnaharerama, 21.04.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Gibs bindet zu schnell ab, schneller noch als Rotband. In Minuten hat man nur noch Klumpen - empfielt sich garnicht. Je länger der Putz offen ist, desto länger kann man korrigerien. Selbst der Handwerker im Video hat solange gebraucht, daß ich von Rotband unbedingt abraten würde.

    MP 75 kostet etwa 8 Euro im 25 kg Sack. Kleinere Gebinde sind genauso teuer und besser man hat zuviel als zu wenig. Du wirst staunen wievile man für so eine kleine Fläche benötigt. Den Rest kann man ja weitergeben - ist ja nicht die Welt ;)

    Manche Leute dicken Wandfarbe richtig dick mit Putz an und Putzen damit die Wand - ist gröber als Goldband und schon weiß, muß also nicht mehr getüncht werden. Aber Du siehst ja im Video, daß man danach noch eine Menge mit Farben erreichen kann.
     
Thema: Kreative Ideen für Türbogen gesucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. türbogen verschönern

    ,
  2. kantenschutz türbogen

    ,
  3. türbogen streichen

    ,
  4. tür bogen,
  5. tuerbogen,
  6. Innenausbau türbogen,
  7. putz für türbogen,
  8. wie verschönere ich ein türbogen,
  9. ideen fur Türbogen,
  10. wie kann man einen Türbogen verschönern,
  11. türbogen leisten,
  12. türbogen malern,
  13. idee für türbogen,
  14. türbogen idee,
  15. wohnungstuer bogen selbst gemacht,
  16. ideen für bogen,
  17. tür in türbogen,
  18. türbogen kreativ,
  19. moderne türboge für die türen,
  20. türbogen wohnung,
  21. türbogen innen streichen,
  22. Wie kann man ein Türbogen verschönern ,
  23. steinbogen bekleben,
  24. türbogen vorhang,
  25. alte türbogen streichen
Die Seite wird geladen...

Kreative Ideen für Türbogen gesucht - Ähnliche Themen

  1. Duschwand / Wandverkleidung - Ideen?

    Duschwand / Wandverkleidung - Ideen?: Hi Leute, ich habe ein ziemlich altes und schmales Badezimmer mit Badewanne, siehe angehängtes Bild. Bisher habe ich meist im Sitzen geduscht und...
  2. Holzöl gesucht (innen/Schrank/Tisch....)

    Holzöl gesucht (innen/Schrank/Tisch....): Hi, ich habe mal bitte eine Frage. Wir hatten vor unseren Möbeln mal was zu gönnen. Holzmöbel, Holztisch usw.. Dazu habe ich das angeblich...
  3. Schwebetürenschrank untere Clipsführung gesucht

    Schwebetürenschrank untere Clipsführung gesucht: Hallo, ich versuche seit 2 Tagen einen Schwebetürenschrank aufzubauen. Hat alles geklappt nur die Schwebetüren einhängen klappt nicht da unten...
  4. Dringend Hilfe für ein Comicregal gesucht!!!

    Dringend Hilfe für ein Comicregal gesucht!!!: Hallo liebe Leute, ich bin im Internet auf ein self-made-Comicregal gestoßen und es geht mir nicht aus dem Kopf. Ich komme jedoch keinen Schritt...
  5. Name des Herstellers gesucht

    Name des Herstellers gesucht: Hallo zusammen, wir sind in eine Wohnung gezogen, in der es diese Halterungen für Innen-Jalousi gibt. Wir würden gerne kompatible Jalousi...