Korkfliesen auf Laminat verlegen?

Diskutiere Korkfliesen auf Laminat verlegen? im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Bodenleger. Seit einiger Zeit zerbreche ich mir den Kopf, wie ich das Laminat in der Küche ersetzen bzw. renovieren kann. Auf drei Seiten...

  1. #1 Helmstedt11, 11.01.2017
    Helmstedt11

    Helmstedt11 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Bodenleger.
    Seit einiger Zeit zerbreche ich mir den Kopf, wie ich das Laminat in der Küche ersetzen bzw. renovieren kann. Auf drei Seiten sind Einbaumöbel und Geräte fest verbaut. Somit wäre es eine immense Arbeit den kompletten Boden zu erneuern. Die oberste Schicht des Laminats ist an mehreren Stellen großflächig abgerieben. Somit müßte auch ohne Ausbau der eingebauten Möbel der sichtbare Bodenbelag fast vollständig ersetzt werden. Deshalb würde ich gerne Korkfliesen auf das beschädigte Laminat verlegen. Ist dies möglich und was ist dabei zu beachten?
     
  2. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    421
    Hallo @Helmstedt11,
    Magst du mal was mehr Information preisgeben, ob es sich um Eigentum oder Miete handelt? Ferner die Frage, welche Form die Küche hat, 1-Zeilig, 2-Zeilig, L-Form, U-Form, G-Form?
     
  3. #3 Helmstedt11, 11.01.2017
    Helmstedt11

    Helmstedt11 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Neige.
    Es handelt sich um mein Eigentum. Wie schon gesagt, sind drei Seiten mit Einbaumöbeln und Geräten verbaut. Also eine U-Form. Die freie Fläche errechnet sich aus 250x150cm.
     
  4. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    421
    Auf Laminalt würde ich jetzt nicht unbedingt empfehlen. Eine Alternatve wäre, die Sockelleisten der Küche abzunehmen und den Laminat dort zu trennen und den neuen Boden dann wieder bis an die Sockelleisten legen. Den Kork vorher gut aklimatisieren lassen.
     
    Helmstedt11 gefällt das.
  5. #5 Schnulli, 11.01.2017
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.991
    Zustimmungen:
    393
    Wenn denn das alte Laminat eh raus käme dann würde ich aber auch nicht mehr mit Klebekork anfangen. Es gibt ja reichlich Korkauswahl im Klicksystem. Und vor allem inzwischen auch in schön und nicht nur in der altertümlichen Pinnwandoptik.
     
    Helmstedt11 und Neige gefällt das.
  6. #6 WorkingPeter, 11.01.2017
    WorkingPeter

    WorkingPeter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Ist Kork den generell für die Küche geeignet? Also nimmt Kork nicht stark den Dreck an? Oder versiegelt ihr das?
    Ich habe darüber habe ich nämlich auch schon nachgedacht...
     
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.376
    Zustimmungen:
    338
    Das habe ich mich auch grad gefragt. Kork würde ich in Räume legen die nicht stark beansprucht werden. Und die Küche ist doch der Raum der am stärksten beansprucht wird. Da fällt mal was runter, es wird gekleckert und geputzt mehr als sonst wo

    Was ja auch der vorhandenen Laminat zeigt ....
     
  8. #8 Qwertzuiop2, 11.01.2017
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    222
    Hartwachsgeöltes Kork ist sehr widerstandsfähig.
     
    Helmstedt11 und Maggy gefällt das.
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.376
    Zustimmungen:
    338
    Aber so ein Stückwerk käme mir nicht in frage. Dann würde ich lieber Ausegware kaufen und einfach drüber legen. Das ist ja relativ dünn. Und irgendwann kommt vielleicht ne neue Küche ....
     
  10. #10 Helmstedt11, 12.01.2017
    Helmstedt11

    Helmstedt11 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Kork ist ein sehr edler, natürlicher und nicht billiger Bodenbelag der für diesen Zweck entsprechend behandelt werden muss. Auch Klick-Kork kommt in Frage. So wie Sigi geschrieben hat, habe ich es mir auch vorgestellt. Da treten jedoch schon weitere Probleme auf: Laminat em Boden auftrennen ohne den Estrich zu ruinieren. Zudem muss der angestückelte Korkboden dann die gleiche Höhe wie das Laminat haben. Auch eine ungebrochene gerade Linie zu erzielen bei vorhandenen Einbaumöbeln dürfte schwierig sein. Ich kann mir vorstellen, dass es dann einfacher wäre, die Möbel und Geräte nach und nach zu entfernen und schrittweise einen neuen Belag aufzubringen. Das vorhandene Laminat liegt schon über 30 Jahre. Also sind die mechanischen Abnutzungsschäden verständlich. Auslegeware möchte ich nicht im Haus haben, nicht einmal in meiner Werkstatt. Meine ursprüngliche Idee war ja, dass jemand über Erfahrungen mit Kork auf Laminat verfügt und diese mitteilen kann.
     
  11. #11 woodi24, 12.01.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.01.2017
    woodi24

    woodi24 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Helmstedt11,

    meiner Meinung nach gibt es da eigentlich keine bedenken, ich habe auch schon Böden auf Laminat gelegt. Ich würde vorher erst die Sockelleisten an den Wänden und das Sockelbrett der Küche entfernen. Danach den Boden verlegen und den Küchensockel schmäler schneiden und wiedereinsetzen. Man kann natürlich Korkböden in Küchen legen, ich persönlich würde aber Vinyl bevorzugen da der Vinylboden nicht so dick ist. Bei gibt es viel Auswahl.

    Mod-Edit
    entlinkt
     
  12. #12 Helmstedt11, 12.01.2017
    Helmstedt11

    Helmstedt11 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Woodi.
    Laminat so belassen und neuen Boden darauf - was und wie auch immer. Bleibt nur die Frage, ob dieser (nach bisherigen Erfahrungen) verklebt werden sollte.
     
  13. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.376
    Zustimmungen:
    338
    Vinylboden sieht klasse aus!
     
  14. #14 Mr.Ditschy, 12.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.564
    Zustimmungen:
    437
    Würde auf keine Fall den jetzigen Laminat bis zu den Schränken heraussägen usw..
    Wenn die Schränke nicht rauskommen, klebe die Korkplatten direkt mit Fixierung auf den alten Laminat und vcersiegele den mind. 2-3x (selbst Auslegware kann man direkt draufkleben).
    Wenn dann die Küche mal neu geamacht wird, kann alles richtig gemacht werden.

    P.S: Kork-Bodenbelag ist immer versiegelt.
     
  15. #15 woodi24, 13.01.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.01.2017
    woodi24

    woodi24 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Helmstedt11,

    Korkfliesen müssen grundsätzlich verklebt werden. Nur ein Korkboden ist absolut nicht für eine Küche geeignet. Ich würde Ihnen daher einen Vinylboden empfehlen. Dann müsste aber das alte Laminat unter der Sockelleiste durchgeschnitten und der Teil wo die Küche nicht drauf steht entfernt werden. Egal ob Kork, Vinyl oder neuer Laminat, hier bekommst du top Produkte die sich nicht so schnell durchlaufen.

    Mod-Edit
    entlinkt
     
  16. #16 Schnulli, 13.01.2017
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.991
    Zustimmungen:
    393
    Warum denn? Ich habe seit 5 Jahren Kork in meiner Küche. Wo ist nun das Problem? Wirft man regelmässig Töpfe hin? Macht man ständig Überflutungen? Ist mir noch gar nicht aufgefallen.... ;)

    OK, ein Messer steckte einmal drin :) stört mich aber nicht da man es absolut nicht sieht.
     
  17. #17 Mr.Ditschy, 13.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.564
    Zustimmungen:
    437
    Sehe ich auch so, denn dann haben Bodenleger jahrelang in so manchen Küchen falsche Böden verlegt! :D

    Also Kork ist in Küchen sehrwohl geeignet.
     
  18. Neige

    Neige Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    421
    Wie bitte kommst du darauf?
    Falsch, wobei mich hier eine Begründung interessieren würde.

    Im Küchenbereich und Bad ist m. E. verklebter Kork vorzuziehen, insbesonders bei der Anwendung im Badezimmer. Bei schwimmend verlegtem Kork in der Küche verwende ich daher immer auch wasserfester Leim für die Fugen. Zudem ist Kork äussert robust.

    Laminat drin lassen, würde ich persönlich im Gegensatz zu anderen Meinungen, nicht. Zum einen gibt es da schon Probleme, wenn mal die SpüMa raus muß, zum anderen arbeit der Laminat (der vermt. ja schwimmend verlegt ist) je nach Temperaturschwankungen ja weiter, jetzt klebst du da einen anderen Boden darauf. Das wird nicht lange gut gehen.

    Ich würde den Laminat bis zu den Sockelfüßen rausschneiden, Klick Laminat ist auch in 8mm Stärke zu bekommen. Die Angst den Estrich anzusägen brauchst du auch nicht zu haben, da sich ja noch Trittschall unter dem Boden befindet. Wenn du dir eine kleine Mini Tauchsäge leihst, bekommst du auch gerade Schnitte hin.

    Komplett einen neuen Boden hab ich auch schon in eine bestehende Küche gelegt, da war aber auch die Sockelhöhe entsprechend, dass man da einigermaßen beigekommen ist, aber dennoch ein mords Aufwand war.
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  19. #19 Helmstedt11, 14.01.2017
    Helmstedt11

    Helmstedt11 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Zu Vinylboden nur so viel: Ich habe Vinylboden im Ballett-Übungsraum eines Staatstheaters kennengelernt. Es strömte einen Geruch aus der brechreizerregend war. Ich nehme an in einem Staatstheater hat kein Hobbyhandwerker ein Billigprodukt verlegt. Diesen penetranten Geruch habe ich immer noch in der Nase. Das Thema Schadstoffbelastung und Geruchsbelästigung von Vinylböden ist auch heute noch ein Thema wie man im Netz lesen kann. Zudem ist für mich nicht geklärt, wie es bei mechanischen Beschädigungen mit einer Reparatur aussehen würde. Die Frage alter Boden raus oder nicht, entscheidet sich primär nach dem Arbeitsaufwand. Somit wird er bleiben. Zur Sicherheit wird der neue nicht verklebt. Wenn es meine Zeit zulässt, möchte ich die Küche sowieso individueller gestalten. D.h. in rustikaler Form ohne Einbaumöbel. Meinem Geschmack nach sind diese genauso wie die Eiche-Schrankwand im Wohnzimmer überholt. Auch wenn beide praktische Lösungen darstellen.
     
  20. #20 Mr.Ditschy, 14.01.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.564
    Zustimmungen:
    437
    Also so langsam frag ich mich, warum du eigentlich hier fragst?
     
Thema:

Korkfliesen auf Laminat verlegen?

Die Seite wird geladen...

Korkfliesen auf Laminat verlegen? - Ähnliche Themen

  1. Paste für Kratzer im Laminat sinnvoll?

    Paste für Kratzer im Laminat sinnvoll?: Ich wohne in einer Mietwohnung mit Mietlaminat. ;) Habe beim Verschieben eines Möbelstückes einen ordentlichen Kratzer ins Laminat gemacht. Nun...
  2. Kabel in Rigipswand verlegen? Ideen gesucht...

    Kabel in Rigipswand verlegen? Ideen gesucht...: Hallo liebe Mitstreiter, ich möchte meinen Rollladen elektrifizieren und dazu möglichst die Kabel unter Putz zum Rollladenkasten führen. Es...
  3. Laminat - Sockelleisten befestigen

    Laminat - Sockelleisten befestigen: Hallo zusammen, ich stehe gerade vor einem kleinen Problem und benötige mal einen Ratschlag von euch. Folgende Situation: Ich bin gerade in eine...
  4. Balkonplatten verlegen - Unterbau

    Balkonplatten verlegen - Unterbau: Hallo zusammen, ich hoffe, mir kann jemand bei einer Balkonsanierung einige Ratschläge/Tips geben : Meine, bei den vorbeischauenden Handwerkern...
  5. Laminat am Türrahmen legen (sägen verboten)

    Laminat am Türrahmen legen (sägen verboten): Hallo zusammen, ich möchte in meiner Mietwohnung in meinen 18qm großen Wohnzimmer auf meinem vorhandenen Vinylboden Laminat legen, dass Laminat,...