Kork/Styropor von innen

Diskutiere Kork/Styropor von innen im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo! Wir haben gerade ein Haus gekauft. Von außen ist es mit geschätzten 7cm Styropor (plus ca 0,5m "Kieselplatten") eingepackt. Im...

  1. #1 AZEngeln, 28.05.2009
    AZEngeln

    AZEngeln Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wir haben gerade ein Haus gekauft.

    Von außen ist es mit geschätzten 7cm Styropor (plus ca 0,5m "Kieselplatten") eingepackt.

    Im Schlafzimmer gibt es zwei Außenwände, eine Schräge mit Fenster und wohl "ausreichend dicker" Isolierung, und die gerade Wand ist von innen noch zusätzlich mit so ca 1cm dicken Styroporplatten plus Kork(*schauder*)verkleidung gedämmt.

    Das gefällt uns schon rein optisch nicht, wir hätten da gerne eine stinknormale Tapete.

    Die Frage ist, ob wir da einfach Pharmacell draufschrauben und dann tapezieren können, oder ob wir diese Innendämmung besser vorher runterreißen sollten. Ersteres würde uns viel pieselige Arbeit ersparen.

    Eigentlich bin ich der Meinung, dass Innendämmung absolut verboten ist, wenn man sich keinen Schimmel ins Haus holen will. Oder ist das bei einer wie oben beschriebenen Außendämmung nicht so wild? Jedenfalls haben die Vorbesitzer das wohl schon seit Jahren so, und ihnen ist nie Schimmel untergekommen. Oder sieht man den nur nicht, evtl erst, wenn man das Zeug runter holt?

    Habt Ihr damit Erfahrung?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kork/Styropor von innen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    3.903
    Zustimmungen:
    418
    Hallo!
    Ja richtig Innendämmung ist normalerweise etwas aufwendiger wenn es etwas bringen soll als wie nur ein Paar Styropor Platten an die Wand zu Pappen, wenn von außen schon Wärmedämmung gemacht wurde, macht es eh keinen Sinn auch noch was von innen zu machen.
    Ich würde dann auch diese Platten entfernen, könnte sein das unter den Platten Schimmel ist, muß aber nicht sein.
    Wenn Du die Platten entfernst wirst Du wohl die Klebereste auf der Wand haben, die lassen sich oft schlecht entfernen, entweder überspachtelst Du die dann mit Wandfüller oder Du machst dir mit Holzleisten eine Unterkonstruktion und Schraubst Rigipsplatten drauf, kannst aber auch die Platten wenn der Untergrund fest ist mit Ansatzbinder auf die Wand kleben.
     
  4. iron

    iron Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiß ist Isolierung von innen und außen nicht gut da die Wand dann in beiden Richtungen auch nicht mehr richtig atmen kann, da ist dann die Gefahr von Schimmelbildung meiner Meinung nach schon größer, deshalb würde ich die Platten abmachen, auch wenn es mehr Arbeit bedeutet.
    Ich weiß ja nicht warum die Vorbesitzer die Platten angebracht haben, aber ist da überhaupt ein Putz darunter?
    Gruß Iron
     
  5. #4 AZEngeln, 29.05.2009
    AZEngeln

    AZEngeln Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich immer von ausgegangen, schließlich ist das Haus gut 80 Jahre alt, und dieses Styropor-Kork-Zeugs ist ja erst ein paar Jahre alt.
     
  6. #5 Pawelzik, 29.05.2009
    Pawelzik

    Pawelzik Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    2
    Das Styropor
    a) diente wahrscheinlich als preiswerter und sehr planebener Träger für den Kork, denn sonst sieht er wellig aus, wenn die Wand darunter nicht planeben ist
    b) vermittelt ein Wohlfühlgefühl zusammen mit dem Kork, wenn man sich dagegen lehnt/abstützt.

    - Kork & Styropor runter reissen mit möglichst viel von dem Styroporkleber und auf der Abfallannahmestation entsorgen (jaja, alles kein einfacher Hausmüll mehr heutzutage).
    - Wand sichten auf Schimmel und den bekämpfen
    - Wand säubern und stark überstehenden Styroporkleber entgraten
    - Mit einer kunstharzvergüteten faserverstärkten Gipsspachtelmasse für Komplettwandspachtelungen die Wand verputzen und glätten. Aus unserem Hause wäre das die Gipsspachtelmasse NORDAS Z 110.
    - Tapezieren/Malen
    Fertig
     
Thema: Kork/Styropor von innen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. styropor verputzen

    ,
  2. styroporplatten verputzen

    ,
  3. innendämmung styropor

    ,
  4. kork oder styropor,
  5. styropor verputzen innen,
  6. innenwanddämmung styropor,
  7. http:www.dasheimwerkerforum.def43kork-styropor-innen-683,
  8. innendämmung mit styropor,
  9. kork verputzen,
  10. styropor isolierung innen,
  11. kork auf styropor kleben,
  12. isolierung von innen,
  13. isolierung innen,
  14. http://www.dasheimwerkerforum.de/f43/kork-styropor-innen-683/,
  15. kork styropor,
  16. styropor innen kleben,
  17. wärmedämmung innen kork,
  18. styropor dämmung innen,
  19. kork isolierung schimmel,
  20. kork isolierung entfernen,
  21. Styroporkleber von Wand entfernen,
  22. pharmacell platten,
  23. styropor innen verputzen,
  24. kork isolierung,
  25. isolierung für innen
Die Seite wird geladen...

Kork/Styropor von innen - Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Fliesenboden im Bad - Holz, Linoleum, Kork?

    Alternative zu Fliesenboden im Bad - Holz, Linoleum, Kork?: Hallo zusammen, ich mag die Kälte und Härte von Fliesen im Bad nicht und hätte dort lieber etwas wärmeres. Am liebsten Holz. Aber: kann man das...
  2. PVC auf schwimmenden Kork??

    PVC auf schwimmenden Kork??: Moin Moin, wir haben im Obergeschoss (Flur und Schlafzimmer) schwimmend verlegte alte Korkplatten, die nach Jahren Licht und Sonne furchtbar...
  3. Kork an die Wand

    Kork an die Wand: ich will im Treppenhaus einen Wandteil mit Kork bekleben, für eine Wechselausstellung mit den Werken unserer Tochter. 1. die 4mm Rollenware Kork...
  4. Venyl über gestrichenen Kork verlegen bei Fußbodenheizung

    Venyl über gestrichenen Kork verlegen bei Fußbodenheizung: Hallo Zusammen, ich habe mir eine Wohnung mit Fußbodenheizung gekauft. Baujahr mitte der 80er Jahre. Problem ist nun, dass auf dem Boden mehrfach...
  5. Kork 30mm Dämmung als Bodenbelag

    Kork 30mm Dämmung als Bodenbelag: Ich überlege in mein Wohnmobil die Dämmung aus 30mm Kork als offenen Bodenbelag zu belassen. Ist das eine sehr dumme Idee? Wird er nur etwas...