Kondensat im fensterfalz

Diskutiere Kondensat im fensterfalz im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hallo community! Ich habe folgendes Problem: Im August 2016 haben wir neue Fenster von internorm einbauen lassen. Ich bin soweit mit allen...

  1. #1 bloodraw, 01.12.2016
    bloodraw

    bloodraw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Hallo community!
    Ich habe folgendes Problem:

    Im August 2016 haben wir neue Fenster von internorm einbauen lassen.
    Ich bin soweit mit allen Fenstern zufrieden, außer mit dem Küchen Fenster.
    Im Sommer wurde es nur gekippt, da fiel mir das noch nicht auf. jetzt zum stoß lüften im Winter, wird es mehrmals täglich komplett geöffnet .
    Nun bemerke ich dass das Fenster schleift auf der Unterseite. Ich selbst komme mit der internorm Fibel nicht zurecht, da sind alle Fenster Typen beschrieben, was man einstellen kann, ich hab keine Ahnung was dann bei mir zutrifft usw.
    Aber das ist noch nicht alles:
    Im falz auf der Innenseite bildet sich Kondenswasser dass auch schimmelt.
    Wenn das Fenster dicht wäre, sollte es doch so nicht sein oder ?
    Email mit Foto an die Firma . Antwort: ist doch normal dass sich da Kondensat bildet. ähm wie bitte? das hatte ich bei den vorherigen Fenstern auch, die 30 Jahre alt waren und total verzogen. Aber da hieß es von allen Firmen die ich für das Angebot hatte, dass das nicht normal sei .
    Der Fehler liegt bei mir heißt es, ich lüfte falsch, heize zu wenig blablabla
    Ich lüfte bis zu 4 mal am tag uns reiße dabei alle Fenster auf. Ich heize danach die Wohnung wieder auf, ich kenne mich damit aus würde ich behaupten, so haben wir in der alten Wohnung meiner Freundin den Schimmel bekämpft.
    Wiederwillig kommt nächste Woche einer der Monteure, die sowieso kaum deutsch sprechen. mit denen kann ich das Problem nicht klären .
    Was sagt ihr dazu? ist das normal mit dem Kondensat?
    (Achja und morgens beschlagen die Fenster ziemlich innen , wenn die Temperatur außen stark absinkt in der Nacht, obwohl wir vor dem schlafen gehen gut lüften, ist das auch ne Fenster macke? ich will dem jetzt alles rein drücken, so ein mieser Kundenservice. ...)

    Gruß Michael
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kondensat im fensterfalz. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Ditschy, 01.12.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Pauschal kann man dies nie sagen, da man bei jedem andere Gegebenheiten herrschen ... doch wenn Moegens beschlagen, ist die Temperatur der Nachtabsenkung evtl. zu tief?!
     
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.614
    Zustimmungen:
    554
    Da ich mich mit dem leidigen Fensterthema auch schon geraume Zeit beschäftige, das mit dem beschlagen hab ich auch schon öfter gehört. Das hat was mit der besseren Dämmung zu tun. Weil vorher die Wärme nach außen abgegeben wurde und jetzt die Ausenscheibe kalt bleibt ... das wäre kein Grund zur Reklamation. Nur dachte ich die beschlagen außen?

    Beschlagen und Wassertropfen die laufen und dann Schimmel ansetzen geht nicht.
     
  5. #4 Mr.Ditschy, 01.12.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Außen beschlagen, wessen Sinn soll dies denn machen?

    Aber da seine vorigen Fenster auch schon im Rahmen Kondenswasser angesammelt haben (und eher nicht an der Innenscheibe), ist das beschriebene Problem schon plausiebel.
     
    Maggy und Qwertzuiop2 gefällt das.
  6. #5 bloodraw, 01.12.2016
    bloodraw

    bloodraw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Also ich habe mich wohl etwas falsch ausgedrückt.
    Dieses Fenster ist das einzige von 5 das unten schleift. Ich vermute es schließt nicht dicht ab, deshalb bildet sich innerhalb des falz ein Kondensat.
    Dieses Phänomen tritt den ganzen tag über auf. Nicht nur morgens. Ich wische ab, am nachmittag ist wieder alles feucht.
    Mein halbsatz am ende sollte heißen, über Nacht wenn die Temperatur sinkt läuft das Fenster von unten an und es bilden sich Wasser tröpfchen. Und das obwohl sie relative Feuchtigkeit bei 50% liegt. Wie kann das sein?
    Mir ging es auch gar nicht darum, sondern darum dass im falz das Wasser steht. Und das hatte ich bei den uralt Fenstern Überall, weil die verzogen waren uns es ständig gezogen hat.

    Bei neuen Fenstern ist es nicht möglich, wenn die dicht abschließen, dass sich im falz Kondensat bildet. Die anderen 4 Fenster, die optimal schließen haben dieses Problem ja auch nicht. Nur dieses eine Fenster.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.614
    Zustimmungen:
    554
    Nee, du hast natürlich recht. Innen. Aber in der Falz darf nicht sein. Zumal die anderen Fenster ja Ok sind.

    Na mal sehen was der Monteur dann sagt
    Hoffe, dass der bald kommt.
     
  8. #7 Mr.Ditschy, 01.12.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Hab schon richtig verstanden ...

    Da das 5. Fenster wohl nicht richtig schließt und daher undicht ist, bildet sich nun Kondensat im Falz und Scheibe ... und wenn auch im Raum 50% Feuchte herscht, wird diese Feuchte wegen der Nachtabsenkung und direkt am undichten Fenster steigen und kommt nun mal in diesen Bereich, um auch an an der nun kälteren Scheibe zu kondensieren (die Feuchte-Sättigung steigt ja je tiefer die Temperatur sinkt, und wenn dein Fenster undicht ist, ist dieses und Scheibe nun mal auch kälter ... halt ums Fenster).
    Abhilfe schafft wohl ein richtiges einstellen des Fensters, damit die Dichtung zu 100% anliegt.
     
  9. #8 bloodraw, 01.12.2016
    bloodraw

    bloodraw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Die Quintessenz ist also ich bin nicht der schuldige, wie vom (un)freundlichen behauptet?
    Er behauptete ja das ist normal, aber kann ja nicht sein oder?

    Jetzt mal zu meinem zweiten Punkt. Er sagte am Telefon, ein Mängel läge vor, wenn die Scheibe von innen beschlagen wäre und sich Wassertropfen bilden. Das wäre mir bspw. Neu.
    Ich kenne mich halt nicht so gut aus, wenn die Temperatur stark absinkt am Fenster dachte ich das sei normal.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  10. #9 Mr.Ditschy, 01.12.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Dass ist doch aber dies, was du beschrieben hast (zumindest taucht dies Morgens auf).


    Bei älteren Fenstern ja, doch man macht ja deswegen neue Fenster rein ... aber klar, der kältetste Punkt im Raum wird/sollte immer noch die Fensterscheibe sein.

    Weiter kann warme Luft nun mal mehr Wasserdampf aufnehmen als Kalte Luft.
    Die genauen Werte kenne ich da nun auch nicht, aber meine dass z.B. deine 20° Raumluft bei 50% Luftfeuchte ca. 10g/m³ Wassergehalt hat, wenn dessen Raumluft nun im Fensterfalz und Scheibe aber z.B. auf 10° abkühlt, sind die 10g/m³ Wassergehalt über 100% Luftfeuchte und kondensiert somit.
     
  11. #10 bloodraw, 01.12.2016
    bloodraw

    bloodraw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Ich hatte alles beschrieben, was im Fenster falz passiert. Das letzte in der klammer war auf die Scheibe bezogen
    :/
    Hab das Gefühl wir reden aneinander vorbei.

    Ja irgendwie blöd, dass die neuen Fenster von innen anlaufen...
    Das mit der falz wird sich hoffentlich wieder regeln wegen des falsch eingestellten Fensters.



    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  12. #11 Mr.Ditschy, 01.12.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Wie du meinst .... aber kann nur dies verstehen, was du schreibst.
     
  13. #12 HolyHell, 03.12.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    212
    Erster Schritt ist doch das Fenster einstellen zu lassen und dann schauen was passiert. Wenn der Fehler dann weg ist, ist alles gut. Ist er nicht weg kann man die Firma ansprechen warum 4 Fenster funktionieren und 1 nicht.
     
    xeno gefällt das.
  14. #13 Mr.Ditschy, 03.12.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Also oben beschreibst du ja die Fenster in einem Raum, im Schlafzimmer.
    Aber nun meinst du alle neuen Fenster, die innen anlaufen?

    Puhh, da muss man erst mal folgen können ....
     
  15. #14 bloodraw, 03.12.2016
    bloodraw

    bloodraw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Was ist denn da nicht zu verstehen, wenn ich schreibe alle Fenster laufen innen an, was normal scheint und das Küchen Fenster im falz auf der innenseite.

    Ich hatte das in einem anderen post genau erklärt gehabt

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  16. #15 Mr.Ditschy, 03.12.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    542
    Zeig mir bitte den Post, wo du alle schreibst (also dass alle 5 Fenster innen beschlagen)?
    Wenn schreibst du von die Fenster, und von die Fenster ging ich davon aus, dass 2 Stück im Schlafzimmer verbaut sind (da du nur vom Schlafzimmer schreibst) > denn woher soll ich wissen was du genau meinst???? Beschreib es doch dann gleich deutlicher ....

    Aber wie heist es doch immer ...
    Hast du es richtig gelesen: Ja
    Hast du es auch richtig verstanden: Nein

    Ciao :rolleyes:
     
    Qwertzuiop2 gefällt das.
  17. #16 Kaffeetrinker, 03.12.2016
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    91
    wurde das fenster denn nun schon mal eingestellt? oder bis jetzt noch nichts gemacht ausser schreiben?
    flügel einstellen und abwarten, wenn alles wieder richtig dicht ist, sollte es vorbei sein.
    also firma anrufen, oder eben schnell den vierer inbus nehmen und einstellen.

    mfg kaffeetrinker
     
    xeno gefällt das.
  18. #17 bloodraw, 03.12.2016
    bloodraw

    bloodraw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Mit dem inbus ist es nicht getan. Die Firma kommt jetzt und macht das und darf mir das jetzt auch erklären, wie man das einstellt. Diese internorm fenster haben 4 mögliche verstellmöglichkeiten.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  19. #18 Kaffeetrinker, 03.12.2016
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    91
    fast jedes fenster hat drei bis vier verstellmöglichkeiten und dann noch die zuhaltungen extra.
    also ein fenster wie jedes andere.
     
  20. #19 bloodraw, 03.12.2016
    bloodraw

    bloodraw Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Aber ich weiß das nicht wie das geht und bevor ich was verpfusche dürfen die das machen, nachdem es nicht richtig beim Einbau gemacht wurde.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
    Maggy und Qwertzuiop2 gefällt das.
  21. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    572
    Dann pass gut auf wie das geht.
    Das muss man nämlich gelegentlich mal machen, das verstellt sich mit der Zeit.
     
    Kaffeetrinker und Qwertzuiop2 gefällt das.
Thema: Kondensat im fensterfalz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kondenswasser im fensterfalz

    ,
  2. kondensat im fensterfalz

    ,
  3. fenster internorm schimmel

    ,
  4. internorm Wasser in Fensterrahmen ,
  5. kondensat in fensterfalz,
  6. fensterfalz kondensat,
  7. wasser fensterfalz,
  8. kondensat fensterfalz fehlstelle,
  9. kondensat läuft aus den Fensterfalz
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden