Klimmzugturm stabil machen

Diskutiere Klimmzugturm stabil machen im Möbel und Möbelbau Forum im Bereich Möbel und Maschinen; Servus Heimwerker, Ich möchte in meiner Altbauwohnung diesen Klimmzugturm aufstellen, da ich bereits in einem unabhängigen Video gesehen habe,...

  1. #1 Feltnix, 07.01.2020
    Feltnix

    Feltnix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Servus Heimwerker,

    Ich möchte in meiner Altbauwohnung diesen Klimmzugturm aufstellen, da ich bereits in einem unabhängigen Video gesehen habe, dass dieser ziemlich stabil ist und viel Gewicht verträgt.
    Zusätzlich ermöglicht er die Befestigung mit dem Boden um noch weniger zu kippeln, jedoch möchte ich nicht in den Parkett reinbohren.

    Hier kommt meine Frage:
    Den Turm würde ich gerne auf 2,2m ausfahren. Könnte ich aus Holzbalken eine Art Plattform bauen, damit der Turm kaum umkippen kann? Wie könnte diese Plattform aussehen?
    Sie sollte günstig sein und den Parkett darunter nicht angreifen. Platz habe ich in meinem großen Altbauzimmer genug!

    Lohnt sich das Unterfangen überhaupt preislich oder sollte ich gleich in einen freistehenden Powerrack investieren (Preisunterschied ca 400€ und wiederum nicht am Boden befestigt aber 4 Stützen und schwerer).


    Danke für die Hilfe,
    Felix
     

    Anhänge:

    • 1.png
      1.png
      Dateigröße:
      118,6 KB
      Aufrufe:
      22
    • 2.png
      2.png
      Dateigröße:
      49,9 KB
      Aufrufe:
      18
    • 3.png
      3.png
      Dateigröße:
      277,2 KB
      Aufrufe:
      23
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Klimmzugturm stabil machen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    677
    Wenn du das Geld und den Platz hast, würde ich gleich das stabile Teil nehmen. Das Erste sieht mir doch etwas wackelig aus, wenn du da auch ein bisschen dynamischer dran trainieren willst.
     
  4. #3 Feltnix, 08.01.2020
    Feltnix

    Feltnix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Müsste es nicht "eigentlich" reichen, wenn ich die Längsbalken mit den Füßen auf jeder Seite um sagen wir mal einen halben Meter verlänger?

    Der Preisunterschied ist leider schon gewaltig und die Funktion des Powerracks für andere Übungen brauche ich (leider) nicht (mehr).
     
  5. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    332
    Du willst an dem Ding ja wohl tatsächlich "nur" Klimmzüge machen und brauchst also keine echte Reckstange. Dann wirkt die Kraft ja hauptsächlich in der Senkrechten und auch so eine Konstruktion wie in Bild 1 wird genügend Stabilität haben - sofern der Benutzer in der zugelassenen Gewichtsklasse liegt.

    Es gibt aber meines Wissens auch noch eine weitere Version der Klimmzugtürme. Letztendlich so ähnlich wie in Bild 1, nur dass es im oberen Bereich noch 2 Querstangen zur Verstärkung gibt, die an der Wand befestigt werden. Dann wackelt nix mehr.
     
  6. #5 Feltnix, 08.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2020
    Feltnix

    Feltnix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Würde schon gerne etwas mit Schwung arbeiten können bzw wenn ich Ringe drüber hänge und dann zum boden parallel rudere, soll das ganze auch noch ganz Stabil sein. Muscle-Ups wären auch ganz cool, aber nicht 100% notwendig.

    In die Wand bohren ist so eine Sache (du hast mir ja schon bei meiner Ringproblematik geholfen und das wäre quasi die Alternative ohne in die Wand zu bohren).

    Meine kostengünstige Alternative wäre gewesen, dass ich in den Baumarkt fahre mir dicke Holzbalken kaufe und das Gestell da oben drauf Schraube (siehe Bild). Ich weiß nur nicht ob das praktisch so gut funktioniert wie ich mir das vorstelle und welche Art von Holz ich da brauchen würde (100x100 oder geht kleiner?).
    Dachte da an ca 2,2m Länge

    Biegt sich das Holz zu leicht oder brauche ich Stahl? Erschweren würde es das ganze Konstrukt ja auch, was zusätzlich helfen sollte
     

    Anhänge:

    • 4.png
      4.png
      Dateigröße:
      152,9 KB
      Aufrufe:
      10
  7. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    332
    Wenn du es stabilisieren willst würde ich eine Dicke OSB-Platte, die dann platt auf dem Boden leigt und da das gerüst drauf festschrauben. Unter die Platte sowas wie eine Anti-Rutschmatte für Teppiche. Aber ich bin der Meinung, dass das Gerüst bewust so gebaut ist wie es ist, damit man grade nicht dran vor und zurück schauckelt. Das würden die senkrechten Stäbe vermutlich nicht auf Dauer aushalten. Dann bleibt zwar der Fuss fest am Boden, aber irgendwann knickt der obere Teil des Geräts ab.
    Wenn du nichts an der Wand befestigen kannst würde ich dir emmpfehlen sowas wie in deinem dritten Bild zu kaufen. oder mal ein bisschen Googelen und ditrekt das ganze Ding selber bauen. Ist jetzt nicht genau das was du suchst, aber nur als grobe Idee ...

    [​IMG]
    [​IMG]
     
    xeno gefällt das.
Thema:

Klimmzugturm stabil machen

Die Seite wird geladen...

Klimmzugturm stabil machen - Ähnliche Themen

  1. Stabile Aufputzdoppelsteckdose gesucht

    Stabile Aufputzdoppelsteckdose gesucht: Ich bin auf der Suche nach einer qualitativ hochwertigen Aufputzsteckdose für den Innenbereich an die auch 2,5 oder 4 Quadratkabel angeschlossen...
  2. stabiles Schrankbett bauen

    stabiles Schrankbett bauen: Hallo zusammen, Ich kann leider keine guten Anleitungen, bzw. viel mehr eine Marterialliste finden, was man alles für ein Schrankbett braucht....
  3. Stabile Rollos für Dachfenster

    Stabile Rollos für Dachfenster: Hi zusammen, ich brauche für unseren Ausbau am Haus ein Stabiles Dachfenster Rollo. Im Internet gibt es ja viele Hersteller die sich mit dem...
  4. Stabile und stapelbare Kisten gesucht

    Stabile und stapelbare Kisten gesucht: Hallo, wir wollen in einer Großaktion unseren Dachboden ausmisten und wollen hier für etwas längere Zeit Ordnung schaffen... Kennt jemand gute...
  5. Beste Methode, um stabile Staufläche über einem Bett zu bauen

    Beste Methode, um stabile Staufläche über einem Bett zu bauen: Hallo liebes Forum, in diesem Thread geht es um den Rahmen für die Staufläche, um die es hier gehen soll. Sie soll über meinem Bett sein und etwa...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden