Klimmzugstange im Holzständerwerk

Diskutiere Klimmzugstange im Holzständerwerk im Schrauben, Dübel, Haken und Ösen Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, ich möchte gerne in unserem neuen Fingerhaus (Holzständerwerk) eine Klimmzugstange montieren und zwar über einem Türrahmen. Das...
  • Klimmzugstange im Holzständerwerk Beitrag #1

Köcher123

Neuer Benutzer
Dabei seit
05.12.2022
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

ich möchte gerne in unserem neuen Fingerhaus (Holzständerwerk) eine Klimmzugstange montieren und zwar über einem Türrahmen. Das bedeutet, dass ich voraussichtlich keinen Balken treffen werde, sondern die Stange lediglich in OSB+Rigips montiert werden soll. Angeblich soll jede Schraube 30-40kg halten, bei 8 Schrauben dürfte das rechnerisch also klappen, oder?

Die Stange ist aber etwas von der Wand entfernt, sodass ein Hebel entsteht. Wie seht ihr das, reißt mir das nachher die Wand raus oder wird das klappen?

Ich selbst wiege 75kg, die Stange ist bis 350kg ausgelegt (darf keine Links posten, bei amazon: "Klimmzugstange weiß hs-k-w6").

Alternativ müsste ich die Stange etwas versetzen, sodass sie in den Balken gebohrt wird, der in Verlängerung des Türrahmens nach oben verläuft. Das wäre optisch aber nicht so glücklich.

Außerdem: Welche Schrauben würdet ihr empfehlen? Würdet ihr mit Dübeln arbeiten?

Über Erfahrungen und Tipps bin ich sehr dankbar!
Beste Grüße
 
  • Klimmzugstange im Holzständerwerk Beitrag #2

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.955
Zustimmungen
2.141
Ort
RLP
reißt mir das nachher die Wand raus
ja
oder wird das klappen?
nein
Alternativ müsste ich die Stange etwas versetzen, sodass sie in den Balken gebohrt wird, der in Verlängerung des Türrahmens nach oben verläuft.
Gute Idee, die Stange muss auf jeden Fall mit einem massiven Balken verschraubt werden, da hohe Kräfte auftreten.
Welche Schrauben würdet ihr empfehlen?
Holzschrauben (idealerweise Markenmaterial)
Würdet ihr mit Dübeln arbeiten?
Nein, in Holz schraubt man direkt.
 
  • Klimmzugstange im Holzständerwerk Beitrag #3

Schlobbel

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.01.2021
Beiträge
404
Zustimmungen
190
Denke dabei nicht nur an die Zugkräfte die die Schraube aus der Wand ziehen wollen, sondern auch an den Druck der am unteren Teil des Hebels auf die Wand wirkt. Rigips kann da im Lauf der Zeit eingedrückt werden.
 
  • Klimmzugstange im Holzständerwerk Beitrag #4

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
932
Zustimmungen
302
Wenn da irgendwo (senkrechte) Balken sind .....
warum nicht eine lange Bohle draufschrauben, welche dann die Stange trägt?
1670343147332.png
 
  • Klimmzugstange im Holzständerwerk Beitrag #5

Köcher123

Neuer Benutzer
Dabei seit
05.12.2022
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Vielen Dank an alle Helfer, das sind sehr gute Tipps!
Nach der Nachricht von xeno habe ich auch schon überlegt, ob wohl ein Türbalken zur Befestigung ausreicht oder ob es nicht die Kräfteverteilung verschiebt.

Die Lösung von Klotzkopf gefällt mir sehr gut - vielen DANK für die Veranschaulichung! Dadurch wird zwar der Hebel noch ein kleines Stückchen länger, aber die Vorteile überwiegen - Rigips wird nicht beschädigt und es müsste ja definitiv halten.

Welche Art von Bohle würdet ihr da empfehlen? Mal im Baumarkt beraten lassen?
 
  • Klimmzugstange im Holzständerwerk Beitrag #6
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
9.182
Zustimmungen
1.667
Ort
56244 Goddert
Ein neues Haus.
Mal bei Fingerhut gefragt?
Vielleicht haben die auch Tipps?
Gemauerten Keller gibt's wohl nicht?
 
Thema:

Klimmzugstange im Holzständerwerk

Oben