Klickvinyl , meherer Räume.

Diskutiere Klickvinyl , meherer Räume. im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hi, Im Obergeschoss habe ich 2 Räume die durch einen Gang miteinander verbunden sind. Hier möchte ich überall Vinyl verlegen. Nun sollte man...

  1. ma4er

    ma4er Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Im Obergeschoss habe ich 2 Räume die durch einen Gang miteinander verbunden sind.
    Hier möchte ich überall Vinyl verlegen.

    Nun sollte man ja unbedingt im Bereich der Türschwelle den Belag trennen um Dehnungsproblemen vorzubeugen.

    Die Räume sind mit Sicherheit nicht rechtwinklig.
    Wo fange ich denn dann an den Klickvinyl zu verlegen um kein optisch schief wirkendes Gesamtbild zu bekommen.
    Die Planken Senkrecht zur Türschwelle? Oder wie würdet Ihr das machen?


    gruß
    ma4er
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Klickvinyl , meherer Räume.. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 11.12.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.538
    Zustimmungen:
    849
    Hallo,

    ob nun längs oder quer im Raum gelegt wird ist meiner Meinung nach eigentlich fast nur noch Geschmackssache. Auffällig wird es erst bei einer deutlichen Musterung der Fläche oder z.B. einer V-Fuge, welche die einzelnen Paneelen hervorhebt.
    So ohne nähere Kenntnis der Räume würde ich wohl an der schmäleren Wandseite anfangen zu verlegen.
    Zum gerade Verlegen in "schiefen" Räumen:
    Lege an der Wandseite, wo du anfängst, eine ganze Bahn erst mal hin; Paneele aber noch nicht schneiden. Diese Bahn rückst du nun so zurecht, dass du von der im Raum liegenden Paneelenkante zur gegenüberliegenden Wandseite so ziemlich die selben Abstände über die gesamte Bahnlänge hast. Wenn das passt kannst du an der Paneele nun eine evtl. schiefe Wand mit Bleistift übertragen und dort so anpassen, dass die erste Bahn nun parallel zur gegenüberliegenden Wand liegt.
    Du kannst nun auch gleich über die benötigte Anzahl der Bahnen überschlägig ermitteln, wie die breit letzte Bahn im Raum in etwa seien wird. Wenn du dabei feststellst, dass diese z.B. nur fummelige 2 cm breit wird dann kannst du an der ersten Bahn nun entsprechend mehr wegschneiden, damit die letzte Bahn breiter wird. Bei auffälligen Fugen lässt sich so auch die erste und letzte Bahn nahezu identisch breit verlegen.

    Gruß
    Thomas
     
Thema:

Klickvinyl , meherer Räume.

Die Seite wird geladen...

Klickvinyl , meherer Räume. - Ähnliche Themen

  1. Klickvinyl auf linoleum

    Klickvinyl auf linoleum: Saniere gerade einen Bau aus den 60er Jahren. Als Bodenbelag ist darin in einigen Zimmern Teppichboden auf Linoleum verklebt Hat jemand Erfahrung...
  2. Ausgleichsmasse für große Räume mit Dehnungsfugen

    Ausgleichsmasse für große Räume mit Dehnungsfugen: Hallo zusammen, Ich möchte gerne in meinem Wohnzimmer vinyl legen. Die alten Fliesen und der kleber ist bereits entfernt, hierbei ist aufgefallen...
  3. Dusche mitten im Raum, etc.: Spezielle Glaswand erforderlich?

    Dusche mitten im Raum, etc.: Spezielle Glaswand erforderlich?: Hallo Community, mein sehr kleines Bad macht mir bei den Renovierungsüberlegungen Probleme. Ich möchte die Badewanne durch eine Dusche...
  4. Heizkörper und benötigte Heizleistung für Raum berechnen

    Heizkörper und benötigte Heizleistung für Raum berechnen: Hallo, letztens meinte jemand, dass in meiner neuen Wohnung die Heizkörper alle viel zu klein seien. Daher hab ich mal versucht das Ganze zu...
  5. Höchster Punkt im Raum?

    Höchster Punkt im Raum?: Hi, ich will meinen Keller fliesen, der nicht zu 100% eben ist. Beim anlegen der Wasserwaage, habe ich teilweise Höhenunterschiede von 0,5cm auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden