Klick-Vinyl im Haus-Flur auf Fliesen-Boden verlegen

Diskutiere Klick-Vinyl im Haus-Flur auf Fliesen-Boden verlegen im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, wir möchten unseren Flur mit einem neuen Bodenbelag ausstatten und würden dabei gerne einen Klick-Vinyl schwimmend verlegen. Heute ist...
  • Klick-Vinyl im Haus-Flur auf Fliesen-Boden verlegen Beitrag #1

Horst866

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.01.2013
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Hallo,

wir möchten unseren Flur mit einem neuen Bodenbelag ausstatten und würden dabei gerne einen Klick-Vinyl schwimmend verlegen.

Heute ist der Flur mit einen hellen (weißen) Fliesenbelag mit Fliesensockel belegt, der sehr fest sitzt und den wir unter dem neuen Belag belassen möchten. Der neue Belag sollte also nicht zu dick sein, damit die Absätze zu den angrenzenden Zimmern nicht zu groß werden.

Die maximale Fugenbreite der Fliesen liegt bei etwa 4 mm, die maximale Fugentiefe beträgt 1,5 mm. Ansonsten gibt es keine größeren Unebenheiten.

Der Flur ist ca. 6,66 m lang und ca. 1,36 m breit mit einem zusätzlichen „Nebenarm“ mit ca. 1,45x0,97 m. In dem Flur befinden sich 7 Türen mit zugehörigen Nischen, 6 davon sind Zimmertüren, die sich in die Zimmer hinein öffnen, also vom Flur weg. Bei diesen Türen gibt es kleine Absätze zu den Zimmern, d.h. die Zimmerbeläge liegen ca. 2-3 cm tiefer, es gibt also Absätze nach unten vom Flur in die Zimmer.

Die Türen gehen in Richtung der Zimmer auf und schlagen im geschlossenen Zustand gegen diese Absätze. Zwischen Türen und Absatz passt also kein Abschlußprofil mehr dazwischen, die Boden-Profile an den Türabschlüßen dürfen also nicht über die Absatzkanten hinausgehen.

1 Tür an der Stirnseite des Flurs zum Treppenhaus öffnet sich in den Flur hinein. Der Absatz Richtung Treppenhaus geht nach oben, d.h. der Belag im Treppenhaus ist ca. 3 cm höher. Diese Türe müsste also zusätzlich noch um die Aufbauhöhe des neuen Belags gekürzt werden.

Im Anhang habe ich noch eine Skizze vom Flur mit den genauen Maßen und einige Photos angefügt.

Und jetzt meine Fragen:

- Welcher Klick-Vinyl und welche Trittschalldämmung ist am besten für unser Vorhaben geeignet? Ich habe gehört, bei Fliesen ist ein Rigid-Boden (SPC-Trägerplatte) gut geeignet. Ich habe gelesen, dass der starre Kern des Bodens kleine Unebenheiten im Unterboden verzeiht, sodass man diesen Vinylboden auch ohne große Vorbereitungen auf alte Bodenbeläge wie z.B. Fliesen verlegen kann. Oder ist das nur "Werbung"?

- Welche Verlege-Richtung würden Sie empfehlen, quer oder längs zum Flur? Auf welcher Seite bzw. in welcher Ecke des Flurs sollte man dann am besten mit der ersten Reihe starten? Ich bin mir da wegen den vielen Türen und Türzargen nicht sicher.

- Welches Format würdet ihr empfehlen, Dielenform oder Fliesenform? Wir bevorzugen eigentlich die längeren Dielen, weil wir die Fliesen ja jetzt schon hatten. Sollte man eher normale oder breite XXL-Dielen verwenden?

- Kann der Fliesensockel bleiben oder sollte man besser die Randfliesen entfernen und anstelle von Abdeckleisten (über die Fliesensockel drüber) neue „normale“ Randleisten anbringen?

- Sollten die Farbe der Sockelleisten besser an die Wandfarbe oder an den Bodenbelag angeglichen werden? Die Wände sind weiß.

- Ich möchte gerne die Türzargen kürzen und den Belag darunter verlegen. Mir ist klar, dass das am Anfang der Reihen gut geht, weil man da die Dielen unter die Zargen schieben kann, aber was macht man am Ende der Verlegung, wenn an der Stirn und an der Seite noch Türen mit Rahmen sind? Gibt es da Tricks, wie man die Dielen am einfachsten unter die Zargen bringt, insbesondere an den Seiten (letzte Diele pro Bahn) und am Ende der Verlegung (letzte Bahn).

- Welche Farbgebung nimmt man am besten für einen Flur, in dem nur Zimmer-Türen und keine Fenster sind? Nachdem wir jetzt einen sehr hellen Belag hatten, tendieren wir trotzdem zu einem dunkleren Farbton. Wie ist hier eure Meinung?

- Welche Bodenprofile verwendet man am besten als Abschluß bei den Türen, also bei den Übergängen/Absätzen zu den angrenzenden Räumen? Gibt es Einschubleisten, die mit dem heutigen Abschluß bündig verlegt werden können, damit die Türen den identischen Anschlag haben?

Viele Fragen, aber vielleicht habt ihr ja ein paar hilfreiche Antworten :)

Viele Grüße
Josef
Flur (3).jpg Flur (2).jpg Flur (1).jpg
 

Anhänge

  • Flur.pdf
    716 KB · Aufrufe: 154
  • Klick-Vinyl im Haus-Flur auf Fliesen-Boden verlegen Beitrag #2
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
8.924
Zustimmungen
1.577
Ort
56244 Goddert
Ehrlich gesagt, daß sieht so schön sauber und ordentlich aus, da will mir einfach nix zu einfallen, außer neee....
Bedenke, wenn Du jetzt auf die Fliesen drauf arbeitest erhöhen sich die Abstände zu den Zimmern weiter.
Überleg ob Du vielleicht die Wände änderst um mal was anderes zu sehen. Oder kleine Läufer in den Flur z. B. vor die Kommode, oder da, wo der "Nebenarm" ist.
 
  • Klick-Vinyl im Haus-Flur auf Fliesen-Boden verlegen Beitrag #3

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.936
Zustimmungen
1.450
Ort
50189 Elsdorf
Meine Empfehlung hier wäre: alles glatt spachteln und Belag kleben. Hat ne Aufbauhöhe von insgesamt ca. 4mm. Sollte meiner Meinung nach allerdings ein Fachmann machen, da bei 2mm Belagstärke sich jede Welle und jeder Spachtelschlag durchzeichnet.
Alternativ, wenn die Fugen nicht zu gross sind, würde ich nachstehende Klebefolie empfehlen. Hab das jetzt seit 2,5 Jahren bei mir im Kellerflur im Test. Einwandfrei, ein super Problemlöser. Wenn die Fugen zu breit sind, diese glatt spachteln und das wars. Kann auch ein Heimwerker https://www.viscoh.de/unterlagen/viscoh-vinyl-sk/
Sockelfliesen entfernen, die gute alte Teppichsockelleiste wieder hervorkramen (gibts bspw. auch in 100mm Höhe), Belagstreifen einkleben. 100% passend zum Bodenbelag. Wischfest ... nicht diese Digitaldrucksch... auf MDF
 
  • Klick-Vinyl im Haus-Flur auf Fliesen-Boden verlegen Beitrag #4
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
8.924
Zustimmungen
1.577
Ort
56244 Goddert
@Holzwurm50189 hast du da dann Klebevinyl oder Klickvinyl drauf verlegt?

Ich hab das doch richtig verstanden, das Material klebt, wenn die Folie abgezogen ist? Trotzdem kann man das Vinyl nochmal hoch nehmen? Oder ist das mehr adhäsive Folie?

Fügen deckt das aber nicht ab, die drücken sich mit der Zeit durch? Die müssen gespachtelt werden?
 
  • Klick-Vinyl im Haus-Flur auf Fliesen-Boden verlegen Beitrag #5

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.936
Zustimmungen
1.450
Ort
50189 Elsdorf
@Maggy Das geht nur mit Klebeplanken. Die feste Verklebeung setzt erst nach ca. 10-20 Minuten ein, je nach Raumtemperatur. Solange "haftet" die Klebeplanke nur und kann einfach wieder abgezogen und neu verlegt werden. Ich habe ca. 4mm Fugenbreite und glatte Fliesen. Da hab ich einfach drüber gelegt. Anschliessend steht in der Verlegeanweisung 40kg Walze benutzen. Das ist der Idealfall. Fläche einmal "abtrampeln bzw. abtreten" geht auch. Ist ja auch bei normaler Verklebung Teil der Arbeiten. Es zeichnet sich nichts durch. Der Untergrund ist aber bei jedem einzelnen Raum/Zimmer neu zu bewerten. Sieh dir die Verlegeanleitung an, bzw. das Verlegevideo. Da ist alles sehr ausführlich gezeigt bzw. beschrieben
 
  • Klick-Vinyl im Haus-Flur auf Fliesen-Boden verlegen Beitrag #6
Maggy

Maggy

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.04.2011
Beiträge
8.924
Zustimmungen
1.577
Ort
56244 Goddert
Danke für nochmal detailliertes erklären.
Aber erst wird das Bad gemacht...nur,v ich finde einfach keinen Installateuer.

Kann doch nicht sein, das das blöde 6 qm Bad ein halbes Jahr dauert. Einmal kann der nicht, dann der...
 
Thema:

Klick-Vinyl im Haus-Flur auf Fliesen-Boden verlegen

Klick-Vinyl im Haus-Flur auf Fliesen-Boden verlegen - Ähnliche Themen

Rigid Klick-Vinyl auf vorhandene Böden: Hallo zusammen, ich habe ein Haus Baujahr 2006 gekauft und möchte die Fußböden einheitlich mit Rigid Klick-Vinyl von CoreTec verlegen. Aktuell...
Klick Vinyl verlegen Untergrund Vorbereitung: Moin. Ich will im Flur den Boden neu legen. Derzeit liegt da so nen PVC Boden. Da drunter ist Linoleum... Linoleum ist auf den Estrich gelebt...
Klick-Vinyl auf Fliesen: Fugen spachteln?: Hallo Handwerker, ich möchte bei mir einen Klick-Vinyl-Boden auf Fliesen verlegen, und habe leider verschiedene Meinungen erhalten, was die...
Boden (Holz + orangene Entkopplungsmatte + Fliesenkleber) für Klick Vinyl vorbereiten: Guten Tag zusammen, während der Renovierung eines Bauernhauses von 1854 wollen wir alle Böden erneuern. Im Flur möchte ich Klick-Vinyl verlegen...
Diele & Flur fliesen, wo fängst man mit dem Verlegen an?: Hallo, Diele (11,2m²) und anschließender Flur (6m²) sollen neu gefliest werden (und dann auch das anschließende Gäste WC sowie Bad mit dem...
Oben