kleine Frage zum Fliesen schneiden

Diskutiere kleine Frage zum Fliesen schneiden im Fliesen und Kacheln Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich habe eine Fliesenschneidemaschine, die noch von meinem Vater ist (ca. 1980). Probehalber habe ich Wandfliesen diagonal geschnitten,...

  1. #1 TorTenBoDen, 17.08.2013
    TorTenBoDen

    TorTenBoDen Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe eine Fliesenschneidemaschine, die noch von meinem Vater ist (ca. 1980).
    Probehalber habe ich Wandfliesen diagonal geschnitten, was gut funktioniert hat. Nun brauch ich Sie aber für die Bodenfliesen (ist eine Standarddicke und 20 x 20cm groß).
    Leider zerplatzt oder zerspringt die Fliese beim brechen, und auch nach mehrfachen anritzen.

    Frage: Muss ich solange anritzen bis die Mörtelschichicht zu sehen ist, also die Unterseite, oder sollte es auch bei Bodenfliesen reichen, diese nur 3 bis 4 mal anzuritzen?
    Also wie oft schneidet man?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 17.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    90
    Würde mich auch interessieren. Soweit ich das mitbekommen habe und selber ausprobieren konnte, hängt das stark mit der Farbe des Tons zusammen, je dunkler desto fester. Ich hatte eine fast schwarze Fliese, die ich nicht geritzt bekommen hatte, die mußte ich flexen, also mit dem Trennschleifer bearbeiten (mindestens die Hälfte durchtrennt) und das war eine Sauarbeit. Keine Spur der Eleganz des Ritzens und Brechens - schlechte Kanten, viel Staub und Lärm ;)
     
  4. #3 TorTenBoDen, 17.08.2013
    TorTenBoDen

    TorTenBoDen Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    hat sich erledigt!!! War noch kurz im Baumarkt und habe ein neues Messer, also Schneidering, gekauft. Nun funktioniert es, aber ich muss schon 3 bis 4 mal drüber gehen! Also diese Bodenfliesen sind recht fest. Probehalber habe ich noch eine Wandfliese 15x15 von 1980 und eine Bodenfliese für eine Kamienumrandung geschnitten -> Das hat bei beiden viel viel leichter funktioniert!
    Aber gut, ist ja nur für unsere Abstellraum und nun komme ich klar!

    Trotzdem Danke°!°
     
Thema: kleine Frage zum Fliesen schneiden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fliesenleger Arrach

    ,
  2. verlegte bodenfliesen schneiden

    ,
  3. kleine fliesen schneiden

    ,
  4. verlegte fliesen schneiden
Die Seite wird geladen...

kleine Frage zum Fliesen schneiden - Ähnliche Themen

  1. Fliesen einer Außenwand im Garten - wie gerade muss die Wand sein

    Fliesen einer Außenwand im Garten - wie gerade muss die Wand sein: eine Ausgangstreppe vom keller zum Garten soll gefliest werden. Der alte Putz der Wand sowie die alten Fliesen an Wand und Treppenstufen wurden...
  2. Keller fliesen? Probleme mit der Feuchtigkeit?

    Keller fliesen? Probleme mit der Feuchtigkeit?: Hallo zusammen, wir haben ein Haus aus den 60er Jahren, mit Betonboden ohne Feuchtigkeitssperre. Einige Räume sind schon gefliest, und in diesen...
  3. Frage zu Regenrinne und Lichtschacht

    Frage zu Regenrinne und Lichtschacht: Hallo, wir haben an einer Hausseite eine Regenrinne, bei der das Wasser nicht im Erdreich versickert. Ich dachte ja erst, Regenrinnen sind an die...
  4. Frage zur Oberfräse

    Frage zur Oberfräse: Hallo, ich möchte mit meiner Oberfräse Zapfenlöcher fräsen, ca 2 cm tief. Jedoch schaut mein Fräser mit Schabloen, Kopierring nur noch ca 1 cm...
  5. Trapezblech - eine Frage der Überlappung

    Trapezblech - eine Frage der Überlappung: Moin Forum, ich habe gestern meine 5,20m langen Trapezbleche mit Antikondensbeschichtung bekommen. Nun stellt sich mir da noch eine Frage, die...