Kleine Box für die Werkstatt, Elektronik Frage

Diskutiere Kleine Box für die Werkstatt, Elektronik Frage im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Nabend, ich wollte mal kurz was die Experten fragen, bevor ich mit den Planungen anfange. Ich will mir für die Werkstatt eine kleine...

  1. #1 prikkelpitt, 10.04.2021
    prikkelpitt

    prikkelpitt Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    Nabend,
    ich wollte mal kurz was die Experten fragen, bevor ich mit den Planungen anfange. Ich will mir für die Werkstatt eine kleine Lautsprecherbox bauen mit so einem Bluetooth/Verstärker Modul. Sowas hier z.B.
    https://www.amazon.de/Verstärkerpla...jbGlja1JlZGlyZWN0JmRvTm90TG9nQ2xpY2s9dHJ1ZQ==
    Ob das jetzt genau die wird, weiss ich noch nicht. Darum gehts aber auch nicht. Ich will eigentlich, wenn das geht, die Stromversorgung über eine alte, aber noch gute Motorradbatterie realisieren, die ich noch hier stehen habe.

    Jetzt frage ich mich folgendes: Ist es möglich beides, also eine Stromversorgung mit der Batterie und eine Stromversorgung über ein Netzteil miteinander zu kombinieren? Also in der Werkstatt z.B. übers Netzteil und wenn man die Box mal mitnehmen will per Batterie. Idealerweise sogar so, dass im Netzbetrieb die Batterie geladen wird?
    Und wenn ja, was bräuchte man dafür?

    Ich selbst als Laie hätte mir diese Frage jetzt mit Nein beantwortet, da man doch sicher irgendwie dazu eine Laderegelung benötigt und es sicher nicht gut ist, wenn die Batterie bei Betrieb übers Netzteil über längere Zeit geladen wird. Ist das korrekt, oder geht das doch irgendwie?

    Mfg
     
  2. Anzeige

  3. dirk11

    dirk11 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    137
    Gegenfrage: warum will man das? Bluetooth-Boxen in brauchbarer Variante für eine Werkstatt gibt es zu hauf (eine schon teurere Variante wäre z.B. "Dockin' D Fine"). Wenn der darin enthaltene LiIon nicht lange genug hält und man in der Werkstatt keine Spannungsversorgung hat, dann kauft man sich eben vom bevorzugten Akkugerätehersteller einen USB-Adapter und speist dann damit sowohl Box als auch Smartfon. Eine BT-Box selbst bauen halte ich für Lebenszeitverschwendung.
     
    xeno und Spaxoderwas gefällt das.
  4. #3 Spaxoderwas, 10.04.2021
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    650
    Hallo,
    sehe ich genauso. Ich hab ne kleine JBL in der Werkzeugtasche. Wenn man das nicht neu kaufen will, gibt es sowas für den schmalen Euro auch gebraucht. So ein Zeug selbst zu bauen ist wirklich Zeitverschwendung.
     
    xeno gefällt das.
  5. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    4.020
    Zustimmungen:
    1.025
    Ja, das kann man alles aufwändig selbst bauen oder für kleines Geld fertig kaufen.
     
    Spaxoderwas gefällt das.
  6. #5 prikkelpitt, 10.04.2021
    prikkelpitt

    prikkelpitt Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    Ich nun mal nicht. 3 Antworten, keine zum Thema. Ist das hier bei den Elektrikern normal?
     
  7. dirk11

    dirk11 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    137
    Nein. Bei merkwürdigen Ideen ist das normal.
     
    Spaxoderwas gefällt das.
  8. #7 prikkelpitt, 10.04.2021
    prikkelpitt

    prikkelpitt Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    Meine Güte, muss ich mich rechtfertigen? Wenn jemand mir mit meiner Frage weiterhelfen möchte, gerne. Alle anderen können, von mir aus kopfschüttelnd, weitergehen.
     
  9. #8 Spaxoderwas, 10.04.2021
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    650
    Ich hab noch vier Winterreifen auf Felge und nen Kofferraumschloss vom 68er Kadett. Ich sollte mich mal daran machen, mir ein neues Auto zu bauen.
     
    xeno und dirk11 gefällt das.
  10. #9 prikkelpitt, 10.04.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.04.2021
    prikkelpitt

    prikkelpitt Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    Was soll das? .. .... Ich möchte mir nur selber eine BT Box bauen. Warum? Weil ich Spass daran habe. Ich weiß nicht, warum man sich darüber lustig machen muss.

    edit by eli: text gelöscht, zu derbe
     
  11. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    1.459
    Leute, lasst ihn doch seinen Spaß am basteln. Es muss nicht alles eine Logik oder kosten nutzen haben. Allerdings darf man sich auch nicht über diese Gegenargumente/ Fragen beklagen

    Wäre es so gäbe es viele Projekte gar nicht erst, geschweige denn einige gute Erfindungen.

    Somit, lasst uns das Thema vernünftig behandeln

    Ich würde es z.B damit versuchen und die BT geschichte dauerhaft über die Batterie laufen lassen und das Netzteil über den Laderegler

    Die Kemo Laderegler gibt es in div Ausführungen, auch von anderen Herstellern sowie als Bausatz
     
  12. #11 prikkelpitt, 10.04.2021
    prikkelpitt

    prikkelpitt Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    Danke @eli
    Heisst also, nur mal zum Verständnis. Netzteil an den Laderegler, von da zur Batterie und die dann an das BT Gedöns, richtig?
     
  13. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    1.459
    Ja, so würde ich es machen..

    es gibt wie gesagt auch Bausätze die man noch regeln kann und wahrscheinlich besser mit einem einfachen NT klar kommen oder im Modellbau Bereich div Regler.
     
  14. #13 prikkelpitt, 11.04.2021
    prikkelpitt

    prikkelpitt Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    Hmm, in der BA des von Dir verlinkten Ladereglers steht, dass 12V Akkus ab 17Ah angeschlossen werden können. Die Motorradbatterie die ich hier habe, hat nur irgendwas mit 8 oder 9 Ah. Da muss ich wohl mal weiter gucken, was es da noch anderes gibt.
     
  15. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    1.459
    schau mal in dein PN ;)
     
  16. #15 prikkelpitt, 11.04.2021
    prikkelpitt

    prikkelpitt Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    Hab ich, danke Dir.
     
  17. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    4.020
    Zustimmungen:
    1.025
    Eine Starterbatterie ist für die zyklische Nutzung völlig ungeeignet. Dafür solltest du eine zyklenfeste Batterie verwenden (unter z.B. dem Begriff "USV-Akku" zu finden).
     
  18. prikkelpitt

    prikkelpitt Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    So, nachdem es ja für viele hier "Lebenszeitverschwendung" war, sich selber einen Lautsprecher für die Werkstatt zu bauen, habe ich diesen heute fertig bekommen. Hat mich alles in allem ca. 60 Euro und 4 Tage Arbeit gekostet. Auch wenn man sich sowas nicht selber baut, sondern fertig kauft, hat es mir einen Riesenspass gemacht. Paar Kleinigkeiten muss ich beim nächsten mal besser machen, aber ich bin schon ein bisschen stolz auf das Ding. Und der Klang ist wirklich Hammer. :D

    IMG_7045.jpg IMG_7043.jpg IMG_7042.jpg IMG_7041.jpg
     
    dirk11, eli, swara und einer weiteren Person gefällt das.
  19. dirk11

    dirk11 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    137
    Gut aussehen tut er auf jeden Fall!
    Ist der irgendwie beschichtet oder foliert?
     
  20. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    4.020
    Zustimmungen:
    1.025
    Cool ;)
    Ich hatte mir für meinen "Werkstattraum" mal zwei alte Coax Lautsprecher mit einem alten Autoradio in einen Verpackungskarton gebaut mit einer selbstgebastelten Wurfantenne und einem 12V Schaltnetzteil aus der Grabbelkiste. Kosten: 0 Euro und funktioniert wunderbar seit Jahren. :)

    Hast du auch Fotos vom Innenleben gemacht? Wie hast du das jetzt elektrisch umgesetzt (Akku usw.)?
     
  21. prikkelpitt

    prikkelpitt Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    23
    Das ist ein Strukturlack. Der ist extra für so PA Lautsprecher.
     
    dirk11 gefällt das.
Thema:

Kleine Box für die Werkstatt, Elektronik Frage

Die Seite wird geladen...

Kleine Box für die Werkstatt, Elektronik Frage - Ähnliche Themen

  1. Kleine Gartenmauer (Betonhohlsteine) angemessen gründen?

    Kleine Gartenmauer (Betonhohlsteine) angemessen gründen?: Hallo, im Garten möchte ich als Böschungsbegrenzung eine recht kleine Mauer errichten: Länge ca. 2m, Höhe ca. 60cm, Stärke: 25cm. Errichtet aus...
  2. Kleines Stück Wand (außen) verputzen: Oben offenes Ende?!

    Kleines Stück Wand (außen) verputzen: Oben offenes Ende?!: Hallo, zwischen zwei Mauern befindet sich derzeit ein Graben von 52cm Breite. Diesen Graben würde ich nun gerne an einem Ende zu mauern....
  3. Kleinen Raum für kühlschrank

    Kleinen Raum für kühlschrank: Hallöchen liebe Community, Ich habe mir einen tiefkühlschrank gekauft und wollte diesen in der flurecke abstellen. Da dies ja recht doof aussieht,...
  4. Kleines Bad: Boden erneuern - Vinyl oder Fliesen?

    Kleines Bad: Boden erneuern - Vinyl oder Fliesen?: Hat jemand schon gute Erfahrungen mit Vinyl im Bad gemacht oder sind Fliesen doch die bessere Wahl? Es geht auch das Aussehen.
  5. Kleine Renovierung vor Einzug

    Kleine Renovierung vor Einzug: Hey Leute, Ich ziehe in eine neue Mietwohnung und dort gibt es noch ein bisschen zu tun vor dem Einzug. Die Wände im Wohnzimmer haben keine...