Klebefolie auf Alkydharzlack

Diskutiere Klebefolie auf Alkydharzlack im Farben und Lacke Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo! Wir haben vor zwei Wochen unsere Innentueren streichen lassen. Obwohl (nebenbei) im Angebot anders vorgesehen, wurde vom Maler ein...
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #1

Perrolino

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Hallo! Wir haben vor zwei Wochen unsere Innentueren streichen lassen. Obwohl (nebenbei) im Angebot anders vorgesehen, wurde vom Maler ein Alkydharzlack verwendet, welcher bis heute noch sehr unangenehmen Geruch ausströmt, den ich so absolut nicht haben will.
Meine Frage: Ist es möglich, die Tür flachen mit einer Klebefolie zu bekleben, um der Geruchsbelästigung und möglichen schädlichen Substanzen entgegenzuwirken?
 
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #2

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.600
Zustimmungen
955
Natürlich nicht. Es sei denn, du willst den Geruch konservieren und noch länger beibehalten.
 
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #3

Perrolino

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Wenn der Geruch HINTER der Klebefolie konserviert würde und nicht mehr in den Wohnräumen ist, dann wäre egal…. eben deshalb meine Frage, ob man das durch Klebefolie riechen würde oder ob diese “Geruchsundurchlässig” usw. ist (kenn mich nicht aus).

Vorschlag des Malers: Die Türen wieder anschleifen und mit Acryllack nochmals streichen…?
 
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #4
JörgFischer

JörgFischer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
806
Zustimmungen
329
Ort
Münster
Abwarten und ablüften lassen.
Das gibt sich zügig
 
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #5

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.523
Zustimmungen
1.715
Ort
NRW
Hallo,
Die Türen wieder anschleifen und mit Acryllack nochmals streichen…?
Ich würde das auch mal lasen, das kann zwar etwas dauern, aber der Geruch geht weg, ich habe bei mir auch schon Türen und Rahmen damit gestrichen, das dauert auch etwas bis das Material ganz durchgetrocknet ist.
Solltest Du aber trotzdem das neu machen lassen, achte darauf, wenn Acryllack (Wasserbasis) das der PU verstärkt ist, das Material ist widerstandsfähiger als der einfache Acryllack.

Gruß,
 
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #6

Klotzkopf

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
932
Zustimmungen
302
Der Maler soll umgehend das verwendete Produkt benennen
Hersteller Typ(Name, Nummer)
Dann solltet ihr unbedingt auf der Webseite des Herstellers nachschauen, ob das Zeug auch für Innen gedacht war❗
Wenn das für Außen ist, muss der Maler den Mist entfernen.
 
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #7

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.600
Zustimmungen
955
Wenn der Geruch HINTER der Klebefolie konserviert würde und nicht mehr in den Wohnräumen ist, dann wäre egal….
Und genau das geht halt nicht. Du wirst den Geruch damit in abgeschwächter Form über Jahrzehnte haben, und wenn Du Pech hast, ist es nicht nur ein Geruch, sondern gesundheitsschädliche Stoffe, die du so "konservierst".
 
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #8

Perrolino

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Der Maler soll umgehend das verwendete Produkt benennen
Hersteller Typ(Name, Nummer)
Dann solltet ihr unbedingt auf der Webseite des Herstellers nachschauen, ob das Zeug auch für Innen gedacht war❗
Wenn das für Außen ist, muss der Maler den Mist entfernen.
Das hat er auf meine Nachfrage, und es ist für innen und draußen 😕 Andere Kunden hätten sich nie beschwert. Dabei haben wir bis jetzt noch nicht mal die Türen selbst wieder montiert - uns reichen die Türstöcke… wahrscheinlich ist unsere Wohnung zu klein und der Geruch “konzentriert” sich deshalb so sehr, trotz Lüftem.
 
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #9

Perrolino

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Und genau das geht halt nicht. Du wirst den Geruch damit in abgeschwächter Form über Jahrzehnte haben, und wenn Du Pech hast, ist es nicht nur ein Geruch, sondern gesundheitsschädliche Stoffe, die du so "konservierst".
Hallo,

Ich würde das auch mal lasen, das kann zwar etwas dauern, aber der Geruch geht weg, ich habe bei mir auch schon Türen und Rahmen damit gestrichen, das dauert auch etwas bis das Material ganz durchgetrocknet ist.
Solltest Du aber trotzdem das neu machen lassen, achte darauf, wenn Acryllack (Wasserbasis) das der PU verstärkt ist, das Material ist widerstandsfähiger als der einfache Acryllack.

Gruß,
Danke. PU-Acryllack war ursprünglich vorgesehen. Bei Arbeitsbeginn hat der Juniorchef dann zu meinem Partner gesagt, Alkydharzlack wäre besser, ohne mögliche negative Seiten zu nennen, und als Laie hat er nicht prompt reagiert.
Wir hatten uns nur über die Lackart im ersten Kostenvoranschlag informiert, und der wäre für uns ok gewesen: “PU-Acryllack, geruchsfrei”
 
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #10

Perrolino

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Und genau das geht halt nicht. Du wirst den Geruch damit in abgeschwächter Form über Jahrzehnte haben, und wenn Du Pech hast, ist es nicht nur ein Geruch, sondern gesundheitsschädliche Stoffe, die du so "konservierst".
Ich frag mich halt auch so (also ohne Klebefolie), wie lange evtl gesundheitsschädigende Stoffe und Gerüche austreten, wenn wir die Türen wieder montieren - wenn auch laut Datenblatt der Lack für innen geeignet ist.
 
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #11

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.523
Zustimmungen
1.715
Ort
NRW
Ich war über 38 Jahre in dem Beruf und lebe noch, obwohl mir schon vor der Lehre abgeraten wurde, den Beruf, als Asthmatiker auszuüben und mir ist kein langjährige Kund bekannt, der gesundheitlichen Schäden davongetragen hätte, weil in abständen immer mal renoviert wurde und der Geruch geht weg, es gibt halt auch Menschen die sind da sehr empfindlich und Vertragen das nicht.
Ich mag dieses Material auch nicht, aber es gibt so gut wie nichts anderes mehr auf Lösungsmittelbasis.
 
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #12

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.955
Zustimmungen
2.141
Ort
RLP
Der Geruch geht weg, einfach abwarten und regelmäßig lüften. Kann ein paar Wochen dauern wenn man sehr empfindlich ist.
 
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #13

Perrolino

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Hallo! Wir haben vor zwei Wochen unsere Innentueren streichen lassen. Obwohl (nebenbei) im Angebot anders vorgesehen, wurde vom Maler ein Alkydharzlack verwendet, welcher bis heute noch sehr unangenehmen Geruch ausströmt, den ich so absolut nicht haben will.
Meine Frage: Ist es möglich, die Tür flachen mit einer Klebefolie zu bekleben, um der Geruchsbelästigung und möglichen schädlichen Substanzen entgegenzuwirken?
Danke allen für die Antworten. Heute haben wir beginnen, die Rahmen abzumontieren, weil ich den Geruch echt nicht mehr ab konnte… und entdeckt, dass in den Zwischenräumen nimmer noch nicht getrockneter Lack ist (die Arbeiten wurde vor 12 Tagen gemacht).
 
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #14

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
6.523
Zustimmungen
1.715
Ort
NRW
dass in den Zwischenräumen nimmer noch nicht getrockneter Lack ist
Ja wie ich schon sagte, trocknet sehr lange, Wetter spielt auch oft eine Rolle im Sommer, wenn man gut lüften kann, geht es wohl etwas schneller mit dem Durchtrocknen.
 
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #15
JörgFischer

JörgFischer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
806
Zustimmungen
329
Ort
Münster
Hallo.

Da bin ich wissbegierig.
Was genau wurde gestrichen, und wie sieht es jetzt aus?

Bilder Bitte
 
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #16

Perrolino

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
10
Zustimmungen
1

Anhänge

  • EC18FDA2-123D-4C66-B9B0-DF3819B56312.jpeg
    EC18FDA2-123D-4C66-B9B0-DF3819B56312.jpeg
    393,1 KB · Aufrufe: 25
  • 8959C1F7-5A7F-4348-87C3-DCDAF356DBA9.jpeg
    8959C1F7-5A7F-4348-87C3-DCDAF356DBA9.jpeg
    271,7 KB · Aufrufe: 28
  • 2E66D3E6-35DE-4217-BCA8-FDCA523ACDB5.jpeg
    2E66D3E6-35DE-4217-BCA8-FDCA523ACDB5.jpeg
    184,5 KB · Aufrufe: 25
  • FE0ADB76-82ED-4652-9A46-6DCB7C783C38.jpeg
    FE0ADB76-82ED-4652-9A46-6DCB7C783C38.jpeg
    308,2 KB · Aufrufe: 26
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #17

Perrolino

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Lackiert wurden der Rahmen/Zargen (Sorry, bin mir bei den deutschen Begriffen etwas unsicher) und die Türen selbst. Die hat der Maler aber in der Werkstatt lackiert und wir haben sie bis heute nicht retour geholt, in der Hoffnung, dass sie in der Werkstatt besser “auslüften” (ursprünglich auf Vorschlag des Malers) und weil uns die Ausdünstungen der Türrahmen schon reichen…
Nach Abmontieren der einfach abzumontierenden Teile ist heute schon eine Verbesserung festzustellen… war halt alles nicht so geplant und ich frag mich, ob wir jetzt tatsächlich neue Türen kaufen müssen (was natürlich auch überhaupt nicht geplant war…)
 
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #18

Perrolino

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Ja wie ich schon sagte, trocknet sehr lange, Wetter spielt auch oft eine Rolle im Sommer, wenn man gut lüften kann, geht es wohl etwas schneller mit dem Durchtrocknen.
Ja, sicher, Sommer wäre auf alle Fälle besser gewesen. Aber im Winter über Wochen? Trotz regelmäßigem und langen Lüften? Über wie viele Wochen kann das noch so “stinken”?
 
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #19

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.600
Zustimmungen
955
Aber im Winter über Wochen? Trotz regelmäßigem und langen Lüften? Über wie viele Wochen kann das noch so “stinken”?
Lüften ist nicht alles. Heizen ist genauso wichtig. Gibt genug Leute, die aus Geiz einfach nicht heizen, dann dauert das entsprechend.
Meine Meinung:
Wenn man so heizt, wie wenn bewohnt ist (also auf ca. 20°) und regelmäßig stoßlüftet (oder weniger energiesparend dauerhaft "auf Kipp"), dann sollte das nach spätestens zwei Wochen erledigt sein.
 
  • Klebefolie auf Alkydharzlack Beitrag #20

Perrolino

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.12.2022
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Lüften ist nicht alles. Heizen ist genauso wichtig. Gibt genug Leute, die aus Geiz einfach nicht heizen, dann dauert das entsprechend.
Meine Meinung:
Wenn man so heizt, wie wenn bewohnt ist (also auf ca. 20°) und regelmäßig stoßlüftet (oder weniger energiesparend dauerhaft "auf Kipp"), dann sollte das nach spätestens zwei Wochen erledigt sein.
Naja, geheizt haben wir - wir wohnen in der Wohnung. Dann hoffen wir weiter …
 
Thema:

Klebefolie auf Alkydharzlack

Klebefolie auf Alkydharzlack - Ähnliche Themen

Schellack Haftgrund überstreichen: Hallo liebe Community, ich wende mich mit einem Probleme an Euch, dass mich nunmehr seit über einem Jahr umtreibt. Ich habe eine Raucherwohnung...
Wird im Straßenbau wirklich so gearbeitet?: Hallo, ich habe eine ganz allgemeine Frage. Bei uns im Ort wird gerade alles auf Glasfaser umgestellt. Das ist die gute Nachricht. Die Baufirma...
Schimmelbildung direkt nach dem Streichen: Hallo, hab über Google leider wenig über unser Problem gefunden und hoffe sehr, dass mir hier jemand weiterhelfen kann. Wir sind dabei, einen...
Oben