Kellerwand fleckig

Diskutiere Kellerwand fleckig im Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo , ich habe eine Treppe runter in den Keller .. Der Kellerflur und die treppe sind nochmal mit einer Tür abgetrennt . An der Wand wo die...

  1. #1 Klauspeter, 03.12.2019
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    5
    Hallo , ich habe eine Treppe runter in den Keller .. Der Kellerflur und die treppe sind nochmal mit einer Tür abgetrennt .

    An der Wand wo die treppe runtergeht sieht es so aus wie auf dem Bild zu sehen aus .
    vor der Tür ist dies nicht so nur in dem Abteil ...

    Ich vermute ja stockflecken .. oder denkt ihr schimmel .. ?
    wie bekomme ich das herraus ?

    Die kellertür ist eigendlich immer geschlossen .. daher denke ich das dort keine Luftzirkulation statfindet und die Probleme Verursacht .

    MFG [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kellerwand fleckig. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spaxoderwas, 03.12.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    65
    Moin,
    ist das eine Außenwand, d.h. ist die andere Seite der Wand im Erdreich?
    Gruß
     
  4. #3 Klauspeter, 03.12.2019
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    5
    ja dies ist eine Aussenwand und die andere seite im Erdreich .. ich hoffe nicht das die abdichtung draussen defekt ist .. ist BJ.87 das haus ^^
     
  5. #4 Spaxoderwas, 03.12.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    65
    Hallo,
    ich denke nicht, das die Abdichtung defekt ist. Die Wand ist im Sommer kühl und es schlägt sich die hohe Sommerluftfeuchtigkeit nieder. Folge sind Stockflecken.
    Müsste man weitestgehend wegwischen können.
    Im Sommer im Keller Fenster zu. Es geht keine Feuchtigkeit raus, es kommt welche rein.

    Gruß
     
  6. #5 Klauspeter, 03.12.2019
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    5
    Mit wegwischen meinst du die wand mal mit Isopropanol zb behandeln ?
    Aussehen tut es .. das es von unter dem Putz her kommt ^^ daher glaube ich noch nicht an wegwischen . MFG
     
  7. #6 Spaxoderwas, 03.12.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    65
    Möglicherweise im Sommer im Keller einen elektrischen Entfeuchter aufstellen

    Gruß
     
  8. #7 Spaxoderwas, 03.12.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    65
    Ich bin kein Experte im Entfernen von Stockflecken, da gibt es kompetentere Leute im Forum.
    Gruß
     
  9. #8 Klauspeter, 08.12.2019
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    5
    aber keiner meldet sich von denen zu wort :eek:
     
  10. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    104
    Hallo,
    ist die Wand nur gestrichen oder ist da Tapete drauf?

    sep
     
  11. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    167
    Auf dem Bild kann amn aber auch wirklich nix aussagekräftiges erkennen. Wenn du nicht dazugeschrieben hättest, dass da Stockflecken sind hätte ich das für eine ganz normale intakte Wand gehalten.

    Da musst du wohl mal messen (lassen) ob bzw. wo die Wand feucht ist.
     
  12. #11 Spaxoderwas, 08.12.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    65
    Moin,
    die Wand ist nicht mehr feucht, die war feucht, und zwar im Sommer. Kellerwände werden im Sommer stockig, wenn die hohe Luftfeuchtigkeit sich an den kalten Kellerwänden niederschlägt. Google mal unter Stockflecken, da findest du was. Allerdings sind Stockflecken etwas, was überwiegend Papier befällt, trotzdem ist die Beschreibung im Wikipedia nicht schlecht.
    Gruß
     
  13. #12 Spaxoderwas, 08.12.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    65
    Eins noch, ich würde mir da keine allzu großen Sorgen machen, Feuchtigkeit, die aus dem Mauerwerk kommt, sieht anders aus.
    Gruß
     
  14. #13 Klauspeter, 08.12.2019
    Klauspeter

    Klauspeter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    5
    Auf der wand Ist 1mm Scheibenputz drauf und dann geweisst .


    Ich habe gemessen mit einem Gerät gestern , dieses sagt , alles normal ist gerade der messwert war im moment gerade von Trocken zu Normal .. an der Grenze ..
     
  15. #14 Spaxoderwas, 08.12.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    65
    Sachichdoch

    Gruß
     
Thema:

Kellerwand fleckig

Die Seite wird geladen...

Kellerwand fleckig - Ähnliche Themen

  1. Kellerwände dämmen, wie?

    Kellerwände dämmen, wie?: Hallo zusammen! Wir haben uns ein Haus gekauft und wollen in diesem gerne den Keller als Einliegerwohnung vermieten bzw. über Airbnb oder...
  2. Feuchte Kellerwand - was tun???

    Feuchte Kellerwand - was tun???: Liebe Heimwerker und Profis, ich habe eine feuchte Kellerwand im Haus (Baujahr 1904, ca. 2000 saniert worden). Es handelt sich um die Außenwand...
  3. Kellerwand dämmen (und abdichten)

    Kellerwand dämmen (und abdichten): Hallo zusammen, meine Grundmauer liegt derzeit frei. Die Mauer hat bereits eine entsprechende Grundierung, folgen sollen zwei...
  4. Kellerwand abdichten und dämmen, wie tief?

    Kellerwand abdichten und dämmen, wie tief?: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. meiner außenliegenden Kellerwand. Meine Kellerwand verläuft nicht wie üblich. Mein Haus hat eine...
  5. Kellerwand abgedichtet, was nehmen zum wiederauffüllen?

    Kellerwand abgedichtet, was nehmen zum wiederauffüllen?: Hallo, wir haben meine Kellerwand (Reihenhaus/ 5 m lang) freigegraben, auf eine Tiefe bis 2,50m/Grundsohle. Momentan trocknet alles und nächste...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden