Kellerraum sanieren

Diskutiere Kellerraum sanieren im Schimmel und Feuchtigkeitsprobleme Forum im Bereich Der Innenausbau; Meine Eltern sanieren einen Kellerraum (Eckraum von der Ecke des Hauses oder wie sagt man dazu?). Dort war nun ein paar Jahrzehntelang...

  1. #1 Wirbelwind84, 08.02.2018
    Wirbelwind84

    Wirbelwind84 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Meine Eltern sanieren einen Kellerraum (Eckraum von der Ecke des Hauses oder wie sagt man dazu?). Dort war nun ein paar Jahrzehntelang Holzvertäfelung an den Wänden. Jetzt ist die Holzverkleidung ab, Eltern hatten sich einen Kostenvoranschlag geholt und Firma XY sagt, das soll rund ca. 6.000€ kosten, ohne dass sie gefliest haben, Denn der Fliesenleger würde ja auch noch hinzu kommen.

    Wichtig ist, dass man ja verputzt und bevor verputzt wird, muss irgendein Mittel gegen Schimmel und Feuchtigkeit auf den Wänden aufgetragen werden.

    Ich finde den o.g. Preisvorschlag enorm to much und denke, dass man das ganze auch sehr viel günstiger bekommt.

    Da soll dann zuletzt der Putz noch gestrichen werden, aber in Eigenregie von uns selbst.
    Und halt auch Fliesenboden, damit es schneller geht beim Hausputz.
    Was meint ihr?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 08.02.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    539
    Ohne die Leistung zu kennen, die angeboten wurde, kann man auch zur Höhe des Preises hier nicht sagen. Da hilft für dich nur, die Angebote unterschiedlicher Firmen einzuholen.
    Sind die Wände trocken?
     
  4. #3 Wirbelwind84, 08.02.2018
    Wirbelwind84

    Wirbelwind84 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nein, nicht ganz. Meine Mutter hatte mir vorhin am Telefon den Kostenvoranschlag vorgelesen mit "feuchtes Salz entfernen".
     
  5. #4 Schnulli, 08.02.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    539
    Also meine Meinung dazu ist:
    Wenn die Wand feucht ist muss zunächst die Ursache beseitigt werden. Wenn ihr die Vertäfelung gerade erst abgemacht habt kann es eine Art "Staunässe" sein, die in den nächsten Tagen verschwindet, weil die Wand nun ablüften kann. Wenn die Wand aber dauerhaft feucht bleibt oder bei Regen stärker feucht wird dann nützt das blose "feuchte Salz entfernen" nichts. Dann muss auch diese Ursache beseitigt werden bzw. die Wand entsprechend vorbereit werden, bevor da Putz drauf kommt.
    Jetzt kommt es drauf an, was im Kostenvoranschlag steht. Ich unterstelle mal, ein Verputzer-Fachbetrieb hat sich das angesehen?
     
  6. #5 Wirbelwind84, 08.02.2018
    Wirbelwind84

    Wirbelwind84 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja klar hatte sich ein Meister (und ich glaube sogar der Chef persönlich) (s)einer Firma angeschaut und auch gleich alles ausgemessen.
     
  7. #6 Schnulli, 08.02.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    539
    Und was hat er zur Nässe gesagt und was wird da nu gemacht?
     
  8. #7 Wirbelwind84, 08.02.2018
    Wirbelwind84

    Wirbelwind84 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt: Leider war ich nicht dabei, wo er Montag vor Ort gewesen war. Daher kann ich nicht sagen, was er genau zu meinen Eltern gesagt hatte, weil sie alles im Haarkleinen auch nicht mehr wissen, bzw. mir auch nicht alles sagen wollen (Mutter wurde ungeduldig und etwas ungehalten dabei).
    Sie wollte nun noch einen zweiten Kostenvoranschlag einer anderen Firma einholen. Beides sind Maurerfirmen.
     
  9. #8 Schnulli, 08.02.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    539
    Tja, dann ist es entsprechend schwierig zu beurteilen, ob es nun angemessen ist oder nicht. Für ein "simples verputzen" nur eines Raums ist es auf jeden Fall zu teuer. Irgendwas anderes ist da auf jeden Fall noch mit berücksichtigt.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Wirbelwind84, 08.02.2018
    Wirbelwind84

    Wirbelwind84 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich Morgen noch mehr zu sagen, wenn sie zu mir kommt und ich den Brief selbst mal lese.
     
  12. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.534
    Zustimmungen:
    383
    Nett das sie sich kümmern , aber sie können hier nur die Aussagen der - Laien- Eltern wiedergeben .
    Fahren sie da mal hin zu dem Elternhaus ;
    Besser sie reden dann selbst mit den Fachleuten ! Die werden ihnen dann , auf Nachfrage , live den Zustand aus deren Sicht erklären können .
    Briefe lesen ,erklärt sicher nicht die Details die sie hier erfahren möchten .
     
Thema:

Kellerraum sanieren

Die Seite wird geladen...

Kellerraum sanieren - Ähnliche Themen

  1. Holz Rolladen sanieren

    Holz Rolladen sanieren: Hallo zusammen, In einem Altbau (BJ 1963) möchte ich gerne die alten Rolläden wieder auf Vordermann bringen. Innen habe ich die Kästen gedämmt...
  2. Balkongeländer sanieren wegen rost

    Balkongeländer sanieren wegen rost: Moin zusammen, Wir haben an unserem Haus einen Balkon. Wir haben nun Probleme mit Rost an der Verankerung im beton, und wissen nicht so richtig...
  3. Balkonboden richtig sanieren

    Balkonboden richtig sanieren: Hallo zusammen, ich bin neu hier und werfe daher erst einmal eine Begrüßung in die Runde. Ich hatte schon länger vor, mich mal in einem...
  4. Decke sanieren

    Decke sanieren: Hallo in die Runde, ich habe vor, in unserem Keller Decken und Wände zu sanieren und wohnlich zu gestalten. Insbesondere die Decken bereiten mir...
  5. Welche Belag Kellerraum

    Welche Belag Kellerraum: Hallo zusammen, ich möchte gerne den Kellerboden in meinem geplanten Bastelkeller “aufhübschen“. Momentan ist es nur ein Betonboden. Was würde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden