Kellerdecke Fragen zu Dämmung und Spachtel

Diskutiere Kellerdecke Fragen zu Dämmung und Spachtel im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Servus, ich will meine Kellerdecke im Kriechkeller dämmen. Dazu werden 80mm Planarock Topplatten angebracht. Zwei Fragen hätte ich: 1. Die...

  1. SK1

    SK1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    ich will meine Kellerdecke im Kriechkeller dämmen.
    Dazu werden 80mm Planarock Topplatten angebracht.

    Zwei Fragen hätte ich:
    1. Die Betondecke ist in Metallträger eingeschoben (Baujahr 1930-1940)
    und hat demzufolge minimale Risse. Ist es notwendig das ich die vorher unbedingt mit Reparaturspachtel
    zu mache? Ich gehe davon aus, dass die sowieso wieder kommen würden, den Abschluss sollen dann ja
    die Dämmplatten bilden und die Optik ist im Kriechkeller wurscht.

    2. Die Randstreifen zu Wand sollen ja 40-50 cm nach unten gedämmt werde. Gilt das nur für Außenwände,
    oder generell für alle, also auch innenliegende Wände?

    Mfg und danke für die Antworten
     
  2. Anzeige

  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    105
    Hallo,
    wenn die Dämmung von außen gemacht wird, ist das so das bis unter der Kellerdecke gedämmt wird.

    sep
     
  4. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    427
    Dieser 50cm-Streifen soll Wärmebrücken vermeiden, also in dem Fall, dass die kalte Kellerluft die Mauern abkühlt und diese Kälte durch die Wände ins Erdgeschoss steigt. Auch wenn ich selber von der tatsächlichen Sinnhaftigkeit dieser Dämmung nicht ganz so überzeugt bin ist die Emnpfehlung, dass sowohl Inenn- als auch Aussenwände so gedämmt werden. Die wird aber normalerweise wesentlich dünner ausgeführt als die Dämmung an der Kellerdecke. Oder halt Keilförmig, so daß sie in Höhe der Kellerdecke mit z.B. 10cm startet und 50cm unterhalb der Kellerdecke auf 0cm ausläuft.
     
  5. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    105
    Du hast manchmal eine blühende Fantasie, also innen im Keller die Wände dämmen damit die kalte Kellerluft nicht die Mauer auskühlt und was ist mit der Kälte von Außen, die ins Mauerwerk zieht, aber egal Hauptsache mal wieder etwas geschrieben.
     
    pinne gefällt das.
  6. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    427
    Es geht ja wohl grade nicht um die Dämmung von aussen, sondern von innen und wenn man die Kellerdecke dämmt, dann halt sinnvoller weise auch mit Randstreifen. Logisch kommt Kälte von aussen und da sollte man auch dämmen, aber wenn das halt grade nicht gehrt, warum sollte man dann bei der Inenndämmung auf die bestmögliche Ausführung verzichten?
    https://www.bonner-energie-agentur.de/waermeschutz/kellerdecke/
     
  7. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    105
    Ja da sind die gleichen Unternehmen dran beteiligt, die den Leuten erzählen, dämmt euer Haus damit ihr von
    Dem Produkt was wir euch verkaufen weniger verbraucht.
     
    pinne gefällt das.
  8. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    427
    Ich kann dir sicher auch einen "unabhängigen" Leider nk raussuchen, aber du willst ja eh nur rumnõrgeln ...
     
  9. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    105
    Einen Unabhängigen, die kommen doch erst gar nicht zu Wort, das Ganze ist ein Riesengeschäft
    und wenn der "Sondermüll" mal entsorgt werden muss geht das Verdienen von vorne los
    hatten wir doch vor einige Zeit, z.B. das die Dachdecker ihre mit Styrodur beschichten Dachfolien
    bei den Deponien nicht mehr loswurden.
     
  10. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    427
    * Leider nk = Link (Auttokorrektur)

    Ob die Kellerdeckendämmung sinnvoll ist war ja garnicht die Frage. Aber wenn man es macht, dann halt nach Vorschrift ...
     
  11. Massel

    Massel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich hänge Mich hier mal dran, da unsere Decke ähnlich ist.
    Die Stahl Träger hängen tiefer als die - sehr grobe - decke.
    Sollten wir das erst verputzen, damit die Dämmung nicht hinterlüftet wird?
    Oder pu-spritzdämmung? was würdet ihr empfehlen?
     
Thema:

Kellerdecke Fragen zu Dämmung und Spachtel

Die Seite wird geladen...

Kellerdecke Fragen zu Dämmung und Spachtel - Ähnliche Themen

  1. Kellerdecke dämmen Tipps?

    Kellerdecke dämmen Tipps?: Hallo zusammen, in 2 Monaten starten wir mit dem Aus- Umzug in unser eigenes Heim. Unter anderem will Ich noch nachträglich die Kellerdecke...
  2. Dringend Hilfe benötigt! Siehe Fotos und Beschreibung. Schimmel wg. offener Kellerdecke?

    Dringend Hilfe benötigt! Siehe Fotos und Beschreibung. Schimmel wg. offener Kellerdecke?: Hallo.... kann mir vielleicht jemand sagen mit was in unserem Haus (Wohne hier zur Miete) die Kellerdecke in unserem Wäschekeller gedämmt wurde?...
  3. Welches Material für Dämmung Kellerdecke und Dachboden?

    Welches Material für Dämmung Kellerdecke und Dachboden?: Hallo zusammen, ich möchte die Kellerdecke und meinen Dachboden dämmen, weiß jedoch nicht, welches Material ich am Besten verwenden sollte....
  4. Kellerdecke dämmen

    Kellerdecke dämmen: Hi, ich habe ein altes Haus aus den 50er Jahren, was unterkellert ist. Wobei es sich bei 50% um einen normalen Keller und bei den restlichen 50%...
  5. Kellerdecke verkleiden möglicsht Dünn

    Kellerdecke verkleiden möglicsht Dünn: Hallo, ich bin zur Zeit mit meinem Kellerraum beschäftigt. Estrich ist fertig und musste leider etwas dicker aufgetragen werden als geplant, nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden