Kellerdecke - Deckenplatten aus Beton - Platte gebrochen

Diskutiere Kellerdecke - Deckenplatten aus Beton - Platte gebrochen im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hi community, die Kellerdecke unseres Hauses besteht aus Beton-Deckenplatten, die zwischen Trägern eingelegt sind (s. Kellerdecke von oben am...

  1. vermis

    vermis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi community,
    die Kellerdecke unseres Hauses besteht aus Beton-Deckenplatten, die zwischen Trägern eingelegt sind (s. Kellerdecke von oben am Bsp. Küche).
    Da drauf liegt Schüttung, darüber der Bodenbelag (Massiv-Holzdiele).
    Soll heißen: Von oben ist keine Bearbeitung möglich.
    Eine der Platten (unter Wohnzimmer) ist gebrochen und es stellt sich die Frage, wie eine Reparatur von unten erfolgen kann.
    Es scheint keine großartige Last auf der Platte zu liegen;ein bisschen Schüttung halt.
    Der Defekt wurde wohl durch "Anbohren" veursacht.
    Meine Idee:
    Loses Material entfernen - nässen - Batzen Kleber auf Holzplatte - mit Sprieß fixieren und einpressen
    Dabei würde ich die Platte auch wieder in die ursprüngliche, plane Form zurückdrücken (wollen). Derzeit hängt sie 2 cm durch.

    Ob das hält?
    Hat jemand noch eine andere Idee?

    Beste Grüße, vermis
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 08.02.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.870
    Zustimmungen:
    93
    Hallo und Willkommen :)

    Das Material hat die Spannung verloren, durch Kleben und Klammern bekommst Du das nicht hin.

    Ich würde die losen Stücke herausholen, ausstemmen, mit den Stahl anschauen und verstärken, dann mit Beton neu gießen - ist bestimmt nicht einfach und wahrscheinlich würde ich mich erstmal bei entsprechenden Betonbauern und Sanierern erkundigen, aber das ist wahrscheinlich der einzige Weg, das auf Dauer zu reparieren.

    Ich vermute, daß der Bruch durch den Druck von Außen herrührt und weniger von der Auflage, insofern sehe ich da auch keinen dringenden Handlungsbedarf - ist halt doof. Wenn es Dir optisch nicht gefällt, dann schmier es halt zu ;)
     
Thema: Kellerdecke - Deckenplatten aus Beton - Platte gebrochen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kellerdecke gebrochen

    ,
  2. deckenplatten kellerdecke

    ,
  3. betndecke ecke gebrochen

    ,
  4. gebrochene deckenplatte,
  5. betondecke gebrochen,
  6. betondecke kleben material,
  7. hausbau betondecke gebrochen,
  8. deckenplatten kleben,
  9. kellerdecke verstärken,
  10. kellerdecke reparieren
Die Seite wird geladen...

Kellerdecke - Deckenplatten aus Beton - Platte gebrochen - Ähnliche Themen

  1. Gefederter Boden: Verbundschaumstoff und OSB über Beton?

    Gefederter Boden: Verbundschaumstoff und OSB über Beton?: Hallo liebe Handwerker*innen Wie wollen gerne eine alte Lagerhalle zu einer Trainingshalle für Akrobatik und Tanz umfunktionieren. Wichtig ist...
  2. Über 200 Jahre alter Dielenboden - erhalten, OSB-Platten drauf, Laminat oder oder?

    Über 200 Jahre alter Dielenboden - erhalten, OSB-Platten drauf, Laminat oder oder?: Hallo! Wir sind gerade dabei, ein Zimmer unseres 210 Jahre alten Hauses zu renovieren. Im Zuge dessen haben wir den hässlichen Teppich...
  3. Beton Zement faserverstärkt welcher?

    Beton Zement faserverstärkt welcher?: Hallo. Ich habe vor ca. 2 Jahren bei Obi einen Beton oder Zement oder ähnliches mit kleinen Fasern gekauft. Die Fasern waren glaube ich rot und...
  4. Einfahrt ist betoniert wie Richtig trocken beton für Pflastersteine

    Einfahrt ist betoniert wie Richtig trocken beton für Pflastersteine: Hallo wie schon oben beschrieben die einfahrt wurde in den 1970 betoniert alles blauer beton, jetzt will ich das ganze pflastern, ich muss ja...
  5. (Glas-)Platte unter Gaskamin im WZ?

    (Glas-)Platte unter Gaskamin im WZ?: Hallo, da der Kamin nochmal raus musste und jetzt auch auf Garantie wegen div. Mängel sowieso einen neuen installiert bekomme, wollte ich mir...